Ich möchte im November einen Kurzurlaub nach Malta machen. Das leidige Problem: Einzelzimmerzuschlag.

Gibt es eine mutige Dame die mitmacht.

Seriosität und "Gentlemangehabe" garantiert
November ist absolute Nebensaison, da findet sich bestimmt auch ein Einzelzimmer ohne großartigen Aufschlag.

Dann könnte man es ja vielleicht auch mit 2 Einzelzimmern versuchen ;-)
Was heißt "Gentlemangehabe" ?

Gibst du ihr vorher immer einen Handkuss ?
" Gnä Frau, wärs jetzt genehm ? "
Aber sicher Melissa, immer anständig und höflich von vorne rein.
Gnä Frau, wäre es nun genehm ihr Höschen ... :oops: :oops: :oops:
Das wär's doch. Blind Date auf Malta. Treffpunkt Doppelzimmer.

Ich frage mich was sich Mann bei einer solchen Anfrage denkt. Denkt er überhaupt???
Leandra55 hat geschrieben: Das wär's doch. Blind Date auf Malta. Treffpunkt Doppelzimmer.

Ich frage mich was sich Mann bei einer solchen Anfrage denkt. Denkt er überhaupt???


Er lässt denken .... von seinem kleinen amigo :P
Leandra Du frägst dich ob und was er denkt.
Na und ob er denkt. :idea:
1. Er macht Urlaub und muss nur die Hälfte der Kosten tragen.
2. Er hat Unterhaltung, die nichts kostet.
3. Sollten ihn besondere Gefühle überkommen, könnte er die Begleiterin einfach fragen, ob es gerade genehm wäre.
Ist doch nicht sooo schlecht gedacht.
Ich wünsche ihm viel Glück und Spaß dabei. :wink:
So wird's wohl sein :lol:
Auf gespartes Geld kann ich gut verzichten!

Niemals aber, auf meine Rückzugsmöglichkeit, meine Ruhe, meinen Frieden und geschonten Nerven
All das ist nicht mit Geld aufzuwiegen.

Früher hat Mann eine Doppelgarage für sein großes Auto gesucht, heute sucht Mann, Frau zum Doppelzimmer - Kosten teilen :roll:
Anmerkung,
Wenn man allein reist, kann man weder den Preis für ein Zimmer oder eine Mahlzeit teilen, noch sparen bei einem Begleitpreis.
Dann gibt es die gefürchtete Einzelbeilage, wenn man sich auf einer organisierten Tour befindet - auch wenn diese seltener wird.
Was ist mehr wert - ein paar Cent oder sich selbst kennenlernen?
Der Punkt ist, akzeptieren, dass das Reisen allein unter bestimmten Umständen teurer ist als das Reisen mit anderen ... dann stellt man sich die Vorteile der Vereinbarung vor.
Man wird nie bei jemandem stecken, den man nicht wirklich mag, was sonst ein unvergessliches Abenteuer hätte sein können.
Und jemand, der dies nicht tut, stellt sich heraus wie einer selbst.
Das ist eine unbezahlbare Ersparnis.
Nein ... Danke .. Entweder zahle ich für eine Einzelzimmer oder ich bleibe daheim ...was ist dann wenn die *Chemie* nicht passt .. .. Nur ärger und dicker Luft im Zimmer :twisted: :twisted: :twisted: :lol: Ausserdem ist Malta im November mehr als langweilig ....
*den Preis für ein Zimmer oder eine Mahlzeit teilen, noch sparen bei einem Begleitpreis.* :shock: :shock: :shock: :shock: :lol:

Du bist im Beziehung, vergeben ... :shock: :evil: