Wölfi weg? Mietzi gelöscht? Wattn hier los?

Naja Ritschi ist ja noch am Graben, aber mit wem nun, wo keine Bilder mehr an die Wand genagelt werden können? Ich hoffe mal auf weitere Äktschn!
Wer will schon an die Wand genagelt werden? :)

Die Damen bekamen es mit der Angst zu tun.

Sally is auch wech!
Wo sind sie nur hin? Alle vom Wolf verspeist vielleicht? :P :P

M.
Hallo Magdalene,
ich lebe noch :lol:
aber ich denke, wer es schaffen will Jemanden mit "Verletzungen" und "Beurteilungen" mundtot zu machen, der schafft es auch. ( Erleben wir ja hier immer wieder) Ich bin ein sehr lustiger, sicher etwas sarkastischer Mensch, der in der "Jetztzeit" lebt, viel mit jungen Menschen zu tun hat und sich auch dementsprechend ausdrückt, damit scheinen <hier> einige nicht klar zu kommen.
Was soll's, wo es Verständigungsschwierigkeiten gibt, sollte man auf andere Zerstreuungsmöglichkeiten zurückgreifen oder warten bis sich bessere Konditionen ergeben 8)
Gruss
Sally
Da hast du nicht unrecht, Sally,

ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt, ob es noch Sinn macht, sich dieses gekeife anzutun.

Ich mag deine Art zu schreiben, da du - wie ich übrigens auch - gerade heraus deine Meinung vertreten hast.
Einige können mit Humor und milden sarkastischen Bemerkungen nicht umgehen und schlagen dann gleich um sich, heben den Zeigefinger, oder gleich das Zepter der Moderatoren.

Manchmal denke ich, man kann fast nur noch bei "Flora und Fauna", oder "Essen und Trinken" kommunizieren, ohne ein blaues Auge geschlagen zu bekommen.

Jetzt bekomme ich bestimmt gleich einen Hieb versetzt. Aua!
Aber, macht nix!

Magdalene
Magdalene hat geschrieben: ...
Jetzt bekomme ich bestimmt gleich einen Hieb versetzt. Aua!
Aber, macht nix!

Magdalene


Ach wo, von mir bestimmt nicht, ich finde so einen Hick-Hack genauso übel wie Ihr! :P :lol: :P

Foxi
@Sally,
schön, dass du wieder da bist. Ich hatte mir schon echte Sorgen
gemacht, ob du diesem teilweisen Mobbing auch zum Opfer gefallen
bist. Aber du bist ja tough.
Vielleicht war es ganz gut, für eine Zeit auf Distanz und Abwarten zu gehen.
Manchmal braucht man das selber!
Wie du siehst, läuft dieser fred auch nicht mehr so.
Miezi ist jetzt "ehemalig" und vom bösen Wolf keine Spur! grübl!
Ritschi ist jetzt bei Harry und Sally und vergnügt sich mit
Sombreros in Acapulco. Aber die wichtigsten Leute sind ja da.
Sollten wir diesen fred nicht mal langsam schliessen
und uns wichtigeren Themen zuwenden,
fragt sich und euch Ursula
Magdalene hat geschrieben: Manchmal denke ich, man kann fast nur noch bei "Flora und Fauna", oder "Essen und Trinken" kommunizieren, ohne ein blaues Auge geschlagen zu bekommen.Magdalene


ja da ist was dran Magdalene......schreib das falsche Rezept auf und schon gehts los....

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

und Sally kneift Doch nicht vor leeren Unterhosen......grins
---
Aber müssen es gleich 15 Jahre sein?


klar, 20 tun's doch auch.

nee mal im ernst. dasitze ick also so in meine droschke vor de neue nationaljallerie. dawo die mit die franzosen aus nef jork, und beobachte die leutens.
und da seh ich doch mädels jenseits der fuffzich, da bleibt dir dit herz stehen.
einfach der hammer..
aber wat soll ick sagen, die stehen zu ihrem alter, nischt jefärbtes uffe birne, sondern einfach naturgrau.
sehr gepflegte kurz- oder langhaarfrisuren, da passte allest zusammen, die gesichtszüge,wat ick sagen wollte, wenn frau sich nich total vabiecht bei de anmalerei und bei die kopffärberei, denn kann t se ooch mit um die 60 und mehr wahnsinnig erotisch wirken.
denn jibbet die andere sorte, wo nischt zusammenpasst, anjemalt bis sonszwo, een uff obajugendlich jemacht, da möjen die mädels noch so jut zusammenjeschraubt sein, dit passt nich.
also, mein persönlichet fazit.

wenn de frisur jünger aussieht wie dit jesicht hat dit nich soville ausstrahlung wie als wenn de frisur dir n alter, auf jrund vonne farbe, vorjaukelt, aber das gesicht , wenn jut jeppflecht, jung wirkt.

vasteht keen mensch..... zu kompliziert.

also wat ick sagen wollte, ich persönlich finde es besser wqenn frauen auch mit ihrer haarfarbe zu ihrem alter stehen, find ick besser als die ewige, und vielleicht ooch noch unpassende färberei.
aber, ausnahmen bestätigen die regel.

man bin ick heute wieder wirr im kopp.
yandex, Du darfst das nicht so eng sehen mit dem Grausein und dazu stehen.
Mir war alleine wichtig keine Chemie auf dem Kopf zu haben.
Dann wurde im Theater mal jemand gesucht, der unbedingt graue Haare haben musste und von da an dachte ich überhaupt nicht mehr ans färben.

Eine meiner Töchter wohnt in Italien, dort gilt es als ungepflegt, grau zu sein.
Es ist so, wie wenn man sich die Beine nicht rasiert - gilt auch als ungepflegt in Italien. Trotzdem wurde ich eingeladen, weil diese alten Gesetze langsam ins Wanken kommen.
Im Iran ist es fast unmöglich mit grauen Haaren zu einer Veranstaltung zu gehen, dort wäre es absolut unhöflich - d.h. die letzten 8 Jahre konnte ich das nicht beobachten und möglicherweise gibt es auch dort einen Wandel.

Übrigens gibt es auch sehr viele Männer, die ihr Haar färben.
---
Wow!! Lauter Naturburschen und Gesundheitsapostel. Kein Wunder, dass da Frauen wie ich keine Chance haben - leisewein.

Ich färbe meine Haare, lackier mir die Nägel, schminke mich (ok, einen Stukkateur brauche ich noch nicht). Außerdem trinke ich gern Kaffee - unkastriert - und ab und zu Alkohol (allerdings keinen Rotwein, denn der soll ja gesund sein) und Vegetarierin bin ich auch nicht. Ach ja, das Rauchen nicht zu vergessen - also ehrlich, die berühmte Zigarette danach hat mich doch glatt zur Kettenraucherin werden lassen :lol: Natürlich fahre ich auch nur zum Vergnügen Fahrrad und nicht wegen der Umwelt. Fazit: Ich bin ein böses Mädchen :cry:
Nun frage ich mich natürlich, wie ich so unverschämt sein kann und mein Leben trotzdem geniessen und toll finden? Und weshalb mir auf der Straße immer noch Männer nachsehen? Ach ja, die finden mich sicher alle gedopt, oder? :?

ginger - bleibt so, wie sie ist, macht sich nen Schlitz ins Kleid und pfeifft auf den Geburtsschein
Wenn Mann oder Frau alles haben, was sie sich wünschen,

dann braucht man auch nichts zu verändern!

Das ist wie im Job! "Never change a winning team"
Robin4855 hat geschrieben: Wenn Mann oder Frau alles haben, was sie sich wünschen,

dann braucht man auch nichts zu verändern!

Das ist wie im Job! "Never change a winning team"


Wer hat schon alles, was er sich wünscht?

fragt Ursula
---