Ich bin bei den Bestsellern von Readers Digest, die ich mir wöchentlich aus dem Regal des Seniorenheimes mitnehme.
Ich lese gerade einen Thriller von John Katzenbach - Der Psychiater, habe es aber gerade erst angefangen, bin gespannt, ob es mir gefällt? :)

Handlung in Kurzform:

Timothy W., Spitzname Moth ,24 Jahre alt, studiert Geschichte an der Uni und hat ein massives Alkoholproblem.
Seit 100 Tagen ist er clean, doch nur mit Hilfe seines Onkels Ed ein prominenter
Psychiater.
Als Ed tot in seiner Praxis aufgefunden wird, stürzt Moth ins Bodenlose........
Die Jagd nach dem Mörder gibt Moth neuen Halt in seinem Leben! :)
Jetzt lese ich:
Gerhard Frey
Polens verschwiegene Schuld : Das ungesühnte Unrecht am deutschen Volk

Da ich leider keine Beschreibung finden konnte, hier ein kurzer Inhaltsabriss:

U.a. das Martyrium Oberschlesiens. Das Schicksal Danzigs. Kriegspläne. Polnische Machtpolitik und Expansion 1938. Fehleinschätzungen in Deutschland und Polen. der "Bromberger Blutsonntag". Antisemitismus in Polen.
Gerade habe ich das Buch von James Comey dem von Trump gefeuerten Ex-FBI-Direktor "Größer als das Amt" angefangen. Ein Zitat aus dem Buch:"Der gegenwärtige Präsident ist ein Mann ohne Moral und agiert ohne jede Bindung an die Wahrheit und die Werte der Demokratie. Unter seiner Führung verkommt Politik zum reinen Geschäft, er ist egozentrisch und verlangt persönliche Ergebenheit. Was heute vor sich geht, ist nicht normal. Das sind keine Fake News. Das ist nicht in Ordnung."

Ich habe Comey in einer Talkshow bei Markus Lanz gesehen und mir danach sofort das Buch besorgt.
Momentan lese ich gerade: Illegale Kriege - Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis Syrien

Habe zwar schon einige Vorträge von Daniele Ganser gehört, aber dieses Buch geht wirklich ganz schön unter die Haut. Anschaulich und gut verständlich geschrieben.

Beschreibung Buchdeckel:
»Wir, die Völker der Vereinten Nationen – fest entschlossen, künftige Geschlechter vor der Geißel des Krieges zu bewahren, die zweimal zu unseren Lebzeiten unsagbares Leid über die Menschheit gebracht hat –, haben beschlossen: Alle Mitglieder unterlassen in ihren internationalen Beziehungen jede gegen die territoriale Unversehrtheit oder die politische Unabhängigkeit eines Staates gerichtete oder sonst mit den Zielen der Vereinten Nationen unvereinbare Androhung oder Anwendung von Gewalt.«
Charta der Vereinten Nationen,abgeschlossen in San Francisco am 26. Juni 1945

Mit der Gründung der UNO gilt ein weltweites Kriegsverbot. Nur in zwei Ausnahmen sind kriegerische Maßnahmen zugelassen (Selbstverteidigung oder Mandat des UNO-Sicherheitsrats). Die Realität ist jedoch eine ganz andere. Dieses Buch beschreibt, wie in Vergangenheit und Gegenwart illegale Kriege geführt werden. Es zeigt, wie die Regeln der UNO und vor allem das Kriegsverbot gezielt sabotiert wurden und welch unrühmliche Rolle hierbei die Länder der NATO spielen. Es ist ein Buch von beklemmender Aktualität.
digeridoo hat geschrieben: Gerade habe ich das Buch von James Comey dem von Trump gefeuerten Ex-FBI-Direktor "Größer als das Amt" angefangen. Ein Zitat aus dem Buch:"Der gegenwärtige Präsident ist ein Mann ohne Moral und agiert ohne jede Bindung an die Wahrheit und die Werte der Demokratie. Unter seiner Führung verkommt Politik zum reinen Geschäft, er ist egozentrisch und verlangt persönliche Ergebenheit. Was heute vor sich geht, ist nicht normal. Das sind keine Fake News. Das ist nicht in Ordnung."

Ich habe Comey in einer Talkshow bei Markus Lanz gesehen und mir danach sofort das Buch besorgt.


habe gerade die Leseprobe gelesen......
Vor kurzer Zeit habe ich das Buch "21 GRÜNDE, DAS ALLEINSEIN ZU LIEBEN" von der Autorin; Franziska Muri gelesen.

Es ist eigentlich an Frauen gerichtet, doch die Autorin hat so sorgfältig geschrieben, dass auch ich mich als Mann immer gut darin angesprochen fühlte.

Die aufgezählten Gründe sind gut beschrieben und der Stil für mich nachvollziehbar notiert. Nie wird einem aufgedrängt, dass Single sein das Einzig Richtige ist, sondern eben nur auch positive Seiten des Alleinseins.

Es halt mir stark, mich mit meinem Alleine sein auseinander setzen zu können und auch das positive darin zu sehen.

Ich kann es bestens empfehlen, Gruss, SingleWolf
Ich suche ein Buch welches ich früher mal gelesen habe und es war faszinierend für mich.
Ich komme nur nicht mehr auf den Titel.
Wer kann mir helfen ?

Ein Mann lässt sich malen oder modelieren.
Nun passiert folgendes
In den folgenden Jahren wird sein Ebenbild immer älter doch er bleibt immer jung.

digeridoo, ich habe mir das Buch gerade auf mein Kindle geladen.
Vielen Dank für den Tipp.
Hex von Kay Meyer
ist schon von 1998
sehr spannend, ich habe es gerne und schnell gelesen

Nürnberg 1561: Lichterscheinungen über der Stadt versetzen die Menschen in Angst und Schrecken. Ist es Gott, der vom Himmel herabsteigt und Tod und Verderben bringt? Berlin 1926: Als über den Gletschern Grönlands ein Luftschiff explodiert, sollen zwei deutsche Agenten das Rätsel lösen. Für Sina Zweisam und Max von Poser, die für das Hex, die Abteilung für ungeklärte Kriminalfälle, arbeiten, beginnt eine heikle Mission. Norweger und Dänen führen einen geheimen Krieg; ein Killer, der sich 'Magier' nennt, sucht Vergeltung - und eine finstere Macht plant die Apokalypse.
Nachtzug nach Lissabon
weil in einigen Jahren auf dem gleichen Wege dorthin
lerne grad Portugiesisch :D
Einen schönen Klassiker wiederlesen - Thomas Mann "Joseph und seine Brüder"
Petrusch
Ich glaube, du meinst "Das Bildnis des Dorian Grey" von Oscar Wilde.
Eine ganz grosse Geschichte - und wunderbar verfilmit von Massimo Dallamano mit dem damals noch so schönen Helmut Berger.

Der Traum von der ewigen Jugend und Schönheit.
Ingo Zamperoni - Anderland

die USA unter Trump - ein Schadensbericht

"Trump ist letztlich nur das Symptom einer Gesellschaft, die sich grundlegend verändert und deren Risse immer tiefer gehen. Auch wir in Deutschland werden das zu spüren bekommen."
Wann gibt es den Schadensbericht
Deutschland unter Merkel?

"Es ist nicht schwer Menschen klar zu machen das sie Narren sind.
Aber das sie zum Narren gemacht wurden fast unmöglich".
Momentan lese ich zur Entspannung:
Yann Martel
Die Hohen Berge Portugals

Lissabon, Anfang des 20. Jahrhunderts: In einem sogenannten Automobil begibt sich der junge Tomás auf eine abenteuerliche Expedition in die Hohen Berge Portugals. Damit beginnt ein tragikomischer Roadtrip, der ein unvorhergesehenes Ende nehmen soll. Doch das ist erst der Anfang einer phantastischen Geschichte, die die Hohen Berge Portugals noch Jahrzehnte später umweht wie ein tragischer Zauber.
In seinem neuen großen Roman verknüpft Yann Martel verschiedene Fäden eindrucksvoll zu einem literarischen Wunder: ein unglaubliches und doch absolut glaubhaftes Meisterwerk über das Leben, den Tod und die Liebe – voller Weisheit und Witz.