Von heut auf morgen macht mein Mozilla-Firefox nicht auf.
Habe ihn kpl. deinstalliert und wieder neu geladen. Ging dann wieder für zwei Tage und dann wars wieder vorbei.
Wisst Ihr woran das liegen könnte?
Habe auch Firefox benutzt.Aber nach den Umstellung hier bei 50plus.... .benutze ich Firefox nicht mehr.Komplett deinstalliert.Als Alternative habe ich WATERFOX
und CYBERFOX.Arbeiten mit derselben Software wie Firefox,aber auf eine andere Art u.Weise.
@LuxDi18
weiss nichts von Umstellung hier bei 50plus. Kann ja eigentlich nicht daran liegen, dass Mozilla kpl. nicht geht. Vor allem habe ich div. (nicht wichtige) Passwörter gespeichert. Die sind nu auch weg.
Wie ich dir schon beschrieben habe.Benutze ein Zeitlang Firefox nicht mehr.es gibt
Waterfox,--Cyberfox-- die auf der Basis vom Mozilla Firefoxsytem arbeiten.Beide sind zuverlässig,habe damit keine Probleme.
Speichere nie Kennwörter auch wenn sie nicht wichtig sind in deinem Browser,das kann fatal sein.
LuxDi18
Mir entzieht sich zwar der Sinn darin den firefox durch einen anderen -fox zu ersetzen, wenn es ein Problem gibt, von dem man die wahre Ursache nicht kennt.
Ich wechsle ja auch nicht den Metzger nur weil immer genau dann keine Salami im Kühlschrank ist wenn ich gerade mal Lust auf einen belegten Semmel habe.

Neben den genannten gäbe es noch den Opera, den Chrome, dann soll es noch Leute geben, die auf den IE schwören, nicht zu vergessen den Tor-Browser, der nicht nur fürs Darknet zu gebrauchen ist usw. usf.
Jeder davon funktioniert genau so gut oder schlecht wie alle anderen auch.

Wichtiger wäre zu erfahren, warum Dein Browser nicht mehr will. Kannst Du das etwas genauer beschreiben?
melindana hat geschrieben: Von heut auf morgen macht mein Mozilla-Firefox nicht auf.
Habe ihn kpl. deinstalliert und wieder neu geladen. Ging dann wieder für zwei Tage und dann wars wieder vorbei.
Wisst Ihr woran das liegen könnte?


Hallo melindana,
hast Du schon einmal, nach dem vergeblichen Start von Firefox, den Windows Task-Manager aufgerufen und geschaut, ob dort unter dem Tab "Prozesse" eine "firefox.exe" gelistet ist?

Ab und an habe ich das von Dir beschriebene Problem auch. Firefox hat dann zwar gestartet, aber kein Browserfenster geöffnet. In dem Fall beende ich "firefox.exe", indem ich diese markiere und dann auf den Button "Prozess beenden" (unten rechts im Fenster des Task-Managers) klicke. Dann öffne ich den Firefox wie gewohnt.

Wenn es daran nicht liegt, müsste ich erst mal wieder nachdenken. :wink:

(Task-Manager aufrufen: Rechtsklick unten auf die Taskleiste und dann im Menü "Task-Manager starten" auswählen.)
Ich kann seit der Umstellung keine PNs mehr schreiben.
Ich benütze IE Version 11, was lt. 50plus Probleme bei ihnen macht und mir wurde empfohlen auf Firefox, Opera oder Google Chrome umzusteigen.
Auch ich habe sporadische Probleme mit dem Firefox. Ich sehe jedoch in der Taskleiste vom Fox unten links, dass es an dem TLC Handshake liegt. Beim Handshake wird das Zertifikat des Servers von Treff geprüft und irgendetwas stimmt mit dem Zertifikat (es wird für die SSL Verschlüsselung gebraucht) nicht. Also ich würde zuerst die Schuld beim Serverbetreiber sehen, denn es ist die einzige Site, die das Problem hat.
Der Sucht, genau dieses Problem habe ich auch gehabt,darum ich Firefox deinstalliert.Bei Waterfox und Cyberfox bisher keine Probleme

LuxDi18
DerSucht hat geschrieben: Beim Handshake wird das Zertifikat des Servers von Treff geprüft und irgendetwas stimmt mit dem Zertifikat (es wird für die SSL Verschlüsselung gebraucht) nicht. Also ich würde zuerst die Schuld beim Serverbetreiber sehen, denn es ist die einzige Site, die das Problem hat.


Nicht ganz, aber schon mal ein hilfreicher Ansatz.
Dem Serverbetreiber kann man keine Schuld geben, die verwenden ein gültiges Zertifikat von COMODO. "Schuld" in gewissem Sinn sind sie nur insofern dass sie diese CA nehmen und deren Root-Zert evtl. nicht in jeder Browser-Installation enthalten ist.
Technische Details gehen hier aber zu weit.

Dass es im aktuellen FF also manchmal nicht funktioniert, in anderen Browsern schon, liegt also wahrscheinlich daran, dass der FF auf Sicherheit ausgelegt ist und die Gültigkeit der Zertifikatskette prüft, andere Browser das aber nicht tun.

Wer also nur ein Problem mit dem Zugang zu 50+ hat, dessen Browser aber sonst funktioniert, sollte in den Einstellungen unter "Zertifikat" das Häckchen rausnehmen bei "Aktuelle Gültigkeit von Zertifikaten durch Anfrage bei OCSP-Server bestätigen lassen"
@Bonbonchen
im taskmanager sehe ich nur microsoft-edge. mit diesem komme ich zur zeit ins Internet.
melindana hat geschrieben: Von heut auf morgen macht mein Mozilla-Firefox nicht auf.
Habe ihn kpl. deinstalliert und wieder neu geladen. Ging dann wieder für zwei Tage und dann wars wieder vorbei.
Wisst Ihr woran das liegen könnte?

Versucht einfach mal, die Chronik komplett zu löschen:
https://support.mozilla.org/de/kb/Wie-Sie-die-Such-Chronik-loeschen-koennen
Hast du die richtige Version für dein System runter geladen? Ich glaube 64 und 32 Bit. Gibt es da
habe noch mals mozilla kpl. deinstalliert und neu geladen.
sind nun 3 tage und es läuft noch :D
danke euch allen
melindana,eine Frage,viele Antworten.Drücke dir die Daumen dass Firefox ohne Probleme weiter arbeit.

Ach ehe ich es vergesse .Schönen Tag heute und viel Glück beim suchen

Luxdi18
cron