Hallo allerseits,

zum Thema ungewöhnliche Liebe: Hat jemand schon mal davon gehört, kennt jemanden oder hat es gar selbst erlebt, und zwar eine heimliche Liebschaft zwischen Schwiegertochter und Schwiegermutter bzw. einer Frau mit der Mutter ihres Freundes bzw. Freundin ihres Sohnes ?
Das ist wohl die kurioseste aller bisherigen Fragen hier in diesem Forum.
Du scheinst ja wirklich aussergewöhnliches Pech gehabt zu haben.
Was mir an Deinem Profil auffällt, Du joggst gern mit Deiner vierpfotingen Begleiterin an der Spree.
Die fliesst doch aber nicht in Schleswig Holstein...
Nix für ungut. Und willkommen im Club.
.......der Spanner und Pharisäer :D
....pardon.....
auch die......Innen
möchten nicht vergessen werden :mrgreen:
Warum gleich so grob?
Von einer heimlichen Liebschaft gehört oder sie selber erlebt?
Wie heimlich soll's denn sein (dann hätte ja niemand davon gehört), und wie offenherzig gehst Du gern mit Heimlichkeiten um?

Frühaufsteher, nur um rechtzeitig an der Spree zu sein?
Gönn Dir lieber noch mal die Pahar Ganj.
https://youtu.be/6UnyGo_4EuE


Da steht ein Pferd auf dem Flur .....
Gehört kann man vieles, auch der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Deine Fragestellung ist etwas nebulös und erinnert mich an eine 08/15 Text um sich in Szene zu setzen.
Also wenn, dann etwas genauer was dich beschäftigt.
Das ist ein Drehbuchschreiber. Denen sind die Krimigeschichten ausgegangen. So holt man sich einfach Anregungen hier.
Die neue Serie heißt: "Den heißblütigen Hexen au der Spur"
Felix
Das kommt mir vor, wie ein ähnlich gelagerter Fall, den mir ein etwa gleichaltriger Mann mal unterbreitet hat.
Er wollte zu einem konstruierten Fall meine Meinung......... ich habs dann aufgegeben, denn meiner Meinung nach wollte er sich nur aufgeilen........
Solche abstrusen Geschichten sind eigentlich keiner Antwort wert.
Mir scheint, @Mauro ist ein Handwerker, denn Klappern gehört ja bekanntlich zum Handwerk und also solches betrachte ich seinen Thread/Eintrag