hallo liebe User,
Ich möchte mir einen Heimtrainer anschaffen und suche nun schon ein paar Tage im Internet herum. Jetzt habe ich die Seite gefunden und kann mich nicht entscheiden, ob ich besser den Sitzheimtrainer anschaffe oder ob es so ein normaler Heimtrainer "auch tut" auf die Dauer. Ich habe ein paar Probleme mit dem Rücken, deshalb dachte ich ein Sitzrad wäre vielleicht besser? :?:

Ich bin verwirrt und möchte aber auch kein Geld verschwenden. :shock:

Hat jemand Erfahrungen mit dem Hersteller oder kann eines der Geräte empfehlen?

Dankbar für eure Tipps.
LG
Hallo savage
Lasse Dich vor dem Kauf v einen Arzt o Physio beraten welche Geräte in Deinen Fall
angebracht sind.

Gute Besserung Gruss Mario
eine langhantel und zwei kurzhanteln genügen , um schultern arme brust fit zu halten.
sehr wichtig dabei ist , dass alle übungen gestützt ausgeführt werden, also entweder auf bank liegend oder sitzend , mit gestützem rücken.

die beine trainiert mann am besten draussen in der natur , regelmässiges gehen/joggen aktiviert nicht nur die muskeln , sondern auch den geist.

viel spass ! und ciao
besucher 1,
stimme Dir voll und ganz zu.
Es kann so einfach sein.
Lang und Kurzhantel und eine Drückerbank genügt vollkommen.
Und raus zum walken für die Kondition.
Das sehe ich auch so - Hantel und vielleicht noch einen (sogenannten) Rückentrainer - also ein Gestell an dem man sich aus dem Rücken gut nach oben bewegen kann, das reicht für die obere Muskulatur.
Und viel bewegen in der Natur sollte da auch ein Bedürfnis sein.

Es ist ja immer die eigene Motivation und die Regelmäßigkeit - da nützen die besten Heimtrainer nix, wenn sie nur rumstehen.
Nach einem kurzen Blick in dein Profil wg. Größe und Gewicht würde ich dir den Heimtrainer empfehlen für den ich mich letztlich auch entschieden habe,den Kettler Sitztrainer RE7.

Bei diesem ist alles mehrfach verstellbar und du kannst ohne weiteres fernsehen,lesen etc.wenn
du etwas für deine Fitneß tust.Außerdem läßt sich der Computer bezügl. Trainingszeiten/ Werte etc.
auch für mehrere Personen einstellen.

Montage ist einfach,bezügl.des Preises mußt du halt schauen wo er gerade im Angebot ist
aber mit cca. € 1.100,- solltest du schon rechnen.

lG Ditali
Ich finde die Idee sich von einem Arzt oder Physiotherapeuten beraten zu lassen ganz interessant. Dabei würde ich aber zu letzterem tendieren.
Die Geschichte mit dem Sitzen ist ganz interessant. Beim sitzen verkürzen Muskeln in deiner Hüft-
und Gesäßgegend und fördern dadurch deine Rückenschmerzen. Darum soll man sich ja auch viel bewegen und möglichst wenig sitzen. Dehnt man hier viel, trainiert Bauch UND Rückenmuskulatur verschwinden bei vielen bereits die Rückenschmerzen.
Ich glaube das Beraten bei einem Physiotherapeuten der Dich und deinen Körper bereits kennt ist durchaus sinnvoll.
Ist eine gute Idee :)
Zuhause kann man immerhin sich die Zeit nehmen und muss nicht extra ins Studio oder so rennen.
Ich habe zuhause auch ein Laufband und bin da jeden 2. Tag dran.

Habe mir auch einen Tretroller

    __________________________________________________

    Beitrag wurde teilweise gelöscht

    Link gelöscht – Werbung ist nicht gestattet

    Administration
    __________________________________________________

gekauft für die Freizeit.
Ist nicht nur etwas für Kinder :d

Aber sonst muss man halt schauen wie man sich fit hält.
Joggen gehe ich auch aber bei dem Wetter bleibe ich lieber zuhause :)
Irgendwie finde ich Heimtrainer nicht so effizient, weil mir einfach die nötige Motivation dazu fehlt, zuhause etwas zu machen.
Muss da schon ins Fitnessstudio und dieses Feeling haben