Ooooh vielen Dank für eure rege Beteiligung in diesem Thread... :) :D :)
Planzen die vorher auf dem Balkon waren, hole ich mir nicht in die Wohnung(Spinnen und überhaupt) :oops:
Ich habe meine Duftgeranien ganz zuürck geschnitten, auch die Wurzeln, von Erde befreit, in Zeitungspapier eingewickelt, in den Keller gestellt...und hoffe, dass ich eute Tipps alle gut umgesetzt habe. Meine Nachbarn waren schon dieses Jahr von meiner Geranienpracht fasziniert...
Einer sagte sogar, er käme sich wie in Bayern vor,so schön sei der Anblick meiner Blumen, so sehr wuchsen meine Blumen in die Breite und Länge...
Hallo

und habt ihr eure Geranien schon wieder ans Tageslicht geholt, fleißig zurückgeschnitten und wieder eingetopft?

Liebe Grüße
niemandistvollkommen

:D :D
:D Oh ja, meine einzige Duftgeranie hat mit meiner "Fürsorge" den Winter auf meinem Schlafzimmerfenster gut überstanden und ich werde sie demnächst wieder mit neuer Erde eintopfen und hoffe, dass sie dann - irgendwann - auch blüht :lol:
Neue Blättchen sehe ich zumindest, sehr weit habe ich sie ja nicht zurückgeschnitten.

Bin gespannt auf die Experimente der anderen Damen :)