Es gibt ja nun so einen schönen Beitrag über Penisverlängerung.
Dazu fällt mir spontan die Frage ein , obs denn was bringt.

Das können eigentlich nur die Damen mit ein wenig mehr Erfahrung beantworten, man muss ja vergleichen können.
Also, sind die paar cm Unterschied über oder unter dem Durchschnitt entscheidend für einen besseren oder schlechteren Orgasmus ?
dann flüstere ich jetzt mal lieber, bin ja kein marktschreier
also es kommt icher nicht nur auf die penislä nge an, esw kommt überhaupt nicht nur auf den peniws an, e kommt auf mann auf seine hände, küsse, worte, feeling, drücken der richtigen knöpfe

<uch der inneren

ich denke mal, das kann sich jeder sparen, die schmerhzen, den aufwand und die kosten
Dazu gibt es bei uns einen Spruch:

"Lieber kurz und lustig, als lang und fad!" :lol:
Nein!


Hier eine der vielen Studien, die manchmal doch zu unterschiedlichen Aussagen kommen:
"Vorherige Studien zur Penisgröße – Länge und Umfang
Metermas zum messen der LängeEs gab aber auch schon vorher Studien rund um die Frage, ob die „perfekte“ Penisgröße ein unterschiedliches Ergebnis hat, je nach Gelegenheit und Situation des Beischlafs: Eine Studie von mehr als 300 Frauen aus dem Jahr 2012 ergab, dass 60 Prozent der Befragten keinen Unterschied zwischen kurz- und langfristiger Liebschaft machten. Diejenigen, die häufig vaginale Orgasmen hatten, zogen in beiden Fällen eher längere Penisse vor.

Und eine Studie, die erst letztes Jahr veröffentlicht wurde, fand heraus, dass Frauen, die generell größere Penisse bevorzugen, die gewünschte Größe vor allem von den Proportionen des Körpers des Mannes abhängig machten, wobei ein großer Penis vor allem bei größeren Männern wichtiger war. Groß bedeutet in dieser Studie sowohl lang, als auch dick. ...."
https://www.penemundo.net/2018/01/08/pe ... en-frauen/

Da steht auch (weiter unten) was über das Trophäensammeln von Frauen... :lol: :wink:
Nein!


Hier eine der vielen Studien, die manchmal doch zu unterschiedlichen Aussagen kommen:
"Vorherige Studien zur Penisgröße – Länge und Umfang
Metermas zum messen der LängeEs gab aber auch schon vorher Studien rund um die Frage, ob die „perfekte“ Penisgröße ein unterschiedliches Ergebnis hat, je nach Gelegenheit und Situation des Beischlafs: Eine Studie von mehr als 300 Frauen aus dem Jahr 2012 ergab, dass 60 Prozent der Befragten keinen Unterschied zwischen kurz- und langfristiger Liebschaft machten. Diejenigen, die häufig vaginale Orgasmen hatten, zogen in beiden Fällen eher längere Penisse vor.

Und eine Studie, die erst letztes Jahr veröffentlicht wurde, fand heraus, dass Frauen, die generell größere Penisse bevorzugen, die gewünschte Größe vor allem von den Proportionen des Körpers des Mannes abhängig machten, wobei ein großer Penis vor allem bei größeren Männern wichtiger war. Groß bedeutet in dieser Studie sowohl lang, als auch dick. ...."
https://www.penemundo.net/2018/01/08/pe ... en-frauen/

Da steht auch (weiter unten) was über das Trophäensammeln von Frauen... :lol: :wink:
Nein!


Hier eine der vielen Studien, die manchmal doch zu unterschiedlichen Aussagen kommen:
"Vorherige Studien zur Penisgröße – Länge und Umfang
Metermas zum messen der LängeEs gab aber auch schon vorher Studien rund um die Frage, ob die „perfekte“ Penisgröße ein unterschiedliches Ergebnis hat, je nach Gelegenheit und Situation des Beischlafs: Eine Studie von mehr als 300 Frauen aus dem Jahr 2012 ergab, dass 60 Prozent der Befragten keinen Unterschied zwischen kurz- und langfristiger Liebschaft machten. Diejenigen, die häufig vaginale Orgasmen hatten, zogen in beiden Fällen eher längere Penisse vor.

Und eine Studie, die erst letztes Jahr veröffentlicht wurde, fand heraus, dass Frauen, die generell größere Penisse bevorzugen, die gewünschte Größe vor allem von den Proportionen des Körpers des Mannes abhängig machten, wobei ein großer Penis vor allem bei größeren Männern wichtiger war. Groß bedeutet in dieser Studie sowohl lang, als auch dick. ...."
https://www.penemundo.net/2018/01/08/pe ... en-frauen/

Da steht auch (weiter unten) was über das Trophäensammeln von Frauen... :lol: :wink:
Nein!


Hier eine der vielen Studien, die manchmal doch zu unterschiedlichen Aussagen kommen:
"Vorherige Studien zur Penisgröße – Länge und Umfang
Metermas zum messen der LängeEs gab aber auch schon vorher Studien rund um die Frage, ob die „perfekte“ Penisgröße ein unterschiedliches Ergebnis hat, je nach Gelegenheit und Situation des Beischlafs: Eine Studie von mehr als 300 Frauen aus dem Jahr 2012 ergab, dass 60 Prozent der Befragten keinen Unterschied zwischen kurz- und langfristiger Liebschaft machten. Diejenigen, die häufig vaginale Orgasmen hatten, zogen in beiden Fällen eher längere Penisse vor.

Und eine Studie, die erst letztes Jahr veröffentlicht wurde, fand heraus, dass Frauen, die generell größere Penisse bevorzugen, die gewünschte Größe vor allem von den Proportionen des Körpers des Mannes abhängig machten, wobei ein großer Penis vor allem bei größeren Männern wichtiger war. Groß bedeutet in dieser Studie sowohl lang, als auch dick. ...."
https://www.penemundo.net/2018/01/08/pe ... en-frauen/

Da steht auch (weiter unten) was über das Trophäensammeln von Frauen... :lol:
Oh je Mikka,

ich habe es schon beim ersten Mal verstanden. :lol: :lol:

Und zum Thema, kann es mir nicht vorstellen, daß es emensen Unterschied macht, habe zu wenig Vergleichsmöglichkeiten gehabt. :roll:

Ich denke ehr, daß es nach dem Prinzip Topf und Deckel geht! :shock:
Mikkaele hat geschrieben: Nein!


Hier eine der vielen Studien, die manchmal doch zu unterschiedlichen Aussagen kommen:
"Vorherige Studien zur Penisgröße – Länge und Umfang
Metermas zum messen der LängeEs gab aber auch schon vorher Studien rund um die Frage, ob die „perfekte“ Penisgröße ein unterschiedliches Ergebnis hat, je nach Gelegenheit und Situation des Beischlafs: Eine Studie von mehr als 300 Frauen aus dem Jahr 2012 ergab, dass 60 Prozent der Befragten keinen Unterschied zwischen kurz- und langfristiger Liebschaft machten. Diejenigen, die häufig vaginale Orgasmen hatten, zogen in beiden Fällen eher längere Penisse vor.

Und eine Studie, die erst letztes Jahr veröffentlicht wurde, fand heraus, dass Frauen, die generell größere Penisse bevorzugen, die gewünschte Größe vor allem von den Proportionen des Körpers des Mannes abhängig machten, wobei ein großer Penis vor allem bei größeren Männern wichtiger war. Groß bedeutet in dieser Studie sowohl lang, als auch dick. ...."
https://www.penemundo.net/2018/01/08/pe ... en-frauen/
ich habe das jetzt aus mener sicht geschriebenmit trophäen meinst du fotos? ja, die gibt es in hülle und fülle und diese müssen öfter gelöscht werden, weil die sonst überhand nehmen in der galeriealswo die sammel ich nicht, als trophäen, die verschicken männer einfach gerne, nicht jeder , aber einige
Da steht auch (weiter unten) was über das Trophäensammeln von Frauen... :lol:
@ Frueher_ Adonis...

Du willst doch nur wissen welche von den Damen die “weniger“....“weniger“...oder “weniger MEHR“ Erfahrungen mitbringt -> geb's zu.

Von mir bekämst du schnell deine Nase zurück...bevor sie überhaupt zu weit in meiner ähhhm “privaten...Dingsda“ kleben bliebe.
( kleiner Spass)

Ich find ja das diesem zu kurz, zu lang...zu dick...zu dünn viel zu viel Gewicht beigemessen wird.
Donna erwähnte es ja schon...wie langweilig wäre der Sex wenn so viel anderes ausbliebe,
wie Küssen, Fingerfertigkeit, Streichelei, Ohrflüstern... Stellungswechsel...Wechsel der Orte für‘s jeweilige Geschehen bis hin zu Spielzeugen die sich ja fortschrittlich weiter entwickeln und entwickelt haben.
Was ist mit “Phantasie" und “Kreativität“,
welche so ziemlich unabhängig von der Bestückung des männlichen Geschlechts
sind ?!?

Huch...ich hab mich verirrt....
-> schnell den Ausgang hier suchen... :lol: :lol:
Da Frauen wenig Nervenenden in der Vagina haben ( wie sollte sonst eine Geburt überlebt oder ein Tampon vertragen werden?), ist die Größe des Gliedes für den Höhepunkt nicht bedeutend.
Für die Psyche eventuell schon.
Sex kann auch als genussvoll erlebt werden, wenn frau sich ausgeliefert und "genagelt" fühlt. da wäre ein überdimensionaler Penis sicher von Nutzen.
Aber mal ehrlich - wer will schon solchen Sex?
Ob ein Glied nun 15, 20 oder 25 Zentimeter misst - nutzt alles nix, wenn der Besitzer keine Ahnung hat von der Klitoris und ihrer Bedeutung.
Just my 50 cent, bitte jetzt nicht wieder mit Dreck bewerfen, nur weil ich schreibe, was ich denke.
Jede/r mag denken und erleben, wie er oder sie mag.
Seelchen2013 hat geschrieben: Oh je Mikka,

ich habe es schon beim ersten Mal verstanden. :lol: :lol:

Und zum Thema, kann es mir nicht vorstellen, daß es emensen Unterschied macht, habe zu wenig Vergleichsmöglichkeiten gehabt. :roll:

Ich denke ehr, daß es nach dem Prinzip Topf und Deckel geht! :shock:



SORRY!

Aber bei mir hat er die Antwort als "nicht gesendet" angezeit!!!!

So oft wollte ich den Text gar nicht schicken :lol:
MillyMeter hat geschrieben: Da Frauen wenig Nervenenden in der Vagina haben ( wie sollte sonst eine Geburt überlebt oder ein Tampon vertragen werden?),.


Kleiner Exkurs von unverfänglicher Quelle:

5. Das Ding mit der Lust
Die Vagina reagiert auf Berührungen sensibel und erregbar. Gut zu wissen: Im vorderen Abschnitt der Vagina sitzen jede Menge Nervenenden, die beim Sex - sei es durch Penetration oder dank eines Sextoys - stimuliert werden......

https://www.gofeminin.de/leidenschaft/v ... 65046.html

:wink:
DonnaToscana hat geschrieben:
Mikkaele hat geschrieben: Nein!


...
ich habe das jetzt aus mener sicht geschriebenmit trophäen meinst du fotos? ja, die gibt es in hülle und fülle und diese müssen öfter gelöscht werden, weil die sonst überhand nehmen in der galeriealswo die sammel ich nicht, als trophäen, die verschicken männer einfach gerne, nicht jeder , aber einige
Da steht auch (weiter unten) was über das Trophäensammeln von Frauen... :lol:


Nein, ich meinte keine Fotos...den Link einfach mal weiter lesen....dann erhellt es sich! :idea:
von Frueher_Adonis » 18.08.2018, 19:43
Also, sind die paar cm Unterschied über oder unter dem Durchschnitt entscheidend für einen besseren oder schlechteren Orgasmus ?
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Ganz klar NEIN!

Bei den Frauen ist der Unterschied der Vagina ( Weite,Tiefe, Schamlippen, Behaarung ) und auch die Klitoris, genau so unterschiedlich wie bei den Männern der Penis ( Grösse, Dicke, mit oder ohne Vorhaut, kleine oder grosse Peniseichel, Behaarung ).

Was die Frau und der Mann also als passend empfinden, müssen sie also selbst lernen herauszufinden.

Auch finde ich ist es sehr schwer den guten, besseren und schlechteren Orgasmus zu definieren.
Jeder Orgasmus, den ich bis heute erlebte war anders. Ich glaube aber sagen zukönnen, dass die Liebe und die guten Gefühle zu meiner jeweiligen Partnerin mir bessere und gefühlvollere Orgasmen schenkten.