Fumaria,
du kannst doch Christus und seine Lehre nicht dafür verantwortlich machen, was die Menschen daraus gemacht haben!
Fumaria1 hat geschrieben: [
Ich mache mich nie über Menschen lustig, .................

Wenn ich dann noch den Oberdödel in Rom sagen höre,..............


Und die Nase wird immer länger.................
Milafranzi hat geschrieben: Fumaria,
du kannst doch Christus und seine Lehre nicht dafür verantwortlich machen, was die Menschen daraus gemacht haben!


Dieses Argument kommt immer, wenn man etwas vertuschen oder beschönigen will. Ansonsten wirft man Schöpfer und sein Werk gerne in einen Topf.
Nun die Historiker streiten ja noch ob es Christus so wirklich gegeben hat. Wahrscheinlich ist er eine Kunstfigur wie Wilhelm Tell aus der Schweis. Von glaubt man ja auch, dass es ihn wirklich gegeben hätte.
nettestierfrau hat geschrieben:
Fumaria1 hat geschrieben: [
Ich mache mich nie über Menschen lustig, .................

Wenn ich dann noch den Oberdödel in Rom sagen höre,..............


Und die Nase wird immer länger.................


Der Oberdödel ist eine Institution, denn als Mensch kann ich ihn sogar sympathisch finden. Aber er bleibt in seinem System aktiv beteiligt, das Frauen verachtet, Kinderschänder deckt, Waffen segnen läßt und mit seinen weltweite agierenden Militärpfarrern bei allen Kriegen segnend dabei sein läßt.
Wie war das mit dem Wasser predigen uns selbst .......
Fumaria1 hat geschrieben:
Die göttliche Schöpfung ist perfekt aber religiöse Eiferer meinen immer sie verbessern zu müssen und das auch können. *lach*


Zu allererst ist der Papst kein Oberdödel sondern Mensch.
Wie du schreibst, ist er offensichtlich genauso unperfekt, wie wir alle.
Er ist möglicherweise im System Kirche gefangen,
du und ich sind möglicherweise in unserer Lebensphilosophie gefangen,
oder wieder andere sind möglicherweiseim falschen Körper gefangen.

Also braucht es Menschen, die helfen, helfen aufzuklären und abzustellen.
Und genau das ist der Knackpunkt.
Wir Laien sollten nicht aussortieren, wem geholfen werden soll und wem nicht.
Auch MinderJährige haben ein Recht auf Selbstbestimmung.
nettestierfrau hat geschrieben: Zu allererst ist der Papst kein Oberdödel sondern Mensch.


Nein das ist er nicht, wie ein General oder Präsident ist er zuallerst der Repräsentant einer frauenfeindlichen und kinderverachtenden Institution.

>>Wie du schreibst, ist er offensichtlich genauso unperfekt, wie wir alle. Er ist möglicherweise im System Kirche gefangen, <<

Es wird immer lustiger, er war also Opfer und wurde gezwungen Papst zu werden, weil man ihn sonst so wie früher einen Ketzer behandelt hätte?

>>du und ich sind möglicherweise in unserer Lebensphilosophie gefangen,
oder wieder andere sind möglicherweiseim falschen Körper gefangen.<<

Bei uns spielt das keine Rolle weil unser Wirken gleich Null und nur auf uns beschränkt bleibt.

>>Also braucht es Menschen, die helfen, helfen aufzuklären und abzustellen. Und genau das ist der Knackpunkt.
Wir Laien sollten nicht aussortieren, wem geholfen werden soll und wem nicht.
Auch MinderJährige haben ein Recht auf Selbstbestimmung.[<<


Es gilt immer noch Eltern haften für ihre Kinder und KInder können kein Recht auf Selbstbestimmung haben, denn dann ginge wohl die Hälfte nicht mehr zur Schule und die andere Hälfte würde nur noch Party machen. Gut- oder Bessermenschen meinen immer, dass Andersdenkende oder Laien nicht selbst bestimmen dürfen, wen sie aussortieren sollen, aber die selbst wollen bestimmen dass es nicht passieren soll. *lach*
Ich wiederhole es gerne noch einmal, da du dich vollkommen unnötig aufregst: KEIN Kind wird in Dèutschland operativ an ein anderes Geschlecht angeglichen.
Und es sollte selbstverständlich sein, dass Eltern das Leiden ihres Kindes ernstnehmen und es dabei begleiten und unterstützen, wenn es darum geht, die Gründe für dieses Leiden auszumachen und auszuräumen.
Wie das im Einzelfall konkret aussieht, findet sich im Prozess der Auseinandersetzung mit der individuellen Biographie.
(Ich finde es unsäglich, dass du hier pseudologischen Quatsch im Sinne von:"Wer ein "Aussortieren" verbietet, der macht sich selbst zum Bestimmer" verbreitest. "Nicht aussortiert werden" ist ein Menschenrecht und es muss niemandem "zugesprochen" werden.)
MillyMeter hat geschrieben: (Ich finde es unsäglich, dass du hier pseudologischen Quatsch im Sinne von:"Wer ein "Aussortieren" verbietet, der macht sich selbst zum Bestimmer" verbreitest. "Nicht aussortiert werden" ist ein Menschenrecht und es muss niemandem "zugesprochen" werden.)



:mrgreen: :mrgreen:
Auf ein angebliches Menschenrecht zu pochen, ist gegenüber allen anderen Lebensformen eigentlich extrem rassistisch und zeigt, dass so immer die Art und Meinung von Ideologen zum allein gültigen Gesetz für alle anderen gemacht werden soll. Die Verbrechen der Menschheit gegen den Rest der Schöpfung wird dadurch noch schlimmer, weil die Einsicht untersagt bleibt.
Oh Gott, was musst du für Erfahrungen gemacht haben,
dein Menschenbild würde ich als katastrophal bezeichnen.
Nimmst dir das Recht, Menschen nach deinem Gutdünken aussortieren zu können, gar ihnen abzusprechen, dass sie Mensch sind.
Nun denn Herr Oberrichter, ist das recht oder rechts?

Zur Selbstbestimmung des Kindes siehe
Kinderrechtskonvention, Artikel 12:
1)„Die Vertragsstaaten sichern dem Kind, das fähig ist,
sich eine eigene Meinung zu bilden, das Recht zu, diese
Meinung in allen das Kind berührenden Angelegenheiten
frei zu äußern, und berücksichtigen die Meinung des
Kindes angemessen und entsprechend seinem Alter
und seiner Reife.
2) Zu diesem Zweck wird dem Kind insbe-
sondere Gelegenheit gegeben, in allen das
Kind berührenden Gerichts- oder Verwaltungsverfahren
entweder unmittelbar oder
durch einen Vertreter oder eine geeignete
Stelle im Einklang mit den innerstaatlichen
Verfahrensvorschriften gehört zu werden.
Regt Euch doch nicht auf!

Zitat Fum 24.3.2018 :
,Genau da trennen sich eben unsere Wege, denn für mich selbst findet in der Welt oder dem Universum logischerweise immer nur das statt, was in meinem Hirn passiert oder realisiert wird.'

Dieser Herr und Gebieter wird nie zugeben, daß er von etwas keine Ahnung hat, so lange es in seinem Hirn stattfindet.
Er bringt Zitate, die meist nicht passen, Zahlen, die nicht stimmen
und verdreht die Aussagen, wie es ihm gefällt
Sachliche Diskussionen nicht möglich.




Don't feed the trolls! :mrgreen:
Du hast ja recht, nur leider verhindert er auch jegliche sachliche Duskussion anderer User, indem er auf alles antwortet und alles niederwalzt. User, die an einer ernsthaften Diskussion über interessant und ernsthafte Themen interessiert sind, werden so von der Teilnahme an Diskussionen vergrault.
nettestierfrau hat geschrieben: Oh Gott, was musst du für Erfahrungen gemacht haben,


Nun ich ging z. B. noch zu Zeiten in die Schule in denen Kinder von Lehrern und Pfaffen verdroschen wurden und der Rohrstock lustige Geräusche machte, wenn er über die offenen Hände geschlagen wurde. Heute werden die Kinder mit Medikamenten ruhig gestellt und ihnen Krankheiten wie ADHS als Rechtfertigung angedichtet.

nettestierfrau hat geschrieben: dein Menschenbild würde ich als katastrophal bezeichnen.


Du warst scheinbar noch nie weiter weg, und hast nicht gesehen wie Kinder ausgebeutet und als Soldaten oder Sklaven gehalten werden. Auch und gerade in den Staaten die die Kinderrechtskonvention unterschrieben haben. Papier ist geduldig und beruhig immer das Gewissen von Bessermenschen .

nettestierfrau hat geschrieben: Nimmst dir das Recht, Menschen nach deinem Gutdünken aussortieren zu können, gar ihnen abzusprechen, dass sie Mensch sind.


Wie kommst Du denn auf den Trichter, die Menschen disqualifizieren sich selbst durch ihr eigenes Tun. Und Ja wer Kinderpornos aufnimmt, Frauen , Kinder Und/oder Tiere verstümmelt und quält ist für mich kein Mensch, das sind keine Kranke sondern Unholde und Monster.

nettestierfrau hat geschrieben: Nun denn Herr Oberrichter, ist das recht oder rechts?


Das ist einfach nur natürliches oder gesundes Empfinden,. Mit Oberrichter brauchst Du mir da schon garnicht zu kommen, weil Du und Deine Gesinnungsgenossen ja scheinbar wollen, dass diese Verbrecher ungestraft und möglichst unbehelligt weitermachen, denn deren Würde ist ja auch unantastbar.
Sie zu verurteilen und auszusondern ist also Frevelhaft. Da fällt einem nichts mehr ein, wenn das linke Gesinnung ist dann bin ich rechts!!
flesermutzel hat geschrieben: Regt Euch doch nicht auf!
Dieser Herr und Gebieter wird nie zugeben, daß er von etwas keine Ahnung hat, so lange es in seinem Hirn stattfindet.
Er bringt Zitate, die meist nicht passen, Zahlen, die nicht stimmen
und verdreht die Aussagen, wie es ihm gefällt
Sachliche Diskussionen nicht möglich.
Don't feed the trolls! :mrgreen:


Schön dass Du so gelangweilt bist, dass Du sogar meine Unterhaltungsbeiträge analysieren mußt. Danke , sowas macht einfach meinen Tag!! 8)
Schön, daß ich mir diesen Satz
(Zitat Fum 24.3.2018) :
,Genau da trennen sich eben unsere Wege, denn für mich selbst findet in der Welt oder dem Universum logischerweise immer nur das statt, was in meinem Hirn passiert oder realisiert wird.'
aus unserer Diskussion über Kaiserschnitte
gemerkt habe, gell! Hat mich auch schwer beeindruckt!
Da ich beruflich bei vielen Kaiserschnitten und Spontangeburten dabei war,
fand ich Deine Theorien sehr abenteuerlich und konnte beweisen, daß z.B. Deine Zahlenangaben ganz einfach falsch waren.

Hier, in diesem Thread ist es nicht anders.
Wen interessiert denn schon, was in Deinem Hirn passiert?
Wer gibt Dir Deine Theorien ein?

Schade, daß Du damit die Leute, die wirklich an dem Thread-Thema
interessiert sind vergraulst oder mindestens langweilst.
Fumaria, du, du, du und nochmals du,

Du bist hier der Einzige, der Schläge als Strafe in der Schule erlebt hat?
Du bist hier der Einzige, der in der Welt herumgekommen ist?
Du bist hier der Einzige, der Unrecht an Kindern anprangert?
Du bist hier der Einzige der Recht und Ordnung verteidigt?

Ich muss lachen.