Und wenn die/der Gleichaltrige nun mit der Zeit geht und andere Themen hat als damals, sich für Mode und son Gedöns nicht mehr interessiert, dafür aber für andere Dinge, die Lieder von damals ausgenudelt sind ... was dann?

Die/der hat dann wohl die A-Karte. Das ist ja unglaublich frustrierend. :shock:
Warum so negativ ?
A- Karte ??

Das Thema ist , Alter.
Für mich ist ein gleichaltriger gut, für dich vielleicht was anderes - was ist für DICH okay ?
Stimmt, das Thema ist Alter und ich habe mir dazu Gedanken gemacht, wie es mit einem Gleichaltrigen wäre, der in der damaligen Zeit stehen geblieben ist und der beispielsweise immer noch die Lieder flötet, die ich nicht mehr hören kann. Da kann der zwar gleichaltrig sein, wäre aber für mich asbach uralt.

Was für MICH in diesem Zusammenhang wichtig ist? Lebenseinstellung und Weiterentwicklung.
Aber Ups -un Du, neben uns, stellen wir uns "immer " :D das ..äää Beste vor , oder ? du bist eine kluge Frau, dein Foto hier ist sehr schön, also, dein "virtueller" Schatz, ist :
Gebildet
Weiterentwickler
Hat ein Karakter so wie deinen, sonst hätte es niemals gepasst,
Er ist witzig und positiv , wie du
und als Schmankerln, so alt wie du , und nicht 10 jahre älter (was auch okay wäre ) , natürlich ....

Es muss passen irgendwo . Und wenn es sich nicht mehr entwickelt, dann kommen wir im 50Plus, und "holen " wir einen neuen halt !! :lol: :lol: :lol: :lol:
Liebe Grüße dir,
Cornelia aus fast Frankfurt
Du bist ja ne Süße :D
... :roll: Weit nicht so süss wie DU ! :D :D !
Fritzi. hat geschrieben: Kann ja sein dass sie froh darüber ist und schon längst auch jemanden hat der ihre Libido in Schwung bringt. :mrgreen:


Nö!
Alf_2020 hat geschrieben: 2. Sie wollen einfach ihre Ruhe haben (was ich vermute).


Ich vermute, Du vermutest richtig.
Das Alter ist nicht so wichtig. Wenn er genug Esprit hat, gepflegt ist, nett aussieht... ich mich in ihn verlieben kann, - dann paßt es.
Ohne Liebe läuft nichts.....
So einfach kann es sein .... meiner Meinung nach die richtige Einstellung, chapeau