toi toi toi

Drücke dir alle Daumen, dass es so schön wird, wie du es dir vorstellst.

Liebe Grüsse aus der Schweiz.
Das hört sich doch schon guuut an, aragon! Immer mit der Ruhe, Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut :P Blöder Spruch ..ich weiß, also dann "gut DIng braucht seine Zeit"!!! :D
Wir kommen dann zur Einweihung und jeder bringt "Kaffee und Kuchen " oder auch was anderes, mit!! Ok!!? Teller, Besteck usw. :lol:

Gute Zeit!!
swimmy :wink:
die telekom arbeitet........ sorry ich verschrieb mich.... bewegt sich, wie schnecke bei salatblattrennen-.....

nicht vor september kann ich wieder aktiv und mit gewohntem tempo, euch informieren....
also...... entspannt euch..... ich muss es schon die ganze zeit tun.....
so´ne simkarte hat was ... da lernt man, cool zu bleiben, die ruhe zu bewahren.....

übrigens sind 2 weitere ineressenten mit gleichem mobilheim hier zu mir auf den platz gezogen........

ich finds echt gut.......
Habe ich nicht schon früher geschrieben, dass das die neue und bessere Art ist zu wohnen und zu leben?? Wir sind die Vorhut oder die Avantgarde für anderes Wohnen ! *lach*
Neee ... wirklich nicht. Für mich auf keinen Fall :lol:

Aber ich gönne es Euch!
jo, fuma

so oder so ähnlich.....
über die vorteile (selten negativurteile) für die, die sich d a f ü r entscheiden, haben wir ja bereits vielfach im laufe dieses blogs gesprochen.
es ist einfach nur edel, so zu leben.
aber ich gebe zu...... ein wenig mut gehört dazu.

man sieht sich.

(für diese paar zeilen habe ich jetzt mehr als eine halbe std. benötigt. das ist das einzige, was nervt.... aber ääähhhrrrlich)
Mein Platz hat zwar auch WLAN aber wenn so viele dranhängen wird es auch langsam. Deshalb habe ich mir einfach eine LTE- Speedbox zugelegt

https://www.telekom.de/unterwegs/teleko ... box-lte-iv

ganz einfach zu installieren und sauschnell, allerdings nicht billig, aber man gönnt sich ja sonst nix, und alles hat seinen Preis.
Das gibt es auch von Vodafone da muß man sich kundig machen wer schneller ist, hier wäre es Vodofone gewesen aber Telekom war mir dennoch lieber.
Übrigens Mut braucht man nicht um in einem Mobilheim zu leben, sondern nur die Neigung in der Natur sein zu wollen.
Und die Pacht fürs Grundstück ist immer geringer und sicherer als die Miete für eine Wohnung.
jo, du sagst es !

bin jetzt erst mal wlanmäßig beim nachbarn angedockt. das geht dann auch schon recht schnell.
ich habe schon wieder einige fotos geknipst (wohnraum komplett fertig eingerichtet) und werde sie einstellen.
nächste woche gehts weiter mit der terrasse. dann fotovoltaik für eigenen strom aufs carportdach..... (vorschau) und dann sollten die wichtigsten dinge erledigt sein.

wer die geschichte um meine mutter noch kennt:

sie lebt jetzt in einem pflegeheim (96jh) und fühlt sich sauwohl. ein 6er im lotto ist garnichts gegen das, was ich/wir mit diesem heim und deren helferleins (positiv) erlebe.
einfach nur guuuuuuut.
ich habe euch nicht vergessen, im gegenteil, ihr seid mein magenschmerz am morgen und schlafräuber des nachts......
wenn ich verspreche, ich melde mich, dann tue ich das.... leider ist es nur eingeschränkt möglich. (shit versprecher...:-))

probleme mit telekom, mit wlan, mit kontakt überhaupt nach "draussen"...... es "übelt" mich an.........

kurzbericht vorab:

also nochmal zum haus....... es steht..., dann das carport, ein zaun, eine 12 qm große terrasse, hinterm haus eine "diogenes tonne" um die hitze wenigstens einmal pro tag per körper zu wasser zu bringen.

kleinere technische problemchen sind aufgetreten, bzgl qualität meines mob.heims..
muss nicht sein, kann vorkommen, solange es sich um akzeptable korrekturen handelt. (es sollte sich also jeder vorher recht schlau machen, bevor er sich für diesen oder jenen hersteller entscheidet.

bilder von all dem......, das ist genau das, was ich im mom. nicht raus bekomme.... werden nachgeliefert.
neugier befriedige ich jedoch weiterhin gerne hier ....!
aragon1 hat geschrieben: bilder von all dem......, das ist genau das, was ich im mom. nicht raus bekomme.... werden nachgeliefert.
neugier befriedige ich jedoch weiterhin gerne hier ....!


Na Aragon,
die Begleitheizungen für die Wasserleitungen installiert und inzwischen am Netz. Es wird gefühlt ein harter Winter werden und die Gaspreise steigen auch gewaltig.
Melde Dich mal wieder und erzähle wie es Dir inzwischen so ergeht.
hi fumaria,

alle "unterwagenführende flüssigkeitsleitungen" (wat für ´ne wortkombination)
außer gas haben ihre wintermäntelchen bekommen, also umantelte heizdrähte. das ganze kostete 500 €.
die eckbank ist auch raus. mit fehlte eine tv-gerechte lümmelcouch. die hab ich mir bestellt und nach 3 monaten nun endlich, kann ich sie in empfang nehmen.

kontakt zur außenwelt geht nach wie vor nur über smartphone. das reicht aber auch.
den rest bearbeite ich per e-mail. dank eines mobilen routers von congstar habe ich das problem auch gelöst.

nur.... ich hab ein problem mit bilderchen versenden. (schlechtes gewissen euch allen interessierten gegenüber) da hab ich schon eine nachbarin um hilfe gebeten, die auch resignierte.
es fehlen enkel, sonstige jungen leute, die mal eben "mir nichts, dir nichts" die tastatur bearbeiten. und dann auch noch erfolg haben.
ich vergess euch nicht ....äääähhhrrrrlllich....

dir fumaria einen "daumen hoch" für aktiv halten des forums, untergruppe hobby und........
Schön wieder von Dir zu lesen @Aragon. Auch wenn ich mir diese Wohnform für mich nicht vorstellen kann, finde ich den Bericht interessant und lese sehr gerne mit.

Eine Couch hätte ich in jedem Fall einer Eckbank vorgezogen, schon zu Beginn, und vermutlich den Tisch tiefer gesetzt Aus dem Barhockeralter bin ich raus, zumindest als Esstischvariante.

Einen mobilen Wlan-Router betreibe ich auch, unterwegs. Damit kannst Du nicht nur mit dem Smartphone oder Tablet online gehen, sondern auch mit Deinem Notebook. Es stellt nur eine Verbindung zum Internet her, plattformunabhängig. Das sollte Dir beim Hochladen der Bilder helfen. Es geht wie gewohnt über das Notebook.

Möchtest Du Bilder via Smartphone oder Tablet hochladen, musst Du das Photo erst bearbeiten, evtl. geringfügig verkleinern damit eine Änderung erkannt wird. Speichere das geänderte Bild auf Deinem Mobilgerät, egal ob im Gerät oder auf der Speicherkarte, und lade es dann hier hoch. Dann erscheint es auch richtig und nicht quer.

Beide dieser Wege funktionieren bei mir einwandfrei. Probier's Mal.
danke maybe...

für deine tipps.......
habe schon etliches versucht.
werde schaun, was rauskommt.
ist nun mal für mich nur ein spielzeug, dieser pc, und wenn er mich ärgert, sprech ich lange zeit nicht mit ihm. :lol:
Ach aragon, sei doch nicht so nachtragend mit deinem armen Pc, er hat doch nur dich. :roll:
aragon1 hat geschrieben: kontakt zur außenwelt geht nach wie vor nur über smartphone. das reicht aber auch.
den rest bearbeite ich per e-mail. dank eines mobilen routers von congstar habe ich das problem auch gelöst.


Na ja, ob ich mich so wie Du getraut hätte mit congstar ins Netz zu gehen.*lach*

Ich habe mir den mobilen Speedport-Router der Telekom mit 5G für einem knappen Hunderter Flatrate mit Handy geholt und habe immer mindestens 35 Gbit down und 15Gbit upload.
Auch der Fernseher läüft tadellos über den Router.
In meiner Piepelapampa in der ich ja jetzt wohne soll allerdings Voodafon noch schneller sein.
Das wird schon alles bei uns graben sie schon die Straßen auf und verlegen Kabel.