leonetta hat geschrieben: Mich stört an Astrologie, daß wir -
meine Zwillingsschwester, die
3 Min nach mir geboren wurde, -
und ich -
einen ähnlichen Charakter und ein ähnliches Schicksal haben müßten.

Haben wir nicht!

Durch ihren Beruf beeinflußt- Lehererin-
wurde sie so dominant und rechthaberisch, daß ich kaum mit ihr telefonieren kann.... :arrow:

Komisch dass da die Experten keine Erklärung finden.
Oder wird einfach alles ignoriert was nicht ins Weltbild passt ?
Hängt vielleicht damit zusammen, ob es ein- oder zweieiige Zwillinge sind :P
Melissa56 hat geschrieben: Hängt vielleicht damit zusammen, ob es ein- oder zweieiige Zwillinge sind :P


Nein, hier ist nur das falsche Forum. Einfach im esoterik Forum einen neuen Faden mit diesem Thema eröffnen! 8)
Fadenscheinige Ausflüchte.
Sonst stört es dich doch auch nicht deine Weisheiten in allen möglichen Foren zum Besten zu geben.
Milafranzi hat geschrieben: Kann man sich vor Enttäuschungen schützen ? Gibt es ein Rezept?

Enttäuschungen gehören zum Leben. Man kann daraus lernen. Außerdem kommt es auch darauf an welche Art von Enttäuschungen du meinst.
Frueher_Adonis hat geschrieben: Fadenscheinige Ausflüchte.
Sonst stört es dich doch auch nicht deine Weisheiten in allen möglichen Foren zum Besten zu geben.


Er ist halt einsam oder langweilt sich und baut dann ne menge Häuser (Luftschlösser). :wink:
Frueher_Adonis hat geschrieben: Fadenscheinige Ausflüchte.
Sonst stört es dich doch auch nicht deine Weisheiten in allen möglichen Foren zum Besten zu geben.


Du hast Recht, es ist meine Welt!
Aber Deine intellektuellen Schwachflüge finden sich ja auch fast überall!
Fumaria1 hat geschrieben:
ysatis hat geschrieben: Vor Jahrzehnten hatte ich einen Chef, der sich zur damaligen Zeit weit über 30 Jahre mit Astrologie beschäftigte und mich mit seinem "Wissen" über mich (er hatte meine Daten), auch aus der Vergangenheit, verblüfft hat. Er stellte alle Mitarbeiter nach ihrem Horoskop ein. Er hat mir meins seinerzeit überlassen...

@Fumaria...,

war neugierig und habe das Horoskop mal rausgekramt...
Mein 12. Haus ist unbesetzt... und mir sticht "Einsamkeit" ins Auge...
Frage mich gerade.., ab wann beginnt überhaupt der Lebensabend?
Hatte eigentlich noch viel vor... :wink:
Sorry.., passt hier wohl nicht wirklich her...
(aber ernsthafte Astrologie hat mich seit damals immer mal wieder beschäftigt)..

Die astrologischen Aussagen müssen natürlich auch der heutigen Zeit angepasst werden und eine Frau von 60 Jahren war früher als und verbraucht und kaum auch kaum aus ihrem Dorf heraus und blieb auch zumeist allein wenn der Partner starb oder war in der Familie eingespannt mit der Kinderversorgung und dem Haushalt.Heute ist 60 Jahre wie früher vielleicht 40.

Danke für deine Antwort..., @Fumaria,
ja, das leuchtet ein...

Deine Erläuterung (5:49 h) hat mir mehr Klarheit gebracht...

Bin irgendwie beruhigt, dass mein 12. Haus (Wassermann) unbesetzt ist...

Lass dich hier bloß nicht ärgern.., i mog di... :wink:
jetzt bin ich aber neugierig ... als im Juni geborener Zwillig würd's mich schon interessieren, wie mein 12. Haus besetzt sein würde ...

ich habe einmal ein Horoskop erstellt bekommen ... würde ich gerne mal vergleichen ...

Fumaria ... darf ich dich einmal darum bitten, aber nur, wenn du magst, ist rein interessehalber, wie sich solche Horoskope evtl. voneinander unterscheiden
Werde euch wahrscheinlich nächste Woche verlassen! Schade Ihr habt mich gut unterhalten!
na ist doch was ... freu dich über dieses Gefühl :)
saphira12 hat geschrieben: na ist doch was ... freu dich über dieses Gefühl :)


Dich hätte ich sehr gerne mal Persönlich kennen gelernt!
Fumaria1 hat geschrieben:
Frueher_Adonis hat geschrieben: Fadenscheinige Ausflüchte.
Sonst stört es dich doch auch nicht deine Weisheiten in allen möglichen Foren zum Besten zu geben.


Du hast Recht, es ist meine Welt!
Aber Deine intellektuellen Schwachflüge finden sich ja auch fast überall!

Für intellektuellen Dünnschiss bist aber du der Experte.
Und wieder hast du dich an der Beantwortung der Frage vorbeigedrückt.
Frage mich immer wieder wer auf dieser Seite so wirklich intellektuell ist. Ich glaube gar keiner.
:lol: :lol: :lol: