Da ich in einem anderen Thread über das Ziel hinausgeschossen bin, mache ich hier mal ein eigenes Thema auf.

Was ist so verwerflich, wenn eine Frau offen schreibt was sie will. Hier ist doch die richtige Rubrik dafür und warum stört es einige Frauen so sehr, dass sie die Fragende nur kritisieren und niedermachen.

Ich bin doch eine normale Frau und hatte in meiner Ehe keinen erfüllten Sex was mích komischerweise nur ab und an gestört hat und ich nicht auf der Suche nach was Neuem war. War auch mit meinem Mann gar nicht möglich, da er immer und überall dabei war.

Jetzt nach 3 Jahren hat es ein Mann geschafft meine unerfüllten Wünsche rauszuholen und jetzt will ich sie auch ausleben. Denn ich denke der Körper fordert es auch, denn nicht umsonst sind wir auch mit Sex ausgestattet.
Daran ist nichts verwerflich, liebe Renan58. :D
Renan58 hat geschrieben: Da ich in einem anderen Thread über das Ziel hinausgeschossen bin, mache ich hier mal ein eigenes Thema auf.

Was ist so verwerflich, wenn eine Frau offen schreibt was sie will. Hier ist doch die richtige Rubrik dafür und warum stört es einige Frauen so sehr, dass sie die Fragende nur kritisieren und niedermachen.

Ich bin doch eine normale Frau und hatte in meiner Ehe keinen erfüllten Sex was mích komischerweise nur ab und an gestört hat und ich nicht auf der Suche nach was Neuem war. War auch mit meinem Mann gar nicht möglich, da er immer und überall dabei war.

Jetzt nach 3 Jahren hat es ein Mann geschafft meine unerfüllten Wünsche rauszuholen und jetzt will ich sie auch ausleben. Denn ich denke der Körper fordert es auch, denn nicht umsonst sind wir auch mit Sex ausgestattet.


aber ich finde auch nicht, dass du über ein ziel hinausgeschossen bist, ist mir nichts aufgefallen. aber ich habe auch nicht gelesen, dass dich jemand niedergemacht hat.
Vielleicht ist es einfach mal an der Zeit, dass ein Umdenken statt findet.

Das Forum ermöglicht diese Themen.

Wer es dafür oder auch für diese Themen und die daraus reslutierenden Kontakte nutzen möchte...why not?

Alle Teilnehmer sind volljährig und für das, was sie öffentlich im www. preisgeben selbst verantwortlich.

Warum sollte ein Nebeneinander von Usern die Tierblogs einstellen, den Philosophen, den Rätselliebhabern oder denen, die sich in dem von ihnen gewählten Rahmen, über Sexualität und Erotik schreiben, nicht möglich sein. Ohne, dass einer den anderen bewertet oder beurteilt?
Renan58 hat geschrieben: Da ich in einem anderen Thread über das Ziel hinausgeschossen bin, mache ich hier mal ein eigenes Thema auf.

Was ist so verwerflich, wenn eine Frau offen schreibt was sie will. Hier ist doch die richtige Rubrik dafür und warum stört es einige Frauen so sehr, dass sie die Fragende nur kritisieren und niedermachen.

Ich bin doch eine normale Frau und hatte in meiner Ehe keinen erfüllten Sex was mích komischerweise nur ab und an gestört hat und ich nicht auf der Suche nach was Neuem war. War auch mit meinem Mann gar nicht möglich, da er immer und überall dabei war.

Jetzt nach 3 Jahren hat es ein Mann geschafft meine unerfüllten Wünsche rauszuholen und jetzt will ich sie auch ausleben. Denn ich denke der Körper fordert es auch, denn nicht umsonst sind wir auch mit Sex ausgestattet.


Hey Rena,

da ist überhaupt nichts verwerfliches dran! Ich erwarte es sogar von einer gleichberechtigten Partnerin! Das betrifft auch die Fantasien, die evtl. irgendwo unerfülllt schlummern!
Da ich kein Gedankenleser bin, kann ich doch nicht wissen, wenn Frau es mir nicht mitteilt und meint "er wird schon drauf kommen", was für Bedürfnisse sie hat und da Frau sich am besten kennt, sollte sie das auch kommunizieren!!
Das Problem könnte sein, das Männer sich mit diesen Dingen nicht beschäftigt haben und damit dann überfordert sind. So wie ich es festgestellt habe, ist, wenn Frau ihre Wünsche und Bedürfnisse erfüllt sieht, ein großer Nachholbedarf da. Damit haben etliche Männer, die entweder vom nachlassenden Verstand oder aber von der nachlassenden Libido eingeholte werden, so ihre Probleme.

Bei Frauen geht es dann erst "richtig" los und beim Mann hört es dann auf....das passt nicht so ganz zusammen (deswegen vielleicht doch auch jüngere Männer??) ;-)
Hallo Renan,
so wie Dir ergeht es vielen Frauen in unserem Alter. Endlich können wir nach Verhüten müssen, Menopause unsere Sexualität frei ausleben. Lass Dich nicht beeinflussen und leb es einfach so aus, wie Du es Dir wünscht.

Auf den jeweiligen Partner müssen wir dabei insoweit Rücksicht nehmen, da wirklich viele Männer mit ihrer Potenz Probleme haben.
Ein jüngere Mann kann die Lösung sein, muss es aber nicht! :wink:
Ich finde es sehr wichtig über alles ganz offen mit dem Partner zu sprechen!!!
Liebe Grüße
Hallo Renan,

ich komme jetzt leider nicht drauf, was du genau meinst.

Meinst du Wünsche äußern dem Mann gegenüber, privat,

oder meinst du Wünsche äußern hier ?

Hier habe ich nämlich so wirklich von deinen Wünschen auch nichts gelesen.
Oder habe ich etwas nicht mitbekommen ? Könnte ja sein.....


Was jetzt aber ausdrücklich NICHT heißt, daß ich dich dazu animieren möchte, sie hier zu schreiben, das ist deine Privatsache, was du tust.

Aber wie gesagt, es ist schnell um den heißen Brei herumgeredet bzw. -geschrieben :-)))))
Hast du schon richtig gelesen Melissa, da ich nicht weiß wie das hier an kommt. Ich möchte eigentlich nur eine virtuelle Beziehung und keine mehr hier Live mehr ist das eigentlich nicht und ich sehe da nichts Verwerfliches dran. Aber sich so zu outen ist nicht ganz einfach, weil man wieder in eine Schiene gepackt wird.

Viellieicht ändere ich irgendwann meine Meinung wieder z. Zt. komme ich damit bestens klar.
das dürfte aber nun überhaupt kein problem sein, ich sage mal dürfte, es sind in dieser richtung einige männer, die virtuell wollen, allerdings, für mich reichte das auf dauer nicht, abewr wenn du es möchtest, warum nicht, mn kann ja immeralles noch ändern, wenn es dann doch anders sein soll

allerdings uner ausleben versgtehe ich eher real, aber das ist egal, was ich darunter verstehe
Renan

Suchst Du denn eine erotische Brieffreundschaft mit einem Mann?
Also ohne direkten Kontakt?
Meinst Du so etwas?
Renan58 - für mich - ist da nichts Verwerfliches erkennbar.
Du stehst zu dir selbst und willst auch klar formulieren - warum auch nicht.
Keiner muß es dir nach tun - wenn er es nicht will.
Für mich ist das alles voll nachvollziehbar - dass du dich so artikulieren willst.
Nein ich suche keine erotische Brieffreundschaft, einfach eine lockere Freundschaft mit allem drum und dran am Telefon oder per email. Was daraus evtl. mal wird, das werde ich dann ja sehen.

Ich bin im Moment nicht in der Lage einen Mann näher an mich rankommen zu lassen, warum das so ist, muss ich noch erkunden.
solxches wirst du finden ohne ende, renan
ja habe ich ja schon, aber das ist nicht das Richtige und führt in eine Richtung die ich so auch nicht will. Das war nur einseitig aber da soll dann schon mehr raus entstehen, langsam bin ich so weit, das ich weis, was ich ich wirklich will.

Gar nicht so einfach das zu erklären
Ich finde daran nichts aber gar nichts verwerfliches! Wir sind erwachsen und keiner kann erraten was dem Partner gefällt!
Ich äußere mekne Wünsche klipp und klar!
cron