die Farbe ROT
eine wunderschöne Farbe mit abertausenden Nuancen.

Rot, die Farbe des Sommers 2016

Rot, die Farbe der Sinnlichkeit,...Unterwäsche
Rot, die Farbe des Blutes,...Leben
Rot, eine Alarmfarbe,...Ampel
Rot, die Farbe des Feuers,...Wärme
Farbe der Liebe...Rosen,
Rot, eine Warnfarbe,...giftige Tiere



Was fällt Euch zur Farbe ROT ein?
Die Methapher das „rote Tuch“ = ein Reizthema.

Wohl dem Stierkampf entlehnt, nämlich der Mutela, dem Tuch, das am Ende des Stierkampfes eingesetzt wird, um den Stier zu reizen. Wobei der Stier nicht auf die Farbe Rot reagiert, da er farbenblind ist, sondern auf die Bewegung des Tuches.
Für ich ist ROT nicht die Farbe der Sinnlichkeit.

ROT ist die Lampe im Puff, damit man die weniger hübschen Dinge nicht so genau sieht. :lol: :lol:

ROT ist für mich auch nicht die Liebe, weder in Form eines Valentinherzens noch von Rosen....


ROT ist Leben, Kraft und Wut.
Rot ist beides.....
sowohl die Liebe als auch die Wut ist eine große Kraft !.....

ich habe immer blau und grün geliebt - und die Abstufungen dazwischen.....türkis .......
erst seit einigen Jahren liebe ich rot......
Rote Kleidung passt nicht zu roten Haaren!
deshalb wundert es mich manchmal, dass gerade die Rothaarigen rote Sachen tragen.... :?:
Wenn rot, dann burgunderrot. Da darf es auch gerne großflächig sein.

Unverfälschbar, weder modisch noch sonstwie, ist nur die Farbe des (Herz)Blutes.
die "Meerfarben" beruhigen mich .....
genauso wie die "Herbstfarben" ......Burgunderrot - braun - Sand - Erde.......

dennoch brauche ich Rot....und wenn es nur "Spritzer" sind - an große Flächen trau ich mich immer noch nicht so richtig dran.....weiche dann auf Rose´ aus.....
ich brauche das Rot, weil ich leben möchte, weil ich mich in der Welt behaupten möchte und weil ich lieben möchte....
Wer auf Partnersuche ist, sollte auf rote Kleidung setzen, die Aussenahrnehmung ist erwiesenermassen dadurch wesentlich höher.
Hallo Shekinah, ich freue mich, das ich DIR mal ein w schenken darf
Rote Glasur für Töpferwaren selbst herzustellen ist sehr schwierig, deshalb kostbar, ausser frau hätte einen Gasbrennofen, bei dem sie die Sauerstoffzufuhr drosseln kann. Ein Träumchen!
Danke Inge, das ist ja wunderbar. Das bereits geschriebene W ist einer Korrektur zum Opfer gefallen.
liebe Shekinah,

was ist denn das für ein trivialer Tip !?   Nie und nimmer würde ich wegen  'Auswirkung'  rot tragen. Wichtig ist und bleibt für mich die Authenzität einer Person. Ich muß mich mit der Farbe identifizieren können. Sorry, auch ich habe 2-3 rote Pulli's ist aber nicht wirklich meine Farbe.

Stelle mir gerade vor ein Mann kommt in rot daher... auffallen würde der mehr schon, aber... 
rot war die Farbe der Herrscher.....
in der römischen HIerarchie - je größer der rote Streifen an der Toga - desto höher im Rang ?

und bei den Kirchenfürsten ?

und grad fallen mir die roten Läufer ein, die ausgerollt wurden für die Privilegierten....... :wink:
Was du tun würdest oder nicht, ist mir eigentlich so ziemlich egal. Es gibt allerdings Menschen, die sind dankbar für solche Tips. Und was ist daran so schlimm, wenn ein Mann rote Kleidungsstücke trägt? Im Zeitalter der Gleichberechtigung sollte doch auch den Männern mehr modische Freiheit zugestanden werden. Aufgeschlossene Menschen stört sowas nicht, nur rückständige.
cron