Gregorian - I'll Find My Way Home

https://www.youtube.com/watch?v=bNgU3ojwlCM
@nochkeinbisschennweise,
da hast du was verwechselt. Das ist doch kein Gregorianischer Gesang.
Gregorianische Gesänge sind im Mittelalter entstanden, sie wurden vor allem in Klöstern von Mönchen gesungen....
Sorry, dass ich dir hier gar nicht zustimmen kann.... :oops:
Sonnenrad, man hört sich Opernmusik an ohne im Opernhaus zu sein, also muß ich auch nicht in ein Kloster oder Kirche gehen um mir Gregorianische Gesänge anzuhören. Das Mittelalter zurück zu holen überlasse ich Dir.

Gregorian(feat.Amelia Brightman) Now we are free - Live in Berlin 2016

https://www.youtube.com/watch?v=8Y0RZA7jUMM
Gregorianische Musik muss man nicht im Kloster hören.....
Entweder hast du keine Ahnung von Gregorianischer Musik oder verwechselst Schnulzen, die sich so nennen, mit Gregorisnik.
Höre mal richtige Klänge aus der Gregorianik!
Песнь Богородицы → Величит душа Моя Господа
Lied der Mutter Gottes → Meine Seele macht den Herrn groß.

https://www.youtube.com/watch?v=NQQ38eNpy0Y
@ nochkeinbischenweise,

ich muss @Sonnenrad beipflichten. Was du hier einstellst, zählt zur Popmusik.
GREGORIAN ist kein Gregorianischer Chor.

Kleine Kostprobe:

Gregorianischer Choral 3 von 18
https://www.youtube.com/watch?v=Krn4mBTzNmM
Danke, @rheinnixe!
Ja, so klingen Gregorianische Gesänge!
Das Bild mit dem Kreuzgang passt gut zur Musik.
"Unter dem Gregorianischen Choral versteht man den einstimmigen, unbegleiteten, liturgischen Gesang der Römisch-katholischen Kirche in lateinischer Sprache. Als gesungenes Wort Gottes ist er ein wesentlicher Bestandteil der liturgischen Handlung."


Gregorianischer Choral - Kyrie Missa de Angelis
https://www.youtube.com/watch?v=7AP7WiYrAfU

Diese Melodie dürfte Katholiken bekannt sein. :wink:
Die Mönche vom Stift Heiligenkreuz können es ...

CHANT - Amor et Passio: CHRISTUS FACTUS EST / Mönche von Stift Heiligenkreuz
https://www.youtube.com/watch?v=7v0MU-fh5qU

Chant - Music for paradise - Music for the soul - Stift Heiligenkreuz
https://www.youtube.com/watch?v=UiRpXsWlZK4
Verwendung des gregorianischen Chorals außerhalb des liturgischen Kontexts
Neben derartigen Überraschungserfolgen von Aufnahmen in der Tradition ernsthafter liturgischer Verwendung des gregorianischen Chorals finden sich auf dem Popmusik-Markt seit den 1990er-Jahren auch vermehrt Musikprojekte des Gregorianik-Pop wie Enigma oder Gregorian, in denen gregorianischer Gesang mit einer popmusikalischen Hintergrundmusik unterlegt und somit zu rein säkularer Chill-Out-Musik umgedeutet wird.

Auszug Quelle Wikipedia

https://www.youtube.com/watch?v=kHxPPwNySzw
Gregorian - The Sound Of Silence

https://www.youtube.com/watch?v=fySBLn85t4Q
The Gregorian Voices - Fields of Gold
Mit einem Repertoire von frühmittelalterlichen gregorianischen Chorälen bis zur Verschmelzung berühmter Klassiker der Popmusik im gregorianischen Stil nehmen „The Gregorian Voices“ ihr Publikum mit auf eine Achterbahn der Emotionen.

https://www.youtube.com/watch?v=D-iQyL9Js24
Die Priester - Über Sieben Brücken Musst Du Gehn
Gregorianische Choräle treffen auf Pop-Sounds: Das Gesangstrio "Die Priester" möchte Menschen Gott über eine modern produzierte Musik näher bringen, die ihre Wurzeln in der kirchlichen Tradition nicht verleugnet.
Für mich sind diese kulinarischen Interprätationen gregorianischer Musik - pardon - süßer Kitsch.
Da bin ich Puristin.
https://www.youtube.com/watch?v=b653txyP9a0
The Cathedral Singers - Adoro te devote
хор мальчиков хорового училища им.М.И.Глинки (СПб) часть 6

("Erwachen" von Georgy Sviridov, Knabenchor aus St.Petersburg)

Das ist zwar nicht gregorianisch, aber überirdisch schön

https://www.youtube.com/watch?v=EFHQNgO3jTA
https://www.youtube.com/watch?v=9UPo60sN3Q0
Nova Schola Gregoriana - Introitus - Adorate Deum omnes angeli
Edeltopas hat geschrieben: https://www.youtube.com/watch?v=9UPo60sN3Q0
Nova Schola Gregoriana - Introitus - Adorate Deum omnes angeli


Laudate omnes gentes, laudate dominus, laudate omnes gentes, laudate dominus