[b]vielleicht weiss jemand warum ? die Quitten, die ich gerade zu Mus verarbeite, sind alle innen bräunlich, was ist der Grund ? Sorte vom Quittenbaum oder ??
danke im Voraus, wenn jemand kundig ist..

wenn ich es hier nicht fertigbringe ist ein Bild der Quitte in meiner Galerie !
Jeder angeschnittene Apfel, der länger liegen bleibt, wird durch die Sauerstoffzufuhr auch braun. Ich glaube, meine Quitten haben auch so ausgeschaut, tut dem Geschmack aber nichts.
Beim Mameladekochen gebe ich zu Marillen, Birnen oder Äpfeln den Saft einer Zitrone, da bleibt die Farbe besser erhalten.
Wem das zu sauer ist, mit der Zugabe von Ascorbinsäure wird der gleiche Effekt erzielt.
Auch die Avocado wird braun...;)))))
Ihr scheint nich viel mit Quitten am Hut zu haben, sie werden nicht nur an Schnittstellen braun, sondern das durchzieht die ganze Frucht.

Allerdings ich habe keine Ahnung warum, was für Krankheit dafür sorgt, mir gefällt es nicht und ich hatte schon ganze Einkauf rausgeschmissen, denn von außen ist nicht feststellbar .

Dabei wäre so einfach daraus Gelee, Marmelade herzustellen, denn keine Nachhilfe / künstliche Gelierzucker zum gelieren braucht :idea:

2.
Auch die Avocado wird ganz braun... :cry:
...sobald man den Kern entfernt. Also, solange wie möglich das Fruchtfleisch am Kern lassen! (Hab ich gehört)
danke lieb für Eure Beiträge, ich habe noch gegoogelt, weil es mir keine Ruhe liess...es ist auch der Wassermangel..Ein Quittenbäumchen braucht gerade in diesem heissen Sommer täglich Wasser...
und ich liebe jetzt diese Quitte, so eine einzigartige, herrliche Frucht, und man kann Mus, Konfitüre, Gelee und sogar noch Quittini herstellen ( so wie Bellini)
danke Euch allen...
Bild
ValentinAK hat geschrieben: Wem das zu sauer ist, mit der Zugabe von Ascorbinsäure wird der gleiche Effekt erzielt.


Von dem Saft einer Zitrone auf 1 kg Früchte wird nichts zu sauer, Zucker kommt ja auch noch dazu.
In meinem Haushalt sind immer Bio-Zitronen vorrätig, brauche kein Pulver.
Shekinah,
danke für den Link, meine Quitten haben das auch, allerdings ernte ich die erst nach dem ersten Nachtfrost