Alt und weise werden
Alt wird man von selbst.
An der Weisheit muss man arbeiten.
Muß man das wirklich ?

Keine Lust....


Ich habe weder einen größten Wunsch noch einen Traum.
Bin ich jetzt langweilig ?
Nein, Melissa, man muss dann an der Weisheit arbeiten, wenn man sie erlangen will.
Wenn nicht, werden nur die Haare weiße.
Was drunter ist, darf ruhig im Dunklen bleiben.

Nichts ist langweiliger als weise Kalendersprüche - du darfst dich gelassen und unweise zurücklehnen.
Nein das glaube ICH nicht

Ich denke du bist glücklich und zufrieden mit deinem Leben, den Menschen und deinen Lieben die um dich sind
Bist gesund und leistest dir was du haben möchtest.
Bist ausgeglichen und in der Mitte

Toll wenn man das Leben und von sich sagen kann.
Nun für das muss/darf man auch was tun
Von allein kommt das nicht

Eine innere Zufriedenheit ohne Wünsche und Träume
ich plädiere nach wie vor für die Zufriedenheit.....
da kommt vielleicht die Weisheit ganz von alleine - als Geschenk ?
weil man verstanden hat wie wertvoll Zufriedenheit ist ?
Jetzt habe ich länger überlegt was mein größter Wunsch ist....

Mit materiellen Dingen hat mein größter Wunsch nichts zu tun..........ist alles nur Schall und Rauch....

Ich wünsche mir oft das mein Mann nochmal einen Tag von da oben oder wo auch immer runter/herkommt.........um ihn nochmals fest in den Arm zu nehmen. ....ihm zu sagen das er mir fehlt.....das ich ihn liebe und nochmal einen schönen Tag mit ihm zu verbringen. ..
Aber da müsste ich mich ja abends wieder von ihm verabschieden. .....


Also lass ich jetzt diesen Wunsch aus....



Nein.....ich wünsche mir Aladin mit der Wunderlampe zu begegnen....der Geist aus der Lampe mir drei Wünsche erfüllen würde....


Der erste Wunsch
Immer Gesundheit meiner Kinder und Enkel.....das es ihnen immer gut geht...

Der zweite Wunsch
Das unendliche Leid der in der Viehzucht....der Massentierhaltung.......den halb verhungerten Streunern und Quälerei von Tieren in welcher Form auch immer zu beenden.........


Der dritte Wunsch
Soviel Gesundheit und Lebenszeit.......um das alles noch zu erleben ehe ich die Augen für immer schließe
ps:
der Thread-Eröffner hatte in der Jugend ein schweres Leben - seine Familie stammt von deutschen Auswanderern ab, die sich in Südamerika angesiedelt und dann eine Sekte gelebt haben.....

ich bewundere diesen Mann, der trotz seelischer Wunden und im Alter noch versucht hat, in BRD ein neues Leben aufzubauen....
konnte mich nur diesen einen Abend mit ihm unterhalten.....
hoffe, dass er noch lebt.....
Mein Zahnarzt hat schon vor Jahren behauptet, dass ich weise geboren sei, denn anders könne er sich nicht erklären, dass bei mir keine Anlage für die Weisheitszähne vorhanden sei. Der muss es ja wissen...

Und mein grösster Wunsch im Leben, den ich mir noch erfüllen möchte, den gibt es tatsächlich, aber den werde ich sicher nicht hier kundtun, sonst wird das garantiert nix mit der Erfüllung. Aber ich arbeite daran, an der Weisheit muss ich ja nicht mehr... (was die Weisheit betrifft, bin ich mir aber nicht so ganz sicher).
sorry lieber Heinrich......
hab gerade erst gesehen, dass Du noch regelmäßig on bist.....
ich grüße dich !
" Die Belohnung, die uns erwartet, wenn wir uns unsere Wünsche erfüllen, ist pures Glück. In erster Linie sind wir natürlich einfach glücklich darüber, dass sich unser Wünsch erfüllt hat. Aber ein noch größeres Glück bereitet uns die Erfahrung, dass ein riesiges Entwicklungspotenzial in uns steckt und wir es selbst geschafft haben unseren Wunsch zu verwirklichen. "

Dieses Zitat entspricht eher meiner Vorstellung von Wünschen und Träumen.
Ich bin ein zu geprägter lebenserfahrener Mensch, der durch so viele Tiefs gegangen ist, um Relistisch mit den Thema umzugehen.

Jeder ist seines Glückes Schmid und für alles was man im Leben sich wünscht, erhofft, erwartet, muss man was tun, oder auch für andere einfach nur da sein.

Wenn man aber unsere Umwelt unser schnellebiges Leben, unseren Konsum betrachtet, auch da kann nur jeder einzelne dazu beitragen, Veränderung zu bewirken.
Wenn's auch in kleinen Schritten ist und einen langem Atem benötigt.

PS: Bitte nur meine Meinung , ich möchte niemand damit angreifen!!!
Warum so weit ausschweifen?

Mein Wunsch , es ist nur einer:
Ein sorgenfreies Leben bis zum Schluß. :wink:
Nun das tut mir leid wenn du mein Grosses Ausschweifen zu diesem Thema nicht verstanden hast.

Vielleicht sollte ich mir jetzt wünschen,
Das Menschen über Vergangenheit, Erlebtes und die Zukunft Nachdenken.

Freilich gehören Wünsche Träume und Hoffnung zu unserem Leben, bereichert uns, treibt uns an, sie erfüllen zu lassen.

Aber im Grunde sind wir immer selbst verantwortlich für unser Handeln.

So und jetzt zieh ich mich wieder zurück bevor wieder negative Schlagzeilen hier kommen. War ja nur mein Standpunkt!!

LG aus Linz einen schönen Nachmittag
Fühlst Du Dich immer so schnell persönlich angesprochen?
Wenn ja, dann hast Du wohl ein Problem mit Dir selbst, aber dafür kann keiner was.

Mein Beitrag war eine Antwort auf den Eingangsbeitrag, die Eröffnungsfrage, mehr nicht.
Also komm mal wieder runter. :wink:
Ja genau das meinte ich

Das wollte ich nicht und braucht niemand!!
Alles Gute für Dich!!