und dennoch kann man diese "Abnutzung" (etwas) aufhalten....

und zwar - egal wieviel Prozent der Abnutzung genetisch bedingt sind und/oder wieviel Prozent durch Überbeanspruchung der Gelenke entstanden ist.... :!:

ich war vor einigen Jahren in der Reha und da sagten die uns, dass die Arthrose bei jedem Patienten etwas anders verlaufen würde.....
einige von uns kamen z.B. in die Kältekammer - andere in die Wärmekammer....

das beste, was ich aus dieser Reha mitnehmen konnte war der Arhrose- Ernährungsplan .....

allerdings ist es so, dass irgendwann diese arthrosegünstige Ernährung nicht mehr ausreicht........
und dann muss halt doch operiert werden....

und ganz klar - die Op so spät wie möglich !

denn auch die Op's halten nicht ewig.......
und wir leben ja immer länger ... gell ?......:wink:
Ja sicher, wenn wir nicht früher sterben... gell.
Zum Thema Arthrose , Studienauszug :

„Wir schlussfolgerten daraus, dass viele degenerative Knochenerkrankungen wie Mangelerkrankungen behandelt werden können. Sogar Schmerzmittel wurden überflüssig“,