Das Alter ist kein Gefängnis,
in das man eingesperrt ist,
sondern ein Balkon,
von dem man weiter sieht!
Was nicht selbst erdacht,
gehört hier nicht eingebracht.

Es war Marie Luise Kaschnitz, die diesen Spruch erdacht
Herr Wortfechter hat nur den Plagiator gemacht.
Der Statusvers von Bernd
ist als Plagiat von Bernd entfernt.

Hier steht nicht nur das "Copyright" -
auch was gefällt, es tut mir leid!
Das lange Suchen bin ich leid,
ich schenk dir eine Aufmerksamkeit.
Ist´s auch nicht viel, was ich dir schenke,
du siehst doch, dass ich an dich denke!
Ein Brief kam von dir
auf feinstem Büttenpapier
geschrieben in schönster Sonntagsschrift
Darunter, gemalt mit rotem Stift
legtest du mir dein Herz zu Füßen
Es kam zu mir mit vielen Grüßen
Dem schloss sich an ein inniger Kuss
Das war des Briefes schönster Schluss
Top-Event im EKZ

Voll, es ist voll
Alle Stühle und Bänke besetzt
denn es ist voll
Kaum Platz in den Läden
Man sieht, dass es jeden
nervt. In den Ladengassen
ist durch diese Menschenmassen
auch alles restlos verstopft
So wie in zu kleinem Topf
ein jeder behindert den anderen Klops
Mir wird schon jetzt bange
weil es dauert nicht lange
dann wird’s alle Tage noch doller
denn Läden und Gassen werden noch voller
Und wenn er dann kommt, der Hl. Christ
ist sogar er froh, wenn's vorüber ist
Ich geh in keinen großen Laden,
soll'n die anderen im Angebot sich baden.
Es gibt doch kleine feine Verkaufsstübchen
für Oma, Opa, Mädchen und Bübchen.
Ich muss nicht hetzen und jagen,
genieße die Zeit an diesen winterlichen Tagen.
Freu mich über gemeinsame gemütliche Stunden
mit Familie und Freunden in fröhlichen Runden.
Wünsche euch auch eine heimelige Zeit,
ob allein oder zu zweit.
Zu Weihnachten bekam ich wie jedes Jahr
ein Geschenk von Opa Semmelhaar
Er hatte sich wieder sehr viel Mühe gegeben
mit dem wickeln, falten, verschnüren und kleben
Das Päckchen, man kann es so sagen, war ein Meisterwerk
Aber unter all den Anderen war es ein Zwerg

Opa Semmelhaar ist jedes Jahr Weihnachten bei uns zu Gast
Auf dem Päckchen stand „Für Euch“ geschrieben ohne Hast
Sechs Kinderaugen und vier Erwachsene verfolgten gespannt
wie ich das Päckchen öffnete mit zitternder Hand
Drin lag liebevoll in Watte gebettet ein kleines Stück Papier
Drauf stand „Ich hab euch alle lieb und bin gerne hier“
aus gegebenem Anlass: :lol:

Ich fahre mit Corona
im Sommer nach Verona
Sie will in die Arena
sie sagt, sie war noch nie da

Ich stimm' mal vorsichtshalber zu
dann hab' ich endlich meine Ruh'
Sie freut sich schon wie Bolle
die verrückte Olle


nach der Melodie von Jupp Schmitz, guckst du
https://www.youtube.com/watch?v=oOAgNS1w7AQ
Das habt ihr Leuts ganz falsch verstanden
warum's derzeit in unseren Landen
so selten noch gibt's Klopapier
Ich weiß es und will's gern euch sagen
dann braucht ihr euch nicht mehr zu plagen
mit seltsam ungeklärten Fragen:
Es ist die Rolle, die inwendig
liegt. Und da sie leicht und händig
bevorzugt als Infektschutz dient
Gestreift um einer Türe Klinke
Corona nun in Pappe sinke
gefahrlos man den Griff dann senkt
die Rolle dem Papierkorb schenkt
Hochgerechnet wird nun klar
Klorollen bannen die Gefahr
Drum reißen sich wie wild dieLeute
um die heißbegehrte Beute


Zum Schluss erstaunt nun fragen wir
Was geschieht mit dem Papier?
Da muss ich nicht lang nachsinnieren,
die Grünen tun es kompostieren.
Nach Russland schicken es die Roten,
wo zuviel Verbrauch noch ist verboten.
Bei Türkis man sich mit Zählen schlaucht,
weil mans für die Statistik braucht.
Die anderen, die nehmen's halt
und schießen damit aus dem Hinterhalt. :lol:
notwendig wär´s im Alltag nicht
was für Lebensweisheit spricht
denn mit dem Finger geht es auch
reicht völlig für den Hausgebrauch

den Finger dann im Wasser schwenken
was dran klebt läßt sich so versenken
Papier Vorräte werden geschont
was sich finanziell auch lohnt
:roll: Viel Spaß mit Trockenfutter, dann tuts auch der Staubsauger!

Lebensweisheit? Da bin ich lieber nicht weise! :oops:
die Ösi Oma sollte reimen
doch ihr Text ist mehr zum Greinen
gewisse Verse sind schon schwer
womöglich bringt sie es nicht mehr
vermißt wird sie hier auch nicht sehr
Ach Scherzkeks,
was du hier red'st.
Die,, Ösi Oma "macht es nett ,
wenn es mal hier ein Jeder tät.
Ich rätsle jetzt so sehr
wer soll das sein,
du Grummelbär.
Behalt's für dich ,
mach dir 'ne Freud,
dann wird's für dich auch lustig heut.












ac