Dumm ist ein zu hartes Wort. Jeder hat eine unverschlossene Türe zu der eigenen Seele. Aber das ansonsten kluge Frauen Geld überweisen, ohne den Mann überhaupt gesehen zu haben, Kontakt gab es nur per e-mail. Schon schlimm!
Sorry, wer so etwas tut ist nicht klug.
So bedürftig kann ich gar nicht sein,
dass ich auf solche Typen reinfalle. :D
Es ist das Geschäft mit der Einsamkeit.
@Tiggi

Wie krank sind denn solche Menschen.
Ich war nie einsam und werde es nie sein.
Auch wenn ich im Moment in keiner Verbindung lebe.
Das ist wahrscheinlich auch der Typ Frau, die sich von Männern verprügeln
lassen.
So einsam könnte ich nicht sein um auf so eine Masche reinzufallen.
Ich glaube aber zu wissen was @tigi meint.

Es gibt sicher einige Frauen denen es an gesundem Bewußtsein und Erfahrung fehlt und anfällig für die " warme Worte " dieser Männer sind.
Ich bin auch nicht einsam. Und so bedürftig könnte ich nie sein.

Es gibt sie aber, diese Menschen. Frauen und Männer.
Ja, die brauchen Hilfe, die wohl niemand leisten kann. :mrgreen:
ich lese gerade:
Konnikova - täuschend echt und glatt gelogen....
die Kunst des Betrugs....wir werden alle irgendwann einmal betrogen - und oft merken wir es gar nicht.....wobei der Betrüger als Profi ein Gespür für seine jeweiligen Opfer hat.....
Opfer.....
"Ich war nie Opfer und werde es nie sein,"
sagte ich vor gar nicht langer Zeit einer Polizistin,
die mir eine Broschüre für Opfer überreichen wollte.
Sie schaute einigermaßen verdutzt.
Zum Thread-thema..
im Kriminalreport der ARD gab es heute einen Beitrag "Love-Scamming".. sicher in der Mediathek nachzuschauen wen es interessiert..
Da lobe ich doch mal 50+.. die löschen diese Fakes relativ schnell.

Aber sry an meine "Vorrednerinnen".. ich wollte euch nicht ins Wort fallen.. passte nur gerade ;-)
LG
Gepardin hat geschrieben: Opfer.....
"Ich war nie Opfer und werde es nie sein,"
sagte ich vor gar nicht langer Zeit einer Polizistin,
die mir eine Broschüre für Opfer überreichen wollte.
Sie schaute einigermaßen verdutzt.


Muss man eigentlich JEDEN thread zur Selbstdarstellung zweckentfremden?
Ich darf das, werte MM. :D
MillyMeter hat geschrieben:
Gepardin hat geschrieben: Opfer.....
"Ich war nie Opfer und werde es nie sein,"
sagte ich vor gar nicht langer Zeit einer Polizistin,
die mir eine Broschüre für Opfer überreichen wollte.
Sie schaute einigermaßen verdutzt.


Muss man eigentlich JEDEN thread zur Selbstdarstellung zweckentfremden?



Muss Frau JEDEN Morgen, JEDEN Thread benutzen, um andere User zu maßregeln ?
Nöö, aber man/frau darf ja selbstdarstellen, massregeln, nachlegen, mitmachen,
am Thema vorbei schreiben … oder auch nicht.
So what? Bild
Ich finde dieses stellenweise " Selbstzerfleischen" eher zum lachen 8)
cron