wer weiß näheres:
https://www.openpetition.de/petition/bl ... n-neodym/0

https://daserste.ndr.de/panorama/archiv ... ft189.html

https://institut-seltene-erden.de/forsc ... e-magnete/

Zitat:
Bedauerlicherweise habe ich den Artikel erst heute entdeckt, aber er spricht mir aus der Seele; herzlichen Dank den Autoren, auch für die Quellenhinweise. Dank auch an die Kommentare (vor allem H. Wanninger und der Redaktion), besser kann man den Missstand und die Dummheit der erwähnten “80%” nicht darstellen. Ich will versuchen, dieses Thema über die Desiderius-Erasmus-Stiftung, dessen Mitglied ich bin, weiter voran zu bringen, um den “grünen Wahn” irgendwie zu stoppen. Bin ab heute Abbonnent Ihrer Institution.
https://ruhrkultour.de/teure-hinterlass ... ndraedern/
Schon mal überlegt was uns der Bergbau kostet, der nun nicht mehr statt findet. Der Rückbau und der Erhalt der Pumpen in NRW verschlingen Milliarden. Die Folgeschäden des Bergbaues gehen ins unermessliche. Es wurden extra Gesellschaften gegründet, damit man nicht mehr haftbar ist. Ach wenn man über das ganze Szenarium nachdenkt kann man depressiv werden. Kein Fortschritt ohne Nachteile.