....damit habe ich so meine Probleme - manches Mal glaube ich das sie
Lügen lieber mögen.

So - du bist das Beste, was mir geschehen konnte, ich liebe deine Hände,
deine Intelligenz - eben alles an dir.

Klar, Männer haben - wie wir auch - eine romantische Seite, möchten in dem
Wettkampf im Leben/Liebe als Sieger erscheinen. Ihr Ego mit Streicheleinheiten verwöhnen. Ist alles legitim.

Der ganze komplexe Mensch muss aber gefallen, mit allen seinen Ecken und
Kanten. Egal ob mit oder ohne Air-Back, Glatze oder Haarzopf.
Wieso soll Frau lügen - ist dann die Welt in Ordnung - sind alle glücklich?

Kennt ihr die Werbung mit der 91jährigen Dame?
Genau - wir haben noch massig Zeit!

Die Wahrheit hat noch niemanden umgebracht oder geschadet.


LG Provence
Ja stimmt - ich musste unwillkürlich nicken während ich Dich gelesen hab, aber ich denke kleine nette Schmeicheleien, sie tun einem jeden gut.
Aber dann kommt es auch auif jeden einzelnen an, der eine ist von der rauhen Art- der mag es lieber ehrlich und ungesch,minkt, ein anderer ist sensibel und kann es nur auf die sanfte liebevolle Art vertragen!
Ich für mein teil bin immer für Klartext! Und meine Freunde wissen das zu schätzen!
Leute die man hochmeicheln und raufloben muß - die haben für meine MNeinung ein Defizit..!
Nix kann sooo schlimm sein, daß man es nicht klar und deutlich sagen kann! Aber das gilt für mich - obwohl ich in meinem Umfeld einige liebe Freunde hab - die ähnlich wie ich denken!
In diesem Sinn Dir noch einen schönen Tag wünscht
Moni
Wenn es sich um liebe Bekannte oder Freunde handelt, bin ich auch sehr direkt. Das erwarte ich umgekehrt ebenso. Bei Fremden bin ich natürlich auch schon mal diplomatisch. Fällt mir aber schwer. Süßholzraspeln ist und war noch nie mein Ding. Und durch die Blume etwas zu sagen, ist mir zu mühsam.

Provence, es ist leider so, dass nicht nur viele Männer, sondern noch mehr Frauen lieber belogen werden wollen.

Jede(r), wie er/sie mag.
@Musi,

leider ist das so.
Süßholzraspeln ist nicht mein Ding - Lügen haben in der Regel kurze Beine - eine/r wird schon draufkommen :twisted:

Wahrheit mag manches liebes Mal unbequem sein - ist aber wichtig.

LG Provence
Also -

ich mag die unbedingte und ungeschminkte Wahrheit auch -
wenn sie von meinen guten Seiten spricht.

Ansonsten akzeptiere ich auch gerne Diplomatie.

Hebbe
Männer wie Frauen wollen immer die Wahrheit wissen. Wird auch jeder von sich behaupten. Aber bitte schön diplomatisch verpackt und beileibe nicht jede Wahrheit.

ginger
Genauso ist es Hebbe,wenn Wahrheit zur Kritik wird,dann mag mein Mann,die Wahrheit überhaupt nicht leiden,aber ehrlich ich auch nicht so sehr.
Herbert07 hat geschrieben: Also -

ich mag die unbedingte und ungeschminkte Wahrheit auch -
wenn sie von meinen guten Seiten spricht.

Ansonsten akzeptiere ich auch gerne Diplomatie.

Hebbe


Immer nur Diplomatie? Wäre mir zuviel! :lol: :wink: :lol:
eine richtige Wahrheit gibt es ja nicht und es ist weder Diplomatie noch Lüge, wenn ich einem Menschen den ich mag, was Nettes sage.

Was anderes ist es, wenn ich direkt gefragt werde, z.B. bin ich zu dick, oder steht mir das oder kommst du mit, eine Brille aussuchen. Dann bin ich korrekt.
Wer möchte diesen Erdenball
noch fernerhin betreten,
wenn wir Bewohner überall
die Wahrheit sagen täten?
Wir sagten uns fatales Zeug.
Da lob ich mir die Höflichkeit,
das zierliche Betrügen.
Du weißt Bescheid, ich weiß Bescheid,
und allen macht"s Vergnügen.

Wilhelm Busch ( Hoffentlich richtig ergoogelt )
Burgell hat geschrieben: Genauso ist es Hebbe,wenn Wahrheit zur Kritik wird,dann mag mein Mann,die Wahrheit überhaupt nicht leiden,aber ehrlich ich auch nicht so sehr.


da könnte ne menge dran sein.
aber mal ehrlich, ach ja, das war ja das thema.
wenn man dieses nicht von anfang an macht, dann wird es immer schwerer dieses dann zu tun.
klar riskiert man gerade am anfang einer aufkeimenden liebe( hab ich das nicht schön gesagt?) das das ding in die hose, den rock geht.
aber es wäre wohl besser so, jedoch begreift man das meistens erst wenn der zug weg ist.
ist schon verdammt komisch wenn jemand nach 30 jahren ehrlich wird.
...netter_mann - schönes Gedicht - ich mag Wilhelm Busch ja.

Ich muss die Wahrheit nicht haben - ich glaubs ja doch nicht.

Schmeicheleien dagegen gehen mir runter wie Öl. Wenn sie sich nicht ständig unverändert wiederholen. Wenn es zu dick kommt, hebt sich eine Augenbraue. Unterbewusst.

Da fällt mir gerade ein kurzer Wortwechsel bei einer der Zeitarbeitsfirmen vor vielen Jahren ein. Die Sekretärin (ziemlich zickiges Geschöpf) klagte im weinerlichen Ton: "ach, Herr Meierschulze, warum lügen Sie mich eigentlich immer an!!?"

Darauf er: "Weil das so meine Art ist".

sympathischer Typ.
Ich lüge immer und überall (jetzt auch schon wieder)
lanzelot - ich lüge nicht - alles was ich sage stimmt - aber ich kann sehr gut (ver)schweigen.
Bild
Ich kann euch da was empfehlen...
also den Damen meine ich

Männer muß man loben...

"Du bist der Grösste, der Schönste, ...."
denn
er ist das wirklich - denkt er ...zumindest meistens :wink:

oder wie ist das meine Herren? :wink:

maria_anna

lanzelot ! - Man darf nicht lügen! :roll: :wink: (Mamma, weiß alles!)