Sport im fortgeschrittenen Alter?

So geht das...
https://www.youtube.com/watch?v=MOQGI4qIKgI

so geht's aber auch...
https://www.youtube.com/watch?v=Z2ypmzyjqNA

Nachahmung auf eigene Gefahr



...a propos Tassen, die nicht mehr im Schrank sind...
https://www.youtube.com/watch?v=KLA3trG5Lh8
adimus hat geschrieben: Sport im fortgeschrittenen Alter?

So geht das...
https://www.youtube.com/watch?v=MOQGI4qIKgI

so geht's aber auch...
https://www.youtube.com/watch?v=Z2ypmzyjqNA

Nachahmung auf eigene Gefahr



...a propos Tassen, die nicht mehr im Schrank sind...
https://www.youtube.com/watch?v=KLA3trG5Lh8


unglaublich
https://de.wikipedia.org/wiki/Johanna_Quaas

(breitgrins zum "Tassen-Video")
Bist du gscheit - diese Johanna Quaas ist gut !
So ein schöner Körper mit 91 Jahren!

Sie hat halt ihr ganzes Leben lang intensiv Sport betrieben - diese hohe Latte erreichen "Spätberufene" nicht mehr.
.........da haben es die Männer leichter, mit der Latte ;-)
Dass du auch immer nur ans Kaffeetrinken denken musst !
Das war aber jetzt ein "Lattenpendler"......... :lol: :lol: :lol:
Ich habe auch in jungen Jahren kein Sport gemacht.
Als ich auf die Welt kam hatte meine Mutter einen Hund, Ich wuchs also mit Mutter, Oma und Hund im gemeinsamen Haushalt auf (mein Erzeuger zahlte Alimente).
Meine Mutter ging arbeiten und meine Oma betreute mich schon im Kinderwagen nahm meine Oma mich zu den täglichen Gassirunden mit. Kaum dass ich stehen und ein paar Meter gehen konnte, wollte ich neben dem Hund laufen. Anfangs mit Pausen im Kinderwagen, später die ganzen Runden zu Fuß, hatte ich immer Bewegung, so ist es bis heute, mein ganzes Leben habe ich nur ein Fitnessgerät, das beste was es gibt einen Hund.
Bewegung an der frischen Luft ist immer gut. Hierzu eine Anregung von Alfons:

https://www.youtube.com/watch?v=C8KkfURYgtI
Ach Flattermaus, was bist du heute wieder pöhse...
cron