gibt es hier im 50 plus treff Menschen, die Freude am toleranten Sex haben?
Was ist denn toleranter Sex ? :roll:
blonderl - Moderatorin der Regionalgruppe Salzburg
Monatlich: Stammtisch-Spiele-Kegeln-Kino-Kabarett-Wandern, Betriebsbesuche usw.
Noja..... toleranter Sex heißt.... Spaß/Sex mit nem verheirateten Mann :mrgreen: :mrgreen: - denke ich --- oder Hannes?
"Sex wär noch viel toller " - ahnt er
wär meine Frau etwas toleranter.
der TE hat doch im Titel bereits ausgedrückt was er sucht.
Hier bei 50+ wird er das nicht finden.

Da muss er bis nach Corona warten wenn die Clubs die überlebt haben wieder öffnen.

Buzico
Darf ich fragen wieso man das bei 50+ nicht finden sollte? Und was meinst du mit 50+? Generell diese Altersgruppe oder hier diese Community?
Tollerter Sex ist für mich - dass man dem Partner das gönnt, was man ihm vieleicht nicht bietet - und auch umgekehrt. Nicht zu verwechseln mit Liebe.
Ich bin seit fast 20 Jahren Tantra-Masseur und ich sehe oft, dass bei Paaren der Mann der Frau auch was gegönnt, was er nicht bieten kann.
Hätte auch einiges zu bieten:

Ungeleerte Aschenbecher, dreckige Wäsche und Geschirr sowie eine leere Flaschensammlung.

Jemand Interesse?
Angeblich gibt es Frauen, die sich mit Hingabe um die Verbesserung von Männern und ihren Lebensumständen kümmern.
Die putzen und lüften und desinfizieren so lange, bis die Wohnung total ungemütlich wird.
"toleranter Sex" ist ein Begriff, mit dem ich nichts anfangen kann... soll womöglich "offene Beziehung" heissen oder "polyamor"

ich machs einfach so:

Ich vögel wann ich mag wen ich mag, ganz ohne Heimlichkeiten. Meine Lover kennen sich. Ich kann das tolerieren, und die auch, echt jetzt, ich finde, frau braucht dafür keine Erlaubnis! Und ob meine Lover sich vorher bei wem sonst auch immer eine Erlaubnis einholen oder lieber nicht ist mir irgendwie phöllig egal,
Offensichtlich wird ja hier ein Swinger-Pärchen gesucht.

D.h. - man tauscht die Partner zu sexuellen "Handlungen".

Das ist kein toleranter Sex sondern eine tolerante Partnerschaft,
bei der beide eine eher offene Körperlichkeit leben wollen.

In Pandemie-Zeiten eigentlich nicht umsetzbar, es sei denn...
die Frau des einen trifft nur den Mann der anderen und umgekehrt,
was ja mit Swingen nichts mehr zu tun hat.

Toleranten Sex?
Ist Sex nicht immer auch ein Ding der Toleranz - denn erlaubt ist immer,
was beiden Spaß macht - was man selbst beim anderen tolerieren kann/will hat mit Swingen nichts zu tun, gibt da ja unzählige Spielarten.

In Swinger-Clubs beschränkt man sich auch nicht unbedingt auf
ein anderes Paar sondern tauscht munter drauf los - wie es beliebt.
Hallo
also ich war vor Corona schon des öfteren im Swingerclubs und kann dazu sagen das sich viele hier ein total verkehrtes Bild machen.
Man sitz/steht an einer schone Theke und hat Kontakt mit sehr netten Menschen, wenn man sich sympathisch findet kann es schon auf einer Matratze enden, wobei alles möglich ist was gewollt ist.
Es gibt aber auch viele Paare die nur zur Geselligkeit oder zum zuschauen dort anwesend sind.
Ander bei HÜ-Partys (Herrenüberschuß-Party) da gehts wild zu, es sind aber auch nur Damen dort die es auf deutsch wollen/brauchen.
Naja jetzt in der Corona-Zeit ist das aber alles kein Thema mehr und und ich sehe
viele Swingerclubs am Ende, glaube nicht das der Staat da auch noch hilft.
Bin froh das ich öfters mit Freundin dort war, ist aber in Zukunft keine Thema mehr.
Ich denke auch, dass hier sehr viele User eine Vorstellung haben, die nicht oder nur sehr selten zutreffend ist. Aber es mag auch unterschieden in den Clubs geben.
Derzeit braucht man sich über ein Clubleben keine Gedanken machen und wenn da wirklich interessiert, sollte mit seinem Partner oder einem guten Freund einen Pärchenclub besuchen ... und zwar bevor er offiziell öffnet. Es gibt Termine an denen alles erklärt wird und wenn man dann nicht will, kann man wieder gehen. Tauschen ist definitiv keine Pflicht und meist gibt es auch abschließbare Bereiche, wenn man sich nicht zusehen lassen will ... locker sich mit anderen Gästen unterhalten sollte schon möglich sein.
Wenn ihr Euch dann mal zwei oder drei Clubs angeschaut habt, könnt ihr zumindest etwas mitreden!
Namasté
Hallo Reiselust und Werner

Ihr habt es auf den Punkt gebracht und leider haben da noch sehr viele Menschen eine andere Vorstellung aber eine Meinung sollte man sich erst bilden wenn man mal in so einen Laden war - bin Früher gern hin gegangen und wird nach Corona auch wieder aufblühen meine Ich !

allen viel spass und LEBT EUER LEBEN wir haben nur das eine !!!!
Ich swinge nur nach den Klängen der Bigband von Paul Kuhn,ist auch ganz schön :D