leider finde ich meinen alten Thread nicht mehr.....

möchte mich zurückmelden von der Ostsee-Tour Fischland - Darß - Zingst

wettermäßig war alles drin - von ziemlich warm - jedoch mit angenehmem Wind - bis Ende der Woche voll ins Gewitter rein mit Regen/Hagel, starkem Wind und Temperatursturz....
(die nicht e-bike Fahrer haben teilweise aufgeben müssen und sind mittags mit dem Bus zum Hotel gefahren)

der Mittwoch war zur freien Verfügung - morgens Boddenfahrt mit dem Schiff - mittags in die Ostsee gehüpft bei optimaler Wassertemperatur....

wenn ihr Bus & Radreisen googelt und Trebur findet ihr den Veranstalter.....

vom 14. bis 20.9. mache ich die Südtiroler Tälertour

und im November Lanzarote mit einem anderen Veranstalter .....
da werden dann vor Ort e-bikes zur Verfügung gestellt.....
Hallo
Gut das dir die Tour so gut gefallen hat. LG Clemens
Ich mache nächste Woche die 3. geführte Fahrrad Tour
nach Frankreich ins Loire Tal.
Die Hotels waren immer ok.
In Meran mit einer echt klasse Küche.

Vorteil; ich finde Anschluß muss nicht alleine radeln. Immer das gleiche Hotel.
Der Bus bringt uns wieder zurück.

Bei Regentagen machten wir die übliche Bus tour mit Besichtigungen,
Die Teilnehmer sind die Radler und dementsprechend sportlich
´
Vorher habe ich fast immer den Urlaub abgebrochen.

Nach über 45 Jahre als Paar fehlte mir die Ansprache-
da kann ich Dir in allem nur recht geben.....
wenn es mal regnet, wird z.B. umdisponiert und eine Stadtbesichtigung vorgezogen.....

und ja - der Bus ist im Notfall zur Stelle !

ich habe in den letzten beiden Jahren nette Leute kennengelernt und mit einigen halte ich Mail-Kontakt....ansonsten treffen wir immer wieder ein paar bei der einen oder anderen Radtour...... :wink:
das lliest sich total gut, Vespe hat mir davon erzählt und meinte da sollte ich mich auch mal für interessieren. Geht das auch mit einer leichten Behinderung, mit dem Fahrradfahren komme ich gut klar.
ich glaube schon.....
mir tun bei (längeren) Wanderungen die Knochen weh (Arthrose in einigen Gelenken) .....
mit dem Fahrradfahren habe ich keine Probleme....
und wir sind immerhin 40 bis 65 km pro Tag gefahren !....
in einigen Fällen auch 70 km.....da sich jedoch die Fahrten über den ganzen Tag verteilen mit Pausen dazwischen, tun einem ein paar Kilometer mehr nicht weh....

ich würde es mal ausprobieren......und wenn es Dir zu viel wird, kannst du mit dem Bus nachmittags heimfahren zum Hotel.....alles kann - nix muss......
Das ist ja ein super Tipp - aber Trebur Busreisen scheint es nicht mehr zu geben, die sind offenbar übernommen von royal Busreisen. Folgenden Link habe ich gefunden:

https://royal-busreisen.de/busradeln/

Die angebotenen Reisen finde ich klasse, damit werde ich mich ausführlich beschäftigen, denn ich habe jetzt auch viel Zeit...

Bei der Recherche bin ich glaub ich auch auf deinen alten Thread gestoßen:

https://www.50plus-treff.de/forum/bus-u ... 75649.html

Liebe Grüße
Reni
reni2012 hat geschrieben: Das ist ja ein super Tipp - aber Trebur Busreisen scheint es nicht mehr zu geben, die sind offenbar übernommen von royal Busreisen. Folgenden Link habe ich gefunden:

https://royal-busreisen.de/busradeln/

Die angebotenen Reisen finde ich klasse, damit werde ich mich ausführlich beschäftigen, denn ich habe jetzt auch viel Zeit...

Bei der Recherche bin ich glaub ich auch auf deinen alten Thread gestoßen:

https://www.50plus-treff.de/forum/bus-u ... 75649.html

Liebe Grüße
Reni


Hallo Reni
ja die haben den Betrieb übernommen.....
man darf jedoch die Adresse nicht reinschreiben - sonst wird man rausgeworfen - von wegen Werbung gemacht......

wenn man jedoch Bus und Radreisen und Trebur googelt und dann auf "Royal" stößt - ist das ok - ohne dass die Admins einschreiten müssen.... :wink:

vielen Dank, dass Du meinen alten Thread noch gefunden hast !

bin sehr gespannt auf die Südtiroler Tälertour 14. bis 20.9.
von anderen Teilnehmern ist mir da schon vorgeschwärmt worden ....
u.a. tolles Panorama - gute Abfahrten - super Hotel - gutes Essen - und schöner Wellnessbereich....

im November mach ich dann noch die Lanzarote Tour über einen anderen Veranstalter (Flugreise - und die e-bikes werden dort gestellt) .....und dann ist Ende Gelände......nur noch Kurztripps in den Ort und rundherum..... :wink:
das mit dem Einstellen des Links sehe ich eigentlich ganz entspannt - ich habe schon öfter etwas in der Art eingestellt - Hotels, Reisen... bislang gab es keine Probleme. Wenn doch, würde erst mal nur der Link entfernt und es gibt "Schelte". Ärger gibt es wohl, wenn User ihre Kommunikationsdaten einstellen, und das kann ich auch gut verstehen.

Mit welchem Veranstalter machst du die Tour auf Lanzarote? Das interessiert mich auch sehr. Nur Badeurlaub dort fände ich nicht so prickelnd, aber die Insel auf diese Art kennen zu lernen, hat schon seinen Reiz.
nein - das ist kein Badeurlaub.....und der Veranstalter ist Olmena....
die haben auch Ibiza im Rad-Programm....
Flug - und die Räder werden dort geliehen.....die haben mich bereits im Vorfeld nach Körpergröße und Gewicht gefragt - und falls mir der Sattel nicht so liegt - nehme ich mein Gelpad mit.....

(wenn der Veranstalter gelöscht wird, schreibe ich Dir eine PN)....
@Gundula, ich würde mich bei so einem Radurlaub Dir anschließen.
In aller Ernst.
Aber eher im 2019.
ich mach's ja auch noch nicht so lange und bekomme jetzt erst so langsam einen Überblick dafür - was ich mag - und was ich weniger mag....

z.B. habe ich gemerkt, dass mir Bus/Rad/Reisen besser gefallen, bei denen man nur einen halben Tag im Bus sitzt und dann danach losradelt - 25 bis 40 km - je nach Tour .....
einen ganzen Tag Anreise - und dann auf der Rückreise auch noch einen ganzen Tag im Bus sitzen - das ist nicht so mein Ding (trotz Reisetabletten, bei denen ich sogar im Bus lesen kann und schlafen sowieso)......

allerdings muss bei allen Touren alle 2 1/2 Stunden eine 20minütige Pause eingelegt werden (ist für den Fahrer Vorschrift)
Mir würde das auch besser gefallen.
Den ganzen Tag im Bus sitzen, obwohl ich es von meinem Magen her gut vertrage, würde mich mehr müde machen als radeln.
Glaube ich, zumindest.
wenn die neuen Kataloge kommen - dann schaue ich jetzt bei den Veranstaltern gezielt auf die Reisen, bei denen man Anfahrt UND radeln an einem Tag haben kann......

das war bei mir die Saar-Mosel tour (4 Tage) - den 1. Tag 35 km/letzter Tag 40 km - ansonsten 50 bis 65 km.....

landschaftlich noch schöner war die Fuldatal-tour (4 Tage)
1. Tag 40 km - letzter Tag 30 km - ansonsten 50 bis 65 km

auch die Altmühltal-Tour - 5 Tage - hat mir sehr gut gefallen:
1. Tag 30 km - dann 50 bis 65 km - letzter Tag Heimreise......
(habe auf dieser Tour 2 kg zugenommen (war später schnell wieder runter)...- Bier/Obatzter und dann sind wir nachmittags auch noch Kaffetrinken/Eis essen gegangen !)

nächstes Jahr will ich evtl. die kulinarische Mühlenroute probieren
4 Tage - 1. Tag 22 km....dann ca. 55 km tägl. - letzter Tag 28 km....

und die Thüringer Tälertour:
5 Tage - 1. Tag 40 km - letzter Tag 25 km - dazwischen 50 bis 65 km....

und als Abschluss evtl. die Ibiza-Flugreise mit e-bike leihen - bei dem anderen Veranstalter....

je nachdem wie mir die Lanzarote Tour dieses Jahr gefallen hat ....

ich werde berichten....
Ganz lieben Dank @gundulabella,
den Reiseveranstalter habe ich gleich gefunden, als ich den Namen und dazu Reisen eingegeben habe. Die haben ja super Ziele in ihrem Programm, schön finde ich auch, dass die Teilnehmer in Mainz (war es glaub ich) eingesammelt werden und dann gemeinsam ab Frankfurt starten. Da muss ich noch auf Suche gehen in Hannover. :)

Ab wieviel Teilnehmer wird so eine Reise durchgeführt? Und wo ist die Obergrenze?