Also gestern waren wir kalt und nass wandern - unerschütterlich :lol: Wir waren zu guter Letzt auch nur zu dritt. Das war richtig abenteuerlich und bestimmt auch gesund, weil "abhärtend". :wink:

Tanzen waren wir letzten Sonntag und konnten uns so richtig austoben und Stammgäste des Lokals als begeisternde Tänzer erleben. War super! Vielleicht finden wir uns dort tatsächlich einmal im Monat zusammen. Wäre schön!

Mit "wir" meine ich unsere Regionalgruppe, die recht aktiv ist. Also nicht nur tanzend sich fit hält. Macht Spaß mit unseren 50+lern!
Tanzen und Singen ....überhaupt Bewegung............... bis in die Finger macht FReude und deshalb ist's Heilung,ich spreche aus Erfahrung !
Einfach wunderbar und Frau braucht nicht unbedingt Männer dazu, aber oft sind auch welche dabei und diese sind dann "Hahn im Korbe" , im positiven Sinn!! :D
Probierts aus :wink:
Da gebe ich Dir Recht, @swimmy
Auch ich durfte diese Erfahrung machen! Tanzen hat mir so viel geholfen und heute bin ich übern Berg! Und kann wieder über die Tanzfläche wirbeln - Freu! :P
Wo sind die oberbayerischen Herren, die munter das Tanzbein schwingen wollen, herzhaft lachen können, wissen, dass Freude leicht zu "produzieren" ist und sich vielfach amortisiert!
Nicht nur als Heiler, sondern auch als "Verteiler" - Tanzt mit uns und freut euch!

Wir - die Oberlandgruppe - werden weiterhin aktiv bleiben. Schön, dass es uns gibt!
GsD haben wir zu einem tanzaktiven, freudevollen Miteinander gefunden. Wie kann es jetzt noch besser werden? :P
Die Antwort auf die Frage, wie es jetzt noch besser werden kann, könnte z.B. lauten:
"Indem Du mal ganz unverbindlich unsere Oberlandgruppe beim Tanzen in der Bräuwastlhalle kennen lernst :idea:
Dann siehst Du, mit welchen Leuten Du den meisten Spaß hast :!: , bzw. welche der Damen Du am liebsten über das Parkett bewegst!" :P

Mehre Deine Freude und erhalte Dich gesund, denn Vorbeugen ist besser als heilen :lol:
Könnt ihr mal alle schreiben,die gerne tanzen möchten in welchen Gegenden ihr das machen wollt?
Vielleicht gibts ja dann doch mal ein Dancing together???
LG Himbeerlady
@himbeerlady - am besten ist wohl selbst Vorschläge zu machen, dann können andere sich anschließen.
Deshalb hatte ich konkret den 10.02.18 in Peißenberg angegeben. Erreichbar sind wir immer über unsere Oberlandgruppe hier bei 50+. Im Forum gibt es in der 2. Rubrik unter "Tanzen im Oberland" immer wieder mal zusätzliche Hinweise.

Welchen Vorschlag hast Du? Dann melden sich evtl. Leute bei Dir und/oder hier.

Macht auch Sinn auf Aktivitäten der eigenen Regionalgruppe zu verweisen. So schließen sich Leute aus der Umgebung evtl. an, die keine Gruppenmitglieder sind.

Hier kann jeder etwas beitragen und anderen konkrete Hinweise geben.

Bei uns ist im Moment nichts geplant, aber ab Ende März werden wir sicher wieder aktiv. Wahrscheinlich auch in München.
Bin dann erst mal weg, auf meiner Insel.
Wer tanzen möchte, kann sich unserer Oberlandgruppe anschließen.

Tanzen im Oberland hat sich inzwischen erledigt, denn unser Moderator hat in Zusammenarbeit mit einigen Organisationstalenten unserer Gruppe einen Tanztee erschaffen.

Unter "Tanztee" sind deshalb ab jetzt die aktuellen Termine zu finden.
Wer Lust hat, kann sich der Regionalgruppe Oberland anschließen.
Wie schon oft erwähnt, freuen sich die Damen besonders über "Herrenbesuch" :wink:
Ich liebe Tanzen!
In Wien gibt es Taxi-Tänzer- d.s.
vom Lokal bezahlte gute Tänzer,
die Damen, die alleine kommen,
auffordern.
Manche sind schon hochbetagt:
82J, 78J...
Mir ist das Alter egal. Ich will nur
wieder die Schritte von Tango, Samba, Rumba, Boogie usw. auf gutem Niveau wiederholen!
Solche 2 Stunden sind Sport pur!
Auch nicht schlecht @leonetta, aber ob es bei uns in Deutschland so etwas geben wird. Wiener sind einfach ein bisserl lockerer.
Dasein, es ist so schön von deiner Lebensfreude zu lesen.

Ein Hoch auf die Gesundheit

Gesundheit ist ein Reichtum,
doch sieht man s oft nicht so;
solange man gesund ist,
ist ’s Leben bunt und froh.

Der Kranke nickt jetzt sicher,
denn er weiß, was ich mein’ :
Ein Leben voller Schmerzen
ist eine große Pein.

Drum hört, was ich euch sage!
Ganz ehrlich ohne List:
Der Gesunde weiß oft nicht,
wie reich er wirklich ist.

©Norbert van Tiggelen 2015
Danke @ Petrusch!

Ja, Lebensfreude !
- das hatten wir am 4.8. bei einem kostenlosen Boogie-Schnupperkurs.
Es war einfach super!
Wir waren rundherum zufrieden und freuen uns auf das nächste Mal!

Alle zwei Monate findet so ein Schnupperkurs statt und danach >>> Party! :P
Also wer Lust hat zu uns ins Oberland zu kommen, der kann daran teilnehmen!
Das nächste Mal findet es im Oktober statt.
Nun ist ein Jahr vergangen, seit ich dieses Forum ins Leben gerufen habe. Inzwischen hat sich, zumindest bei mir, viel getan. Hoffentlich bei allen anderen ebenfalls!

Tanzen hat mir in vielen Fällen geholfen "übern Berg" zu kommen.
Sowohl seelisch als auch körperlich ist Tanzen wirklich heilsam!

Nachdem ich nun regelmäßig zum Line Dance gehe und zuweilen zum Kreistanz, vielleicht auch mal wieder mit unserer Oberlandgruppe,
besteht meinerseits zwar kein Bedarf mehr, eine Gruppe an Tanzfreudigen in diesem Forum zu finden, aber vielleicht mag jemand bei uns mitmachen.

Wer im bayerischen Oberland und Umgebung wohnt, kann sich unseren Aktivitäten anschließen und Veranstaltungshinweise auf unserer Seite finden.

Was wirklich super wäre, wenn jemand aus unserer Region auch mal Infos auf der Oberlandseite einstellt und die Gruppe "zum Tanz bittet" :P

Vielleicht schwingen wir dann bald gemeinsam das Tanzbein und beugen allen erdenklichen Wehwehchen vor.

Allen viel Freude und Leichtigkeit im Leben und gute Gesundheit! :P
Gestern hab ich im TV Interessantes gehört:

Fr. Dr. Katharina Schmid
hat in Wien das

-Institut für Lebensfreude und Gesundheit-

gegründet!
Habe ich "gekugelt" @ leonetta. Ist sehr interessant! Danke dafür!

Gibt es bereits in Deutschland und gibt es auch in ähnlicher Form seit einigen Jahren "all over the world".

Also mit Freude, Begeisterung, Spaß Tanzen, Tanzen, Tanzen uuuund Lernen am besten in Kombi.

Jedenfalls besagen alle diese "Gesundheitsrichtungen" und Demenzvorbeugungsmethoden
Lernen in Bewegung ist eines der effizientesten Möglichkeiten Beweglich und fit zu bleiben.
Also nicht nur Tanzen, sondern Neues lernen und sich dabei bewegen - Tanzkurse für Paare und Line Dance, Jazz Dance, Aerobic etc. für Singles :P
cron