Hoffnung ?
*****

24. November 2020, 18:36 Uhr
Team Biden:
Eine diverse Mannschaft für Biden
Das Team für die Präsidentschaft von Joe Biden nimmt Konturen an - Kurzporträts der bereits bekannten Minister, Behördenchefs und Beauftragten.
Von Theresa Crysmann, Thomas Hummel und Leopold Zaak

https://www.sueddeutsche.de/politik/bid ... obal-de-DE
Es ist der natürliche und demokratische Lauf in der Politik nach einer geschlagenenen Wahl und somit war es auch vorhersehbar, dass sich der designierte neue US-Präsident ein anderes, neues Team an seine Seite holt. Hoffnung dass es anders bzw. besser wird hat ja die Mehrheit die sich für eine neue Führung entscheidet logischerweise immer, sonst hätten sie nicht so entschieden.
ich fand die Kandidaten und ihren Hintergrund interessant....
wieweit/wieviel sich Biden als demokratischer Präsident gegen eine Überzahl der Republikaner im Senat durchsetzen kann - ist eine andere Sache....
(Senat ist noch nicht entschieden)
DGAP-News: USA-China-Konflikt: Technologiewettstreit um Macht und Wohlstand
(die Überschrift kopieren und bei google reinsetzen - dann kommt der Bericht)

Auszug

Wettbewerb der Großmächte um Chips, Technologien und Daten

China ist für die USA das, was die Sowjetunion letztlich nie war. Ein Konkurrent, der das Potenzial hat, nicht nur militärisch, sondern auch wirtschaftlich und strategisch auf Augenhöhe zu agieren. Aktuell befindet sich das Land auf der Überholspur: China stößt in das Machtvakuum, das sich durch den Trump'schen Rückzug aus Abkommen und Bündnissen sowie die Corona-Krise bietet. Die USA sind angreifbar, bei der Versorgung im Gesundheitssektor und der eigenen Abhängigkeit von China innerhalb der Wertschöpfungsketten im Technologiebereich.

Denn über den künftigen Wohlstand entscheidet nicht der Im- oder Export klassischer Industriegüter, sondern die Positionierung bei Hightech-Produkten. Beispiel: der Mobilfunkstandard 5G. Er wird in vielen Bereichen revolutionäre Weiterentwicklungen anstoßen. Ohne die schnelle und sichere Verbindung von 5G gibt es kein autonomes Fahren, keine vernetzten Fabriken, keine Smart Cities. Und hier ist China mit Huawei, das in diesem Bereich die fortschrittlichste Technik zum besten Preis liefert, optimal aufgestellt. "5G wird das zentrale Nervensystem der vierten industriellen Revolution.
Echt jetzt? Wow da haben die aber was Grandioses entdeckt bei der WHO odrrr?

Und ist ja so gar kein Widerspruch zu den seit Monaten laufenden Massnahmen mit Sportverbot und am liebsten alle zu Hause einsperren und zu ungesunder Lebensweise zu zwingen durch die weltweiten Regime - ähm die nennen sie ja ReGIERungen - anyway, it's the same...

Hat Klabauterbach da nicht etwas von Freizeitsport ganz verbieten gefaselt? Finde den Fehler!

https://www.youtube.com/post/UgyFb_BJkumz9VEplmF4AaABCQ
Neue Zürcher Zeitung

Das tödliche Zögern im Oktober – in der Schweiz sterben zurzeit mehr Menschen an Covid-19 als in den meisten anderen Ländern

Die zweite Welle fordert in der Schweiz bedrückend viele Todesopfer. Wie gehen die Regierenden mit der Verantwortung um? Und genügen die jetzigen Massnahmen, um das Sterben einzudämmen?

https://www.nzz.ch/schweiz/covid-todesf ... obal-de-DE
„Depressionen sind eine Krankheit“
In unserer neuen Kolumne erzählen uns Menschen, was sie gern früher gewusst hätten – und wie diese Erkenntnis ihr Leben verändert hat.

Protokoll von Niko Kappel

https://www.jetzt.de/was-ich-gern-frueh ... -krankheit
Durch unsere Ignoranz verpassen wir viele spannende Ideen, die in China bereits heute Realität sind
Von: Björn Ognibeni

Der Westen reagiert auf Ideen aus China allzu oft mit reflexartiger Ablehnung. Doch diese Ignoranz ist gefährlich – denn wir sind auf das Wissen aus Asien angewiesen.

https://app.handelsblatt.com/meinung/ga ... wstVyT-ap2
Jawoll jawoll nämli und durch eure Ignoranz werden Menschen, die keine Masken tragen können zu Schwerverbrechern, die mit Taser bearbeitet werden wie hier in Madrid

https://t.me/kenjebsen/2419

oder bewusstlos geschlagen wie hier in Melbourne

https://t.me/kenjebsen/2411



aber viel interessanter ist unser Drostocchio, der ja bereits an der nächsten Panikattacke mit MERS-Viren basteln will, so der dann noch dazukommt.

https://t.me/AllesAusserMainstream/1472?single
Ja ist schon furchtbar, dass in der Schweiz jetzt plötzlich Menschen sterben, gabs vorher all die Jahre nciht, wenn Grippe durchs Land zog. Aber Grippe gibts ja nicht mehr und jeder, der in der Schweiz stirbt ist halt jetzt ein Covid-Toter, die vielen Suizide können ja so ganz wunderbar vertuscht werden.

Die Schweiz nimmt nicht gerade eine rühmliche Rolle ein in Sachen Corona, nicht nur weil das BAG (Bundesamt für Gehirnwäsche) allen Ernstes behauptet, dass ein PCR-Test Covidinfektionen erkennen könne. Kann er definitiv nicht! Aber in der Schweiz wird ja wohl noch so einiges auf den Gabentisch gelegt werden auf Krönchen-Weihnachten. Wenns nicht geradezu himmeltraurig wäre könnte es echt lustig werden.
ja - mir auch....und wie !


Cookies und Datenschutz:
Gehen Ihnen Cookies auch so auf den Keks?
Das Internet ist voll mit ihnen – und sie werden immer größer: Cookie-Hinweise sind ätzend. Wie kann man datenschutzfreundlich surfen, ohne ständig genervt zu sein?
Von Henrik Oerding

https://www.zeit.de/digital/datenschutz ... obal-de-DE

Auch das Mittelalter kannte Querdenker. Heutige Bewegungen sind ihnen verblüffend ähnlich

Sie stellten die Autoritäten ihrer Zeit infrage und präsentierten sich als letzte Verfechter der wichtigsten Werte: Zur Zeit der Pest sorgten fanatische Christen für Aufsehen. Die verhältnismässig milde Corona-Pandemie vermag ähnlich heftige Erregungszustände auszulösen: Was sagt das über unsere Gesellschaft?

https://www.nzz.ch/feuilleton/coronavir ... obal-de-DE
Ich dachte, ich kenne das Gefühl von Einsamkeit
Im Supermarkt trifft unsere Autorin eine alte Dame und trägt ihr die Einkäufe nach Hause. Als sie gerade wieder gehen will, nimmt die Begegnung eine erschütternde Wendung.
Von Katrin Blum

https://sz-magazin.sueddeutsche.de/lebe ... obal-de-DE
Was kommt nach der Einkaufsstraße?

Nicht erst seit Corona werden die Innenstädte leerer – das muss kein Nachteil sein.
Text: Peter Laudenbach
Fotografie: Jens Umbach

https://www.brandeins.de/magazine/brand ... obal-de-DE
„Höhlenkompetenz“ hilft in der Pandemie

Nicht alle leiden in gleicher Weise unter einem erzwungenen Rückzug, wie eine Befragung von Studierenden aus dem Frühjahr bestätigt. Wie gut man damit umgehen kann, liegt auch an der „Höhlenkompetenz“, die Menschen schon vor Zehntausenden Jahren durch schwere Zeiten brachte, so die These eines Kommunikationsforschers.

https://science.orf.at/stories/3203261/ ... obal-de-DE