Hallo , ich würde gerne einmal Urlaub in Riga machen, es soll dort sehr schön sein und ist bestimmt mal was ganz anderes.
Da es alleine nicht so viel Spaß macht frage ich nun hier ob jemand Lust hat mitzukommen.
Terminlich habe ich noch nichts geplant.
lg Werner
Hallo Werner,

Urlaub in Riga würde mich auch interessieren. An welchen Zeitraum hast du ungefähr gedacht, wie lange? Einen Flug müsste man sicherlich rechtzeitig buchen. Und natürlich nach einem günstigen Hotel sehen, am liebsten zentrumsnah.

Grüße aus Hannover von hey
Hallo Hey
da ich unabhängig bin könnte ich im Juli,
im August oder aber auch im September, mit der Dauer ist es genauso, mit Ryanair kommt man dort schon sehr billig hin,
wann hättest du Zeit und für wie lange?
lg Werner
Hallo Werner,

Leider habe ich nicht mehr ganz so viele Urlaubstage dieses Jahr.
Eventuell vom 2. bis 6. Oktober? Da ist dann der Feiertag mit drin. Für einen Städtetrip würde mir das reichen.
Viele Grüße
na das hört sich doch gut an, ist ja novh ein bischen hin, können das ja ersal festhalten und in Verbindung bleiben
So machen wir das. Ich rechechiere mal, was die Flüge kosten und welche Hotels in Frage kommen.
Vielleicht möchte noch jemand mit?

Schönes Wochenende!
Guten Morgen,

ich habe einen Direktflug von Berlin Schönefeld gefunden.

Hinflug 02.10. um 10:05, Ankunft Riga 12:45
Rückflug 06.10. um 14:30
Inklusive Zug zum Flug
3* Hotel Hanza mit Frühstück, zentrumsnah
für 325 €.
Anbieter ist XFTI, Fluglinie Ryanair.

Ich wünsche allen schöne Pfingsttage.
ich war schon in Riga! Riga ist die Partnerstadt von Bremen und so findet man auch dort die Bremer Stadtmusikanten. Riga ist sehr westlich geprägt; Preise sind mit unseren vergleichbar. Riga hat die schönste Jugendstilarchitektur Europas, da unzerstört. Jedoch beschränkt sich das fast ausschließlich auf zwei Straßenzüge. Empfehlen kann ich die Markthallen!! Das ist echt spannend. Allerdings reichen für einen Trip nach Riga zwei Tage aus! Lettland selbst ist eher langweilig und flach.
Ich persönlich empfehle als Reiseziel eher Tallinn. Tallinn (vormals Reval) ist die Geburtsstadt meines Vaters. Es ist rein deutsch unter Katharina der Großen entstanden, sehr fortschrittlich, sehr westlich und hat kostenlosen Nahverkehr.
Auf alle Fälle wünsche ich euch viel Spaß und schöne Eindrücke....iks, kaks, kolm ( heißt eins, zwei, drei auf estnisch)
cron