Ich schrieb als Erste nach ihm. Soll ich mich jetzt betroffen fühlen? :(
Ich bitte dich doch sehr darum liebe Hawaii, dann muss ich mich nicht betroffen fühlen. :lol: :lol: :lol:
Ich sag mal, lieber betroffen sein, als gar keine Kommunikation :mrgreen:
ValentinAK hat geschrieben:
Rechtschreib-Stilmittel würden sagen, dass nicht DER Blut, sondern DAS Blut kocht .... abgesehen davon, muss man ja nicht alles hier lesen
Valentin,

Du erwähntest ja den Deiner Meinung nach falsch gesetzten Artikel. Und ja, "Rechtschreib-Stilmittel" sind bestimmt nicht in der Lage, etwas zu sagen. Und wenn schon ein Stimittel erwähnt wird, dann sehe ich eher ein rhetorisch passendes. Denn "der Blut" passt doch bestens zum "übergeordneten" Inhalt:

Hast Du nicht erkannt, daß es sich hier um eine (doch recht bekannte, dachte ich) Redensart handelt? Wo das Ganze sogar doppelt mehr als die Summe seiner einzelnen Teile (hier dann Wörter) ist?

(Meine Gedanken dazu:)


--- es steht für mich fast synonym für "das" südländische Temperament.
Wer kannte nicht etwa das manchmal "wütende Rumpelstilzen" Trappatoni ?
--- man ist derart emotional "aufgeladen" - das Temperament geht mit einem durch, daß man sogar den Artikel verwechselt.
--- und wenn der Blut kocht, dann wird damit doch gleichzeitig der Übergang in einen anderen Aggregat-Zustand (Physik: 3 Aggregat-Zustände existent: fest - flüssig - gasförmig; also hier von fest in dampfförmig übergehend) signalisiert,. Übergang = Siedepunkt (abhängig von Temoperatur u. Druck). Derjenige ist soooooooo heißgelaufen, daß sein Blut den Siedepunkt erreicht hat. Passt doch !


Nun ja,
und wenn ich schrieb von << Und der Einsatz der software-mäßigen Stilmittel möge das Maß meiner Gefühls-Emotions-Ebene zum Ausdruck bringen.>> ,so meinte ich damit: gerade weil im kommunikativ eingeschränkten Virtuellen, wo man sich nur anhand von Wörten, Worten u. Zeichen sich verständigen kann, und die so wichtigen nonverbalen Komponenten des realen Kommunikatin fehlen, habe ich halt (eher intuitiv) das Potential der Software ausgenutzt: die passende Farbe (Rot) + die Variation der Größe der Buchstaben + die bsondere Art des Ausrufezeichens

@parlaro
vielen, herzlichen und großen Dank für diese Erläuterungen, die ich mir allerdings ersparte zu lesen, da mir mein Lapsus schon vorher in wesentlich kürzerer Form erklärt wurde und ich mich auch schon dafür entschuldigt habe.
Die TE hat sich schon abgemeldet und wird sicher nur noch mitlesen.
Warum jemand sowas tut, erschließt sich mir nicht.

Sie eröffnet ein neues Thema, deren Entwicklung sie selber gar nicht mehr interessiert?
jedenfalls nimmt sie sich die Möglichkeit zur Stellungnahme. :roll:

Die Kommentare wurden zuletzt sehr lustig.... :lol:

Mein Gott Walter....mir kocht der Blut....
Die TE ist "runderneuert" längst wieder hier als Diana2 :lol:
Und Diana hat gar keine Lust, die hier entstandene Streitdebatte von einst neu zu entfachen.
Als ich diesen Thread damals eröffnete, war ich angeregt, durch eine interessante Fernsehdiskussion. Und habe ganz spontan darüber geschrieben.
Meine eigenen Gedanken zugetan und glaubte, es könne eine Anregung zur Diskussion sein.
Zumindest war das meine Absicht.
Und ein Irrtum.
Nicht friedliche Reaktionen rief ich hervor, sondern eher gegenteilige.
Das fand ich schade.
Das ist alles.
Zum Streiten habe ich einfach keine Lust und auch keine Energie mehr.
Nein, ich hatte mich nicht abgemeldet. Nur mein Premium ein paar Tage ruhen lassen.
Ich werde weiterhin lesend dabei sein.
Sicher auch mal zwischendurch kommentieren, wenn mich ein Thema berührt.
Aber eher mit etwas gebremsten Schaum.
Ich denke, man kommt auch ohne meine Beteiligung gut aus.
Das Thema ist ja nicht an meine Person gebunden.
Liebe Grüße, Diana.
Nein, ich hatte mich nicht abgemeldet. Nur mein Premium ein paar Tage ruhen lassen.


Bist du sicher ? :roll:
Stimmt Petrusch.
Ich hab eben noch mal nachgesehen.
Einige Zeit nach der Eröffnung Threads war ich für ein paar Wochen abgemeldet. Kam dann aber wieder.
So wurde aus Diana Maria, Diana2.
Dieser Thread lag recht lange in der Versenkung.
Ich war nicht traurig darum.
Erbsenzähler - Philosophie ?
parlaro hat geschrieben:

Caramba - mir kocht der Blut,
wenn ich hier so einiges lese
:!:
Dazu dann:

ValentinAK hat geschrieben:
Rechtschreib-Stilmittel würden sagen, dass nicht DER Blut, sondern DAS Blut kocht .... abgesehen davon, muss man ja nicht alles hier lesen

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Wadenbeißerlein hat doch nicht etwa beim Beißen sein Gebiss verloren? :mrgreen: :mrgreen:
Im übrigen:

Diana, also die TE, hat im Eingangs-Thread vernünftige u. diskussions- und erörterungswerte Zeilen geschrieben. Ihre Blogs, die ich heute gelesen habe, sind sehr lesenswert. Ihre Beiträge dort wissend u. lesenswert.

Was haben einige hier nur gegen Diana
:?: :?: :!:
(Ich kann`s wirklich net nachvollziehen.)
Vielleicht liegt es daran daß sie hier regelmäßig mit nem neuen Namen aufschlägt.
Das kann m.E. nicht der Grund sein, Marie ...

(Und i c h sehe es so: wenn jemand sensibel u. empfindsam ist, dann meldet er sich schnell/er ab. Bereich "Impuls-gesteuertes Verhalten". Was ja nicht negativ ist.)
cron