Service und Hilfe

Wellnesshotel mit Hund

13 Beiträge
Tiere & Natur haben einen wichtigen Status in unserer Gesellschaft und sowohl ihr Schutz als auch ihre Erhaltung gewinnen zunehmend an Bedeutung. Die Themen rund um Tiere und Natur sind sehr vielfältig, da kann es um Insektenbekämpfung gehen, genauso wie um die Lieblings-Hunderasse oder das Leben auf dem Land.Haben Sie z.B. gute Tipps, welche Aktivitäten im Freien besonders Spaß machen oder wollen Sie über Neuigkeiten berichten, die es rund um das Thema Tiere und Natur gibt?Viel Freude beim Austausch mit anderen tier- und naturverbundenen Mitgliedern aus der 50plus-Treff Community.

Beitragvon moonflower2912 » 23.07.2017, 12:01

Hallo ihr Lieben,
ich suche ein schönes Wellnesshotel, in dem Hunde erlaubt und willkommen sind,. Hat jemand einen Tipp für mich?
Ich freue mich auf eure Anregungen :)
Avatar
moonflower2912
 
Beiträge: 11

Beitragvon iovorrei » 23.07.2017, 12:05

Gerade wieder für August mit Hund gebucht - fahre jetzt zum 4. Mal.

http://www.seehof.be/de

Zu den Pauschalpreisen kommen noch Sonderwünsche hinzu. Ich nehme immer eine Stunde Hammam und eine Stunde Massage zu je € 60.


Jetzt habe ich gerade gesehen, wir wohnen in der selben Stadt. Das Hotel ist 130 km entfernt. Sehr ruhig, Kinder sind nicht erlaubt. Der Hund kann während der Anwendungen auf dem Zimmer bleiben. Wenn er bellt, macht nichts. Der Hund kann mit in den Frühstücksraum und ins Restaurant

Ich empfehle es wirklich gerne.
Avatar
iovorrei
 
Beiträge: 259

Beitragvon translation » 23.07.2017, 12:35

https://www.magdalena.at/de/?gclid=CKPW ... 0wodkn4AVQ

ist im Zillertal und Freunde von mir sind da öfters und sehr zufrieden
Avatar
translation
online
 
Beiträge: 1079

Beitragvon moonflower2912 » 23.07.2017, 12:46

Super. Vielen Dank für eure Antworten. Da habe ich doch schon ein paar Anhaltspunkte. Die Hotels machen einen tollen Eindruck.

Stimmt iovorrei...wir wohnen in der gleichen Stadt :) Aber ich glaube, gesehen haben wir uns noch nicht :wink:
Avatar
moonflower2912
 
Beiträge: 11

Beitragvon petrali » 23.07.2017, 13:48

irgend wie "lustig"????
Kinder sind nicht erlaubt, aber wenn Hund Dauerbellt, kein Problem.
Und natürlich darf kläffender Hund mit in die Gaststätte, Kind bitte draußen lassen.


Gute Erholung wünsche ich.
Avatar
petrali
 
Beiträge: 5

Beitragvon Strippe » 23.07.2017, 17:05

Und was ist wenn der Hund in dem Hotelpool reinspringt? :shock:
Hatte ich auf Malle schon erlebt.
Avatar
Strippe
 
Beiträge: 3114

Beitragvon moonflower2912 » 23.07.2017, 22:30

Da er in keinen Pool springt, brauche ich mir darüber keine Gedanken zu machen :lol:
Avatar
moonflower2912
 
Beiträge: 11

Beitragvon moonflower2912 » 23.07.2017, 22:35

Wieso sind Kinder nicht erlaubt @petrali? Ich habe selbst 4 Kinder (mittlerweile erwachsen) und habe noch nicht erlebt, dass Kinder nicht erlaubt sind. Noch musste ich ein Kind jemals draußen abstellen, weil es nicht rein durfte :roll:
Avatar
moonflower2912
 
Beiträge: 11

Beitragvon ginger_55 » 29.07.2017, 10:09

Hab mir mal das Seehotel angesehen. Die Leistungen und die Umgebung sind gut, aber die Ausstattung des Hotels würde mir und meinem Hund Albträume verursachen. Total überladen und schon fast kitschig. Kein Wunder, dass die keine Kinder wünschen. Die hätten nach so einem Urlaub ein Trauma. :wink: :lol:
Avatar
ginger_55
 
Beiträge: 755

Beitragvon 1948er » 29.07.2017, 10:11

Strippe hat geschrieben:Und was ist wenn der Hund in dem Hotelpool reinspringt? :shock:
Hatte ich auf Malle schon erlebt.


Dann "wirste" nicht gleich sterben. :D
Avatar
1948er
 
Beiträge: 1095

Beitragvon Tiramisu » 29.07.2017, 10:13

Gibt auch Hotels mit Pool für den Hund!
Avatar
Tiramisu
 

Beitragvon iovorrei » 29.07.2017, 10:39

ginger_55 hat geschrieben:Hab mir mal das Seehotel angesehen. Die Leistungen und die Umgebung sind gut, aber die Ausstattung des Hotels würde mir und meinem Hund Albträume verursachen. Total überladen und schon fast kitschig. Kein Wunder, dass die keine Kinder wünschen. Die hätten nach so einem Urlaub ein Trauma. :wink: :lol:


Jedem das Seine - es gibt Menschen, die haben ein hohes Ruhebedürfnis und mögen diesen "Kitsch" wenigstens für ein Wochenende und es gibt solche, die mögen Camping und erfreuen sich daran wenn Kinder toben.

Also nicht immer alles gleich mies reden. Die Welt ist bunt und für jeden ist etwas dabei :)
Avatar
iovorrei
 
Beiträge: 259

Beitragvon Magnolia15 » 02.08.2017, 10:02

Pool für den Hund? Wahnsinn! Für meinen derzeitigen Hund zwar eher der Albtraum, da extrem wasserscheu und noch nie im Wasser gewesen, ausser in der Wanne, aber so könnte die Kleine endlich mal schwimmen. Angeblich kann zwar jeder Hund von Natur aus schwimmen, da bin ich mir aber nicht so sicher. Wir fahren heute Abend an einen See und üben erst mal mit Schwimmweste und langer Leine. Sicher ist sicher. :)
Avatar
Magnolia15
 
Beiträge: 131
Mit Zitat antworten


Zurück zu Tiere & Natur