Hatte in meiner Zeit als Top Unternehmer jede Menge Arzt Sekretärinnen gehabt kann ich nicht sehr empfehlen
Das ist doch völlig klar, Medianne!

Die Sekretärin vom Arzt überlegt sich, ob sie selbst Mediziin studieren sollte oder den Arzt zu einer Heirat verführen.
Durch beide Handlungsweisen wird sie Frau Doktor.
Mühsam ist unter Umständen beides.
tja... es driftet wieder ab ... schade
Eine Arzt Sekretärin ist das letzte was ich einem Unternehmen empfehlen kann .
Nein drifte nicht ab. Bei diesen Frauen sollte man doch einen weißen Kittel an haben. Sie sind so wichtig eine Industrie Kauffrau kann denen nicht das Wasser reichen.
Neulich hast du noch damit geprahlt, dass deine Frauen alle einen Doktortitel hatten - einen ausländischen 

 
Schorsch, urteile nicht, bevor du wirklich alle Arztsekretärinnen kennen gelernt hast. Ich habe nämlich mit fast allen, mit denen ich zu tun hatte, nur beste Erfahrungen gemacht. Das Problem könnte ja möglicherweise einfach Schorsch heissen.
Der_Hecht67 hat geschrieben: Und da wir fast alle sehr einsam sind greifen wir zu !


nö......
ich war schon als Kind gerne alleine und wenn ich "zugreife" - dann ganz bestimmt nicht, weil ich einsam bin - sondern weil ich einen Zug zu diesem Menschen verspüre......
und ich weiß, dass ich dann über etliche meiner "Schatten" springen würde/könnte.... :wink:
Der_Hecht67 hat geschrieben: Hatte in meiner Zeit als Top Unternehmer jede Menge Arzt Sekretärinnen gehabt kann ich nicht sehr empfehlen


Ja, ist klar. Wer sich so ausdrückt wie du, der MUSS Sekretärinnen gehabt haben, die viel korrigieren mussten, sonst hätte es nicht zum "Top-Unternehmer" gelangt :lol:

(Sorry, normalerweise misch ich bei solchem Schwachsinn nicht mit, aber bei dieser Steilvorlage....)
@Rotkappe, Du nimmst mir das Wort aus dem Munde. Ein 'Top-Unternehmer', der keinen klaren verständlichen Satz zustande bringt, braucht natürlich Sekretärinnen, die seine Defizite ausgleichen können.

Bei Erstellen des Profils war wohl gerade keine zur Hand?

Richtig traurig ist, wenn so ein 'Top-Unternehmer' (Landwirt lt. Profil?) das nicht sieht und zu schätzen weiß :!:
Es gibt eine Krankheit, die heißt "Selbstüberschätzung" :wink:
Man sollte Erbarmen mit ihm haben und sich nicht mehr zu seinen Beiträgen äußern!
Gundulabella hat geschrieben:
Der_Hecht67 hat geschrieben: Und da wir fast alle sehr einsam sind greifen wir zu !


nö......
ich war schon als Kind gerne alleine und wenn ich "zugreife" - dann ganz bestimmt nicht, weil ich einsam bin - sondern weil ich einen Zug zu diesem Menschen verspüre......


So ist es auch bei mir @Gundulabella.
meine Güte, meine Sucht zum Internet und hier hält sich in Grenzen, das war wohl das Thema. Was ist daraus geworden? Éine Selbstsucht - oder? Hier muss sich niemand darstellen, wenn er oder sie es nicht will.
So lange wie ich schon hier bin, wäre ich ein Ladenhüter.
Bin ich auch, weil ich nie versucht habe, mehr zu sein.
Ich mag Menschen hier, weil sie vertraut sind.
Wenn ich hier zwei oder mehr Wochen abgeschnitten bin von den Kontakten, dann verkrafte ich das, ich lese halt nachher nach. Und dann treffe ich sie wieder, die Menschen!!!
Bin erfahren Also Arzt Sekretärinnen können alles ! Sie arbeiten wen Sie vom Arzt entlassen sind für ein kleines Taschengeld! Wissen natürlich Da Sie fast vom Arzt kommen alles Besser.

Am liebsten mag ich als Unternehmer Industrie Kauffrauen sind in der Lage sich ordentlich zu kleiden so das man seinen Spaß hat.