Profil Galerie Kontakte Gästebuch Blog

Was wird in 100 Jahren sein?
11 | 664 Aufrufe | 03.07.2018, 13:18

Wie wird es der Erd- Bevölkerung in 50, 

80, 100 Jahren gehen?

 

Ein Forschungsobjekt ist:

Der rote Planet Mars.

 

Die Landschaften des Mars sind vor 

Milliarden von Jahren entstanden.

 

Schon Johannes Kepler 

untersuchte um 1600 die Marsbahn.

 

1976 landeten die Sonden 

Viking 1 und 2 auf dem Mars.

2012 landete der NASA- Rover Curiosity.

 

1965 funkte die erste amerikanische Marssonde Mariner 4 Bilder von der Marsoberfläche an die Erde:  Im Süden sind Krater-

Im Norden ist der Mars flach.

Es besteht die Annahme, daß ein Meteorit vor Milliarden von Jahren eingeschlagen ist und dadurch diese Strukturen  entstanden sind.

 

Der Mars ist kein kalter Planet, wie man vorerst vermutete. Er hat einen glühenden Kern, ähnlich dem der Erde und 

auch Vulkanausbrüche.

 

Am Mars sind die 4 größten Krater unseres Sonnensystems.

Olympis mons  ist der Größte.

 

Beim Abkühlen der Lavaströme entstehen Röhren. 'Durch sie könnte man leichter an die darunterliegenden Bodenschätze herankommen, um neue Quellen für die künftige Versorgung der Erdbevölkerung zu gewinnen'.- So die Forscher.

 

Die Atmosphäre besteht großteils aus CO2, wenig aus N2 Stickstoff, noch weniger aus O2 Sauerstoff.

 

 Ein Flug zum Mars 

würde 7 Monate dauern. Er ist 600 x weiter von der Erde entfernt, als unser Mond.

 

Mögliche Schwierigkeiten für Astronauten sind:

Staubstürme

Ungefilterte UV-Strahlung

Sehr tiefe Temperaturen

Wasser- und Energieversorgung

Psych. Belastungen

 

Derzeit werden Tests durchgeführt: 

Raumfahrer werden durch Computer- Gesichtserkennung in Extremsituationen 

beobachtet zB. nach Schlafentzug.

 

Diese Forschungen kosten Milliarden an Dollar. 

Ich möchte kein Urteil über die Sinnhaftigkeit der Untersuchungen anstellen.

 

Ich hoffe aber, daß Konzepte für die Zukunft  gefunden werden, um die kommenden Generationen, zu ernähren.

 

Natürlich sollen unsere Ur- Ur- Ur- Enkel, 

unabhängig von der Forschung,-  

noch Lebensqualität auf unserer Erde vorfinden!

 

 

Kategorie: Allgemein | 63 Kommentar(e)

Kommentar schreiben

Fehler

Sie wurden vorübergehend für das Kommentieren von Blogs gesperrt.

Bei eventuellen Rückfragen wenden Sie sich bitte an support@50plus-treff.at