Was heißt das nun???

Wir aktualisieren unsere Nutzungsbestimmungen.Lesen sie jetzt durch, bevor sie am 31.März 2020 in Kraft treten. : lesen - verstanden

weiter lese ich an anderer Stelle:
Windows-10-Update lässt Dateien der Nutzer verschwinden :?: :?:
Aktualisiert am 21. Februar 2020, 16:57 Uhr

Microsoft-Nutzer sind sauer: Ein aktuelles Update für Windows 10 lässt ihre Dateien und den eingerichteten Desktop verschwinden. Nicht für alle lässt sich das Problem lösen.

Meine Frage:
sollte ich vorab sämtl. Dateien auf eine Zweitplatte überspielen/kopieren??
Hallo Moin, Moin,
die Idee, vor dem jüngsten Update für Win10 alles auf eine externe Festplatte zzu kopieren erscheint sehr, sehr zweckmäßig.
Ich hatte das nicht gemacht, mit dem Erfolg, dass ich nicht mehr an alle Dateien herankam, der eingerichtete Desktop gelöscht war, ebenso wie das Hintergrundbild.
Selbst nach einer Neueinrichtung der angesprochenen Veränderungen, waren diese bei einem Neustart des PC alle wieder gelöscht.
Habe dann, unter Beibehaltung der eigenen Daten, eine Neuinstallation von Win10 vorgenommen und alles läuft wieder problemlos, auch unter dem neuesten Win10 Update.
Hat den Vorteil, dass auch aller Schrott gelöscht wurde und der PC in jeder Hinsicht wieder schneller ist.
HG
Ohewa41
Moin.

Ein fehlerhaftes Update von Windows 10 startet das Betriebssystem in einem leeren Not- Profil.

• Dadurch sind die Dateien der Nutzer nicht mehr aufzufinden.
• Um den Fehler zu beheben, muss das Update rückgängig gemacht werden
Sind unter anderem auf dem Desktop abgelegte Dateien verschwunden, Standardordner wie Dokumente, Bilder, Downloads oder Kontakte leer, dann das fehlerhafte Update (KB4532693) einfach wieder deinstallieren.

Das funktioniert so:
Unten links auf das Lupensymbol klicken, "Updateverlauf" eintippen und dann in der Liste ganz oben auf das Suchergebnis "Updateverlauf anzeigen" klicken.
In dem Fenster, das sich dann öffnet, klickt man ganz oben auf “Updates deinstallieren” – ein weiteres Fenster öffnet sich. Darin sucht man in der Liste den Eintrag zum Update KB4532693, klickt mit der rechten Maustaste darauf und bestätigt dann mit der linken Maustaste auf der kleinen “Deinstallieren”-Schaltfläche. Fertig.
Nach einem Neustart sollte das alte, gewohnte Profil mit allen Daten wieder auftauchen. Falls es nach einiger Zeit wieder zum gleichen Problem kommt, weil der Rechner das Update erneut installiert hat, das Update einfach noch einmal zu deinstallieren und gegebenenfalls dauerhaft zu blockieren.

LG bis denne Dieter
Moin Dieter,
das ist alles schön und gut.
Mein PC läuft über "Automatische Updates" bei Microsoft.
Das letzte, fehlerhafte Update war älter als 7 Tage und ließ sich nicht mehr rückgängig machen, laut Meldung von Microsoft, also blieb nur die Neuinstallation, da über das Not Profil kein Zugriff auf Daten, Dateien und Programme für eine dauerhafte Änderung möglich war.
Nach jedem Neustart wurde das Not Profil erneut angezeigt.
Nach der Neuinstallation von Win 10, auch mit dem fehlerhaften Update, läuft der PC wieder problemlos und fehlerfrei.
LG
Ohewa41
:shock:

......fehlerhafte Update war älter als 7 Tage und ließ sich nicht mehr rückgängig machen,....

Sorry, habe übersehen, dass das update 4532693 schon am 11 Feb. d.J. lief. :cry: Dann ist wenn automatisch updates erfolgen nur noch Dein Variante, Neuinstallation, möglich.

LG bis denne Dieter
Ich lese immer und überall,das Manche Probleme mit dem Update von Windows 10 haben!
Ich habe 2 Desktop-PC gleicher Bauart,nur 3 Jahre Altersunterschied.
Der 1. PC hatte mal Windows 7 und hat heute Windows 10 Version 1909 (7 J.)
Der 2. PC hatte mal Windows 8 und hat jetzt Windows 10 Version 1909 (5 J.)
Mein 15 Zoll Notebook hatte mal Windows 8 und jetzt Windows 10 Version 1909
und ist auch schon 7 Jahre alt.
Ich hatte auch schon Abstürze bei Updates 2018/19,aber dieses Jahr gingen
bei mir alle März-Update reibungslos über die Bühne.
Aus früheren Erfahrungen habe ich Alles auf externen Festplatten gespeichert,
bzw. die interne Festplatte auch auf mehrere Volumen aufgeteilt.
Die interne Festblatte hat 1 GB und jetzt habe ich also 4x 250 MB
Ach du liebe Zeit, schon wieder was anderes??? Hab auch W 10

Der 31.03. ist doch vorbei, Froschzauber,bin ich an der "Katasthrofe " vorbeigeratscht??

Hab keine Ahnung , was zutun wäre!?? :oops:
froschzauber hat geschrieben: Was heißt das nun???

Wir aktualisieren unsere Nutzungsbestimmungen.Lesen sie jetzt durch, bevor sie am 31.März 2020 in Kraft treten. : lesen - verstanden

weiter lese ich an anderer Stelle:
Windows-10-Update lässt Dateien der Nutzer verschwinden :?: :?:
Aktualisiert am 21. Februar 2020, 16:57 Uhr

Microsoft-Nutzer sind sauer: Ein aktuelles Update für Windows 10 lässt ihre Dateien und den eingerichteten Desktop verschwinden. Nicht für alle lässt sich das Problem lösen.

Meine Frage:
sollte ich vorab sämtl. Dateien auf eine Zweitplatte überspielen/kopieren??


Moin!
Schau mal hier das hat mir weitergeholfen, mein Neffe war ganz erstaunt von meiner Leistung :).

    __________________________________________________

    Beitrag wurde teilweise gelöscht

    Link gelöscht – Eigen-Werbung ist nicht gestattet

    Administration
    __________________________________________________



Wünsche allen noch einen schönen Tag
viele Grüße von der Alb
Auch sehr empfehlenswert für Senioren und Senioritas

https://levato.de