...und die Frau, die rechnet schon
mit einer hohen Witwenpension. :wink:
barbera hat geschrieben: Boah - endlich ein Mann, der die meisten österreichischen Frauen kennt!
So sexuell nämlich.

Man sollte vielleicht überlegen, warum die meisten Frauen mit manchen Männern so gar nicht wollen - ähm ....


Also ich finde den deutschen Männern sollte man die Fähigkeit österreichische Frauen zu kennen, nicht absprechen. So eine Urlaubswoche in den österreichischen Bergen kann schon dem deutschen, Lederhosen tragenden, Mann zu mehr Verständnis verhelfen. So ein echter Macho mit Lederhose, das ist doch was? Leider kann deutscher Mann das jetzt nicht so genau herausfinden, da Berlin Coronabedingt den Urlaub in den Bergen gestrichen hat. Das heisst also zuerst im schönen Deutschland üben, am besten mit Lederhose. Viennois
Ich klingle mal Beifall mit der Kuhglocke!

(Satire aus)
:lol: :lol: Hawaii... super!
Da war doch mal was mit "Jodeln in der Lederhose"? :mrgreen:
ob der Sex ab/mit 50 sooo gut bleibt - ich hoffe es...
sollte ich noch hier sein kann ich es mal reinschreiben :D

und du Wiener Petzibube, hier rumzuschmollen ist ja auch nicht der Bringer,
weder in Österreich noch sonstwo.

Bleibt gesund und

Alles Liebe
Wobei wir wieder einmal bei einer der subjektiven Beurteilungen wären. "...soooo gut", ist doch sicher für jede/n ganz verschieden und daher wenig aussagekräftig. Auf jeden Fall sollte Sex, egal in welchem Alter genossen, beide Partner zufrieden stellen und glücklich machen.
Rotkappe hat geschrieben: Petzibube hat geschrieben:
Ja das-ähm ist hinreichend bekannt.Leider lest man hier bei kaum bei einer österr.frau ( in laufe der Zeit habe ich über 200 Profiele gelesen ) das sie sowas sucht wie es in der Einleitung sehr treffend beschrieben ist.Dazu braucht man nicht extra wem kennen!

Du schließt also aus den vielen Profilen, die du gelesen hast, auf dein Ergebnis?
Es stimmt, viele Männer schreiben darin, dass sie Wert auf Sex/Körperkontakt legen. Bei den Frauenprofilen hab ich das - wenn ich mich richtig erinnere und alle kenne ich ja nicht - kaum gelesen.

Vielleicht liegts daran, dass es für uns Frauen selbstverständlich ist? Es bedarf keiner extra Erwähnung.
Kann es sein, dass Männer besonders Stolz auf ihr "Noch-können" sind und es deshalb in ihren Profilen so betonen?


Das ist auf den Punkt gebracht !