Ich habe auf meiner Festplatte viele EXEL-Tabellen.

Als ich diese heute öffnen wollte liefen die Kästchen, sobald ich sie geöffnet hatte, "ohne mein aktives Zutun und ohne Unterbrechung nach rechts gelaufen".

Ich konnte also nicht schauen was ich schon eingetragen hatte.

Woran kann das hängen?

Was kann ich tun, damit es wieder normal zu sehen ist?
Schau mal in der obersten Leiste unter Ansicht, dort gibt es Normal, Umbruchvorschau und Seitenlayout.
Ansonsten müsstest du mir dein Problem bitte noch mal etwas genauer schildern.
Hört sich ja fast an, als ob eine Taste auf der Tastatur hängt.
Und zwar die Taste "Pfeil nach rechts".
Ich würde als erste Maßnahme, mit der Tastatur leicht auf den Tisch klopfen.
Danke für die bisherigen Antworten.
Ist das Problem mittlerweile gelöst? Wenn ja, lass‘ uns bitte wissen, was die Ursache war und welche Lösungsschritte Du unternommen hast.

Falls das Problem noch bestehen sollte, wären ein paar weitere Details hilfreich, um vielleicht eine Antwort finden zu können.
Hallo Patriarch, und die anderen.

Ich lasse mir von einem Bekannten "vor Ort" helfen, der Computerfachmann ist.

Ein Teil des Gesamtproblems ist schon behoben. Er bearbeitete meinen Computer bzw. die darauf befindlichen Programme von sich zuhause (es gibt da ein entsprechendes Programm).

Das letzte Teilproblem wird heute, so gegen 18:00h, (hoffentlich) auch behoben. Er kommt bei mir vorbei.

Nachtrag .....

Ich arbeite zwar viel mit meinen PC's, jedoch wie sie funktionieren ist mir meist ein Rätsel.

Wichtig ist für mich nur, dass sie funktionieren.

(:D()) hmmmmmmmmmmmm

(:D()) schmunzel