Moin, hier mal ein kleines Rezept zum Oliven verfeinern ja nach Geschmack.
Wichtig ist für mich die Qualität der Oliven und des Olivenöls. Genießer, werden wissen was ich meine. Gefärbte lehne ich für mich persönlich ab. 3 Knoblauchzehen Bio in Scheiben, 1 Teelöffel Sambal Oelek, 1- 2 Teelöffel Pesto mit Basilikum, je nach Geschmack ein oder zwei Bratpaprika auch in Streifen, Ca. 500 gr. Grüne Oliven, ein Esslöffel Honig, 2 Zwiebeln klein schneiden, kleine Prise Pfeffer, ( Salz ist genug in den Oliven ) und das ganze zusammen in ein Glas mit Olivenöl. Vorsichtig bisschen schütteln, dass sich alles gut vermischt. Bei mir wird es eine Woche in der Speisekammer gelagert, und dann wird es genossen bzw. verputzt. Ich esse es fast immer zum Frühstück dazu , danach Glas Mich zwecks‘‘ Mundaroma‘‘, und wenn ich Glück habe ,ist danach nicht Küssen verboten. Viel Spaß beim Selberausprobieren . :wink:
superrezept :D spreemicha, genau mein Geschmack,werde es nachmachen, wichtig sind............ unbedingt bestes Olivenöl natürlich auch die entpechenden Oliven,keine gefärbten, wie du ja auch erwähnst! :)
Küssen ist erlaubt, wenn beide "sündigen" mit Knobi! :lol:
Aber gegen den Geruch hilft auch rohe Petersilie, am besten die glatte, ich hab sie immer im Haus, ich esse sie einfach viel und wie Salatblätter, unangemacht, schmeckt gut und jederzeit machbar! Zähneputzen danach nicht vergessen, sonst hat man ein "Kuhgebiß" :lol:
Youghurt oder auch Quark,im Orient lutscht man Koriandersamen, nimmt auch den Geruch!
Aber Vorsicht, nicht übertreiben mit Petersilie, denn 1 kg davon ist tödlich... also höchstens 999 g nehmen.
Was haben die Leute eigentlich immer gegen Knoblauch ?
Ich liebe diesen Geruch, käme nie auf die Idee da Pillchen zu nehmen.

In österreichischen Buschenschenken haben die eine ganz besondere Spezialität: nennt sich Verhackertbrot.