Hallo ihr Spezies, wer kann helfen?

Mein neues Tablet (win 10) geht sei 2-3 Wochen plötzlich sehr langsam. Fotos gehen nur in Zeitlupe auf. Das lief vorher zügig.

Irgend ein Störer hat sich scheinbar eingeschlichen. Könnte das "edge" sein, was sich neuerdings als erstes öffnet?
Kann ich das problemlos löschen?
Und wenn ja, wo?

Danke für hilfreiche Kommentare.
hallo kultii ,

ich bin zwar kein techniker , aber du schriebst ja das das tablet neu ist - also vermute ich mal das noch nicht zuviel persöhnliches drauf ist. wenns meins wäre würde ich es auf die werkseinstellungen zurücksetzen - dann haste es wieder frisch und kannst beobachten wie es auf neuinstallationen reagiert.
kannst ja mal berichten wies gefunzt hat

gruss stefan :D
Ich bin wirklich nicht kompetent, aber Microsoft edge gehört zu Windows 10. Ich habe seit 12 Monaten auch ein neues Notebook, darauf funktioniert alles bestens.
Windows 10 ist langsam: Autostart prüfen

Öffnen Sie den Task-Manager, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und "Task-Manager" auswählen.
Wechseln Sie hier in den Tab "Autostart".
Durchsuchen Sie die Liste nach Programmen, die Sie nicht zwingend beim Start benötigen.
Um diese zu deaktivieren, klicken Sie auf den jeweiligen Eintrag und wählen Sie unten "Deaktivieren" aus.
Nach einem Neustart sind die Änderungen wirksam.
Danke für eure Reaktion.

Zurücksetzen kann ich den Laptop nicht, da ist mein ganzes Lebenswerk aufgespielt vom alten PC. Das wäre zu aufwendig.

Ohewa, dein Tip ist sicher gut. Nur, woher weiß ein Laie was er für einen Start braucht? Es ist aber nicht nur der Start zu langsam, auch hier in den Blogs eingestellte Fotos gehen neuerdings gaaanz langsam auf.
Das klingt so, als wenn das System zuviele temporäre Dateien angesammelt hat,
siehe unter ( tmp ) Dateien Laufwerk, zumal bei den meisten Windows Versionen der Arbeitsspeicher nicht gerade groß ausgelegt ist, so das die Programme auf das Laufwerk greifen muß, und das kostet Zeit.
Also vielleicht mal schauen ob im Rechner das Löschen der temporären Dateien beim Beenden eingestellt ist, dann wird zum Beispiel der Browser nach jedem surfen im Internet gereinigt und es bleiben keine " Datei-Leichen " auf dem Rechner, weil diese bremsen können..
Mein Ratschlag, wenn nicht automatisch terminiert...

regelmäßig Datenträger bereinigen
regelmäßig Defragmentieren

Bei mir - und ich habe einen sehr schnellen Rechner mit viel Arbeitsspeicher - kommen da oftmals bis zu 100 MB zusammen, die den Rechner langsam machen.

Am besten, man richtet sich das Bereinigen und Defragmentieren als Termin fest ein, je nachdem, wieviel "Müll" sich auf Deinem ansammelt. Wird ja angezeigt.
Ferndiagnose ist zwar schwierig, aber hier noch zwei Tipps:

1. Windows Fahne - Einstellungen - System -Benachrichtigungen u. Aktionen - Benachrichtigungen von Apps..... - AUs

2. Win Fahne - Einstellungen - Updateverlauf anzeigen - Update deinstallieren - (letztes Update deinstallieren seit Laptop langsam geworden ist)

Häufig passieren bei automatischen Win10 Updates Fehler, die durch die Deinstallation behoben werden können.( nicht immer)
Danke allen Mitdenkern.

temp. Daten habe ich gelöscht, war nicht viel. Coockis und Cache lösche ich sowieso regelmäßig.

Die Updates lassen sich nicht abstellen, das hatte mein Einrichter schon probiert.
Die Updates vom Novenber habe ich nun gelöscht, dem Computer neu gestartet und die Fotos gehen weiterhin nur zeilenweise auf :-(

Venus du darfst davon ausgehen, dass ich Fachchinesisch nicht verstehe. :wink: Soviel ich sehe geht das automatisch.

:D :D :D Huhu! Problem behoben.
Für Interessierte: Der Internetanschluss war total schwach. Die Hotline von 1&1 hat ihn verbessert. Da muss man erst mal drauf kommen!
Dank an Alle - bis zur nächsten dummen Frage :?
cron