Gregorian - Masters Of Chant Live At Kreuzenstein Castle 2007
https://www.youtube.com/watch?v=XmQXas3NxME
Der Obertongesang aus der Mongolei (auch TUVA sei empfohlen) ist auch live beeindruckend:

https://www.youtube.com/watch?v=LGSDk7yCG88

Arabien läßt grüßen


https://www.youtube.com/watch?v=YoUjtgXJBNI

anouar brahem bei ECM Die allerneuste CD Lied January! Das paßt!

Oder Ausschnitte aus dem Konzert in Carthage:

https://www.youtube.com/watch?v=HXyAkwuXt4g
@ Chrizly: danke, Du hinterlässt hier weiterhin schöne neue Inspirationen :!:

Klangwelten07/Mongolian Solo
https://www.youtube.com/watch?v=Q9ZfiUdnPLM

Mongolian Folk Song - 嘎達梅林 - 阿麗瑪
https://www.youtube.com/watch?v=0Nda02k ... 2FB43F8112

Mongol Song - Minii Aav Aduuchin Hun
https://www.youtube.com/watch?v=Q7TW1w9 ... 2FB43F8112
Alan Stivell- Je Suis Né au Milieu de la Mer

http://youtu.be/aXcy5jbmZqU 
EL CONDOR PASA VERSION ORIGINAL UNE MÉLODIE DES INCAS
https://www.youtube.com/watch?v=i8eGnOM7YCg
The Doors "Whiskey Bar/Alabama Song/Backdoor Man/Texas Radio/Love Me Two Times" Live

http://youtu.be/Wt079HIHD6Y 
Woodkid - The Golden Age feat. Max Richter’s Embers
https://www.youtube.com/watch?v=c7sHI93 ... Exmiy3pjQy

Glass harp-Toccata and fugue in D minor-Bach-BWV 565
https://www.youtube.com/watch?v=XKRj-T4 ... 5A&index=4
Emeson Lake & Palmer - The Sage - Pictures at an Exhibition

http://youtu.be/N9wydSG4z1w 
SCHILLER mit UNHEILIG | SONNE | OFFICIAL HD
https://www.youtube.com/watch?v=rMOFKVlAtZs
Boerte - Gobi (Official Music Video)
https://www.youtube.com/watch?v=B5xrE_ncD_w
Language is a virus
Ein Zitat von William S. Burroughs nutzte Laurie Anderson für ihr Lied. Burroughs benutzte den Ausdruck recht häufig. Gewöhnlich werden drei Quellen angegeben: Naked Lunch (verfilmt von David Cronenberg), Nova Trilogie (The ticket that explodes) und The electronic revolution.
https://www.swissinstitute.net/2001-200 ... lution.pdf
Die Idee kommt in folgendem Text recht gut zum Ausdruck:
The "Other Half" is the word. The "Other Half" is an organism. Word is an organism. The presence of the "Other Half" a separate organism attached to your nervous system on an air line of words can now be demonstrated experimentally. One of the most common "hallucinations" of subjects during sense withdrawal is the feeling of another body sprawled through the subject's body at an angel . . yes quite an angle it is the "Other Half" worked quite some years on a symbiotic basis. From symbiosis to parasitism is a short step. The word is now a virus. The flu virus may once have been a healthy lung cell. It is now a parasitic organism that invades and damages the lungs. The word may once have been a healthy neural cell. It is now a parasitic organism that invades and damages the central nervous system. Modern man has lost the option of silence.

Dieser Text dürfte auch Laurie Anderson zu ihrem Lied inspiriert haben.
https://www.youtube.com/watch?v=KvOoR8m0oms
Musikalisch gefällt mir die Aufnahme aus der „United States“ Perfomrmance besser.
Marrabenta

Marrabenta ist die unverwechselbare nationale Musik Mosambiks. Ursprünglich mit Blechdosengitarren bei Versammlungen gespielt, kombiniert sie portugiesisches Folk mit mosambikanischen Tanzrhythmen.

Maputo, Mosambik Sie sagen, niemand kann seinem Chicuembo widerstehen, einer Anrufung der Ahnengeister. Es wird dich zum Tanzen bringen, diese energiegeladene Mischung aus lokalen Tanzrhythmen und Volksmusik aus Portugal.
Das Wort selbst stammt aus dem portugiesischen Verb rebentar und bedeutet "brechen".
Einige sagen, dies bezieht sich auf die Instrumente, die zum Spielen der Musik verwendet wurden, ursprünglich Blechdosengitarren und Holzkisten mit Saiten. Aufgrund der dünnen Natur ihrer improvisierten Konstruktion waren sie besonders anfällig für Bruch.
Andere schlagen vor, dass es den Tanzstil beschreibt: spritzig, federnd, am besten mit einer "Tanz bis du zerbrichst" Einstellung angegangen.
Laut Dilon Djindji, einer 85-jährigen Marrabenta-Legende, deren Karriere bis ins Jahr 1938 zurückverfolgt werden kann, ist das Charackteristische des Marrabenta der „Tanz“ .
Ich kann mir vorstellen, dass es auch diese Lebensfreude war, die Henning Mankell bewog, in Maputo ein Theater zu leiten.
https://www.youtube.com/watch?v=BOg5Eej ... CE1qucgXf8
https://www.youtube.com/watch?v=G6Gn06d ... PW3M_IWSfg
Schon in dem Film von Sean Penn „The Pledge (Das Versprechen)“ mit Jack Nicholson nach dem Roman von Friedrich Dürrenmatt kommt diese Musik vor
https://www.youtube.com/watch?v=16Q9ISsWF2s
Immer, wenn ich das Lied höre, wünsche ich mir, ich läge dort am Strand.
Gesang der Wale

Stell Dir vor, Du suchst eine Ehefrau, aber woher nehmen? In der Nähe sind schon alle vergeben. Annonce? Internet? ...? Einfach rufen ist ja zwecklos. Nicht so bei den Walen - mit 30 Walen kann ein Ruf den Erdball umrunden. Nun, das war einmal. Inzwischen sind die Wale fast ausgerottet und der Ozean nicht nur mit Plastik sondern auch Akustikmüll verschmutzt. Da wird es auch für die Wale schwierig, einen Partner zu finden. Ein paar Infos aus Wiki:
https://de.wikipedia.org/wiki/Walgesang

Also bei diesem etwas älteren Lied fand ich die Vorstellung recht amüsant, dass die Background Vocals mehrere hundert Tonnen wiegen:
https://youtu.be/fgfXJ1kKkcY

Walgesang zur Meditation, zum Einschlafen usw. gibt es schon auf CD bei Amazon, zum Streamen bei Spotify – leider erhalten die Wale keinen Anteil: ein Fall für die GEMA und die EU!
https://www.youtube.com/watch?v=dw-onty ... 0&index=13
Bekannt ist auch die Delfintherapie. Dass diese Therapie durchaus Erfolge vorweisen kann ist zumeist unumstritten, nur ob die Ursache in den Tieren liegt oder anderswo, ist nicht klar.

Inzwischen ist man schon recht weit, für den Walgesang eine passende Notation zu entwickeln. Die Komposition an Land wird aber wohl noch etwas dauern.
https://www.smithsonianmag.com/smart-ne ... 180956813/
Cyberpunk

Der Begriff des Cyberpunk entstand in den 1980er basierend auf einer ganzen Reihe von Filmen, Romanen und Musikstücken
https://de.wikipedia.org/wiki/Cyberpunk

Cyberpunk basiert auf SF-Literatur aus den 1960er wie beispielweise der Kurzgeschichte „Do Androids Dream of Electric Sheep?“ von Philip K. Dick, die als „Blade Runner“ verfilmt wurde. Wesentliche Elemente des Cyberpunk sind also die Replikanten, künstliche und vom Menschen kaum unterscheidbare Lebewesen, „Cybernetics“ wie eine direkte Verbindung Computer-Gehirn oder kybernetische Organe und Körper sowie die Verschmelzung mit einer „Virtual Reality“, die u.U. nicht mehr unterscheidbar ist von der „wirklichen Wirklichkeit“. In dem Sinne reicht dann das Spektrum von „Welt am Draht“ von R. W. Fassbinder, basierend auf Simulacron 3, bis zu „Ready Player One“ von S. Spielberg.

Die wohl ersten Musikstücke des Cyberpunk, noch bevor diese Strömung richtig begann, stammen von Tubeway Army mit Gary Numan. Grundlage und Zentrum ihrer Musik war der Synthesizer. Mit dem Album „Replicas“, das von der Story „Do Androids Dream of Electric Sheep?“ inspiriert war und der Single „Are ‚Friends‘ Electric“
https://www.youtube.com/watch?v=-0WNbm1jz6A
landeten sie die ersten Nr.1 Hits für diese Musik in den Charts.

Ein weiterer Titel des Albums, „Down in the Park“,
https://www.youtube.com/watch?v=K1EUxGZQoDU
wurde viele Jahre später nochmals eingespielt von den Foo Fighters
https://www.youtube.com/watch?v=mpBd2TB06Uo
und Marilyn Manson
https://www.youtube.com/watch?v=H4IKA5lb7r4
cron