hallo j man legt online karten, aber das ist nicht billig,Lisa
..und was hältst du von Zigeunerkarten?
Eigentlich ist es schade, dass so ein schönes Thema hier brach liegt!  :roll:
Schon seit fast ein Jähr kümmert sich die TE nicht mehr darum... 
...ja mei, liebe Tarantel, ich will hier ja ned Alleinunterhalterin sein...

die Karte zum Thema (soeben gezogen):

Bild

die Eiskönigin
izzy1960 hat geschrieben: hallo ihr lieben....
mich würde interessieren ob man auch online jemanden die karten legen kann ???
lg ina 

Ja das ist möglich ,ich mache es nur selten ,habe den Menschen  lieber vor mir,aber möglich ist es .
Mondavia hat geschrieben: ...ja mei, liebe Tarantel, ich will hier ja ned Alleinunterhalterin sein...

die Karte zum Thema (soeben gezogen):

Bild

die Eiskönigin




Alleinunterhalter zu sein ist eine hohe Kunst.
Die Karten hier reihenweise rein kopieren ohne jeglichen  Kommentar oder Bedeutung dagegen kann schnell gelernt werden aber bleibt weiterhin " blutleer".

Aber ich kann dich verstehen. als Mod. Bist du reichlich ausgelastet, nicht war.
Man kann schließlich nicht überall sein. 


Ich verstehe nix von Kartenlegen, und darum habe ich erhofft, hier etwas davon zu erfahren. 
Manchmal ist leider nicht das drin, was drauf steht.... 
...hmm...erfahren kann man nur etwas , indem man frägt...

wo keine Frage - da keine Antwort

nun, dann beginnen wir doch:


Bild***Bild

0 der Narr

...ist Ausdruck einer vorurteilslosen Offenheit für alles Neue, für Neugier, Spontanität, Unbekümmertheit und Zuversicht.
Er steht für den kreativen Urgrund, den wir häufig als chaotisch erleben, der aber stets etwas Neues hervorbringt.
(Quelle: Tarot als Wegbegleiter - Hajo Banzhaf)

bitte gerne weitere Erklärungen bzw. Erfahrungswerte
Wenn jemand aber keine Ahnung hat, kann auch keine Fragen stellen!
Aber wer keine Ahnung hat, kann von unterschiedlichen Seiten Pseudowissen unter´s Volk streuen.
Was du aber kannst Mondavia, kann ich auch! Nämlich irgend welche Pseudowissen aus dem Internet hier rein kopieren. Ich meinte aber echtes Wissen, auf Lebensparktische Erfahrungen beruhend.
Und dazu brauche ich dich nicht, denn ich bekomme ungefähr 444.000 Ergebnisse (0,17 Sekunden) !

ohne jegliche Scherereien und Ressentiments von dir.
Hab dich wohl!
Mondavia, du hast schöne Tarotkarten.
Ich arbeite mit Madame Lenormand seit 40 Jahren, gebe auch Intensiv-Seminare - mit meine eigenen Brittas Lenormandkarten.
Tarantel, du möchtest doch deine Fragen, die dir am Herzen liegen beantwortet bekommen, deswegen sollst du oder kannst du Fragen stellen.
Solltest du Lust haben zu lernen -

    __________________________________________________

    Beitrag wurde teilweise gelöscht

    Eigenwerbung ist nicht erlaubt
    Administration


    __________________________________________________


WildRose 7
Du schriebst: Es hat sich allerdings später herausgestellt, dass ich mich für das Kartenlegen nicht eigne, ich finde irgendwie keinen rechten Zugang.
" Vielleicht hast du nicht mit den richtigen Karten gelernt."
Mir ging es auch so. Vor 40 Jahren hatte ich mit Tarot, Zigeuner-, Kipper- und Lenormandkarten gelernt, dann fiel mir auf, dass die Lenormandkarten mir viel mehr sagten, seitdem blieb ich bei Lenormand.
Nun ganz liebe Grüße Britta
:mrgreen: ich kann auch Karten am Tisch legen!
Ich lege auch schon über 45 Jahre Karten,dabei kann ich das mit den Lenorkaren am besten,Sie sind sehr aussage fähig,habe es auch mit vielen anderen Karten auch gelernt,aber ich finde für mich die Lenorman Karten am besten,
welchen Sinn hat es, aus einem Lenormand-Deck eine Tageskarte zu ziehen, wenn die umliegenden Karten ja immer von Bedeutung für diese eine Karte sind?
@Britta: Ich habe mir gerade Deine Seite angeschaut. Du hast ja eine große Bandbreite und langjährige Erfahrung. Und hübsche eigene Karten noch dazu. Interessant, dass die Karten mit zeitlichem Bezug gekennzeichnet sind und die Zukunftskarten ebenfalls. Tolle Idee. Aber was genau ist mit Zukunftskarten gemeint? Sind das nicht alle?
Hallo, meine Favoriten sind auch die Lenormand Karten. Brittas Karten kenne ich, die habe ich auch, sie sind wunderschön und gut zu deuten. 
Ich finde das Buch von Gerd Ziegler "Tarot für die Seele" sehr schön, also nicht den Umschlag, sondern den Inhalt, und genauer gesagt, seine Interpretation der Karten.