...wenn Kindermund das jetzt liest :roll: :lol:

Unsere Zwillinge, damals ca. 4/5 Jahre alt, verglichen ihren Taschengeld-Bestand. Einer hatte mehr, der andere beklagte das. Da sagte der eine: "Ich habe ja auch gearbeitet und du hast nur faul gelenzt".

Unsere Jüngste konnte mit 4 das R nicht aussprechen. Wir schickten sie einmal einen Stock höher in unsere Ferienwohnung, um zu schauen, um unsere Gäste schon wach sind. Sie kam zurück und sagte: "Die flemde Flau da dloben flühstückt gelade". :lol:
Wir waren mit unserer damals 1 1/2-jährigen Tochter im Zoo und hatten mit ihr einige wenige Tiere intensiv angeschaut. Sie war fasziniert von den Kakadus.

Zuhause schauten wir nochmal die Bilder im Katalog an, in dem 2 Kakadus abgebildet waren. Sie war dann ganz begeistert und sagte zu mir: "Oh, guck mal, ein Kaka du und ein Kaka ich."
Ein Großneffe von mir hat einen Sprachfehler - er poltert.
Es läuft aber bei ihm wie geschmiert, wenn er singt oder in Reimen spricht.

Er wollte in einem Geschäft Kaugummi kaufen, kam aber enttäuscht zurück - kein Kaugummi...

Wir haben ihn gefragt, was denn los war.
Unter Tränen hat er erzählt:

Sie hat mich überhaupt nicht versteht
und drum bin ich wieder gegeht.

Ich hab ihm drei Kaugummis gekauft - mich hat die Verkäuferin versteht.
@barbera, hast Du gesungen? :)
Am Grab meines Mannes mit Enkel Jonas:
Wo ist der Opa jetzt?
Der ist im Himmel.
Hmmm.
Wie die Urioma? Und die Dinosaurier?
Nach einer Weile: Nein, die sind nicht im Himmel, die Dinosaurier, die sitzen auf einer Wolke.
Der Religionslehrer fragt in der Schule die Kinder, warum man mit Wasser tauft.
Ein Kind: "Damit man besser wächst".
Verständlich, das Pflänzchen Mensch :P
Nicht nur Kindermund
Im Altersheim unterhielt ich mich mit einer sehr dementen alten Dame über den Besuch der Heiligen drei Könige und was sie auf die Tür schreiben, nämlich C + M + B.
Nein, sagte sie, die schreiben die Jahreszeiten hin, Frühling, Sommer, Herbst und Winter! :wink:
Fragt der vierzehnjährige seinen Vater.
"Papa ,kann ich mal Deine Taschenlampe haben?"
Der Vater möchte wissen wozu!
"Wir wollen mal ein bisschen
im Stadtbark knutschen!
Der Vater meint versonnen:
"Dazu brauchte ich keine Taschenlampe.
Das haben wir im Dunklen gemacht!!
Der Sohn darauf:
"Ja,so sieht Mama auch aus!"
Wir fuhren mit Nichte und Neffe in der S - Bahn in die Stadt und redeten so über früher .
Mein Bruder meinte er währe früher des öfteren Schwarz gefahren .
mein Nichte hörte das und meinte Trocken

wenn Onkel Roland schwarz fährt dann fahre ich eben weiß !! :D :D :D
Max ( 5 ) ist bei seiner Tante die Veganer ist ,
Max bekommt mit das seine Tante kein Fleisch isst
und fragt die Mama können Veganer auch Würste kacken ? :roll:
Der kleine Toni schnappt sich den Saum
vom Kleid seiner Tante und leckt daran!.
"Was machst du denn da?"
fragt die Tante entsetzt.
"Mami hat wirklich recht!".erwidert der Kleine!
"Das Kleid ist richtig geschmacklos!" :)
Mein kleiner 5j Enkel sagte zu
seinem Vater:

Ich möchte auch eine Binde haben!

Mein Sohn: das sind Windel für
alte Frauen. - warum?

Habs im Fernsehen gesehen.

Ich will mich auch rundum wohlfühlen !
"Worte,die mit der Vorsilbe -un- beginnen,
drücken meist etwas Unangenehmes
oder Schlechtes aus" erklärt der Leher.
"Wißt Ihr veilleicht ein paar Beispiele?"
Darauf ein schlauer Schüler sofort:
"UNterricht."
Mein Neffe, damals 6 Jahre alt, unterhielt sich mit seinem Freund. Björn sagte zu Tim:"Warum ist denn deine Mutter im Krankenhaus? " Darauf antwortete Tim:" Ach weißt du, meine Mutter möchte kein Baby mehr. Da soll jetzt eine Leiter durchgeschnitten werden, damit keine Eier mehr dadurch gehen. " Daraufhin sagte Björn :" Oh, je, meine Mama will auch kein Baby mehr und sie isst trotzdem jeden Sonntag ein Ei. "
"Zu Oma und Opa geh ich nie wieder."
Klagt der Junge seinen Eltern,
"Die sitzen den ganzen Tag nur auf dem Sofa
und haben nichts an!"
"Um Gotteswillen was sagst du da?
Sie haben nichts an?"
Der Sohn:
"Nein, garnichts,kein Fernsehen, kein Radio,
nichts!"