Große Mitgliederumfrage 2012:
Deutschland ist die beliebteste Reiseregion der Generation 50plus

München, 10.07.2012 - Sommer, Sonne und Meer? Endlich ist es Zeit für einen ausgiebigen erholsamen Urlaub. Doch wohin und wie verreist die Generation 50plus am liebsten? Fährt Sie gerne in die Berge oder erholt sie sich lieber am Meer? Die Singlebörse 50plus-Treff ist diesen Fragen in einer großen Mitgliederumfrage auf den Grund gegangen. 1.500 Teilnehmer haben mitgemacht und so geholfen, den Reisetrends 2012 der Best Ager genauer auf die Spur zu kommen.

Die 50plus-Treff-Mitglieder wählen Deutschland auf Platz eins

Die Best Ager sind sich einig: Inlandsurlaub statt Fernreisen. Laut der aktuellen Juni-Umfrage liegt Deutschland bei den 50plus-Treff-Mitgliedern ganz vorne und eindeutig im Trend. Hier wählte die Mehrheit der befragten Personen die Ostsee als ihren Favoriten für das nächste Reiseziel in Deutschland. Dicht gefolgt von den schönen Landschaften der Nordsee und der Kulturhauptstadt Berlin. Auf dem zweiten Platz der nächsten Urlaubsziele liegt Italien. Hier zieht es die 50Plusler nach Südtirol oder an den Gardasee. Gleichermaßen beliebt und knapp auf Platz drei gelandet ist Spanien. Hier möchten die befragten Personen ihre Ferien am liebsten auf Mallorca oder auf den kanarischen Inseln verbringen. Mit diesem Ranking ist Europa die populärste Reiseregion der Befragten. Gefolgt von Asien mit den favorisierten Reisezielen Indien, Sri Lanka, Thailand und Afrika mit den Regionen Ägypten und Tunesien. Weniger attraktiv für die Generation 50plus sind Fernreisen nach Süd-, Mittel-, und Nordamerika.

Strand und Meer liegen im Trend

Die Zahlen der Umfrage haben ergeben, dass 45 Prozent der befragten 50plus-Treff-Mitglieder ihre Erholung am Strand und Meer suchen. 19 Prozent begeistern sich für Städtereisen und Kultur. Mit den Begriffen Berge und Natur identifizieren sich immerhin 17 Prozent und reihen sich damit in die Kategorie der Aktivurlauber ein. Was überrascht: Weniger beliebt bei den Community-Mitgliedern sind Kreuzfahrten.

An ihre Lieblingsreiseziele verreist über die Hälfte der befragten 50plus-Treff-Mitglieder zwei- bis dreimal im Jahr, 35 Prozent einmal im Jahr. Die meisten verreisen in der Regel eine Woche am Stück, doch viele streben auch zwei bis drei entspannende Urlaubswochen an. Dieser aktive Lebensstil von Best Agern wirkt sich ebenfalls auf die Buchung der Reise aus. Knapp die Hälfte bucht ihren Urlaub im Internet und vergleicht online aktuelle Angebote. 39 Prozent hingegen tendieren zu der klassischen Variante und nehmen die Hilfe des Reisebüros in Anspruch. Gebucht werden die Reisen im Schnitt spontan ein bis zwei Monate im Voraus. Tendenziell neigen nur wenige zu kurzfristigen Last-Minute-Angeboten. Doch egal wo und wann gebucht wird, die Mehrheit reist lieber komfortabel und bevorzugt das Flugzeug, um an das Reiseziel zu gelangen. Daneben nutzen immerhin noch 27 Prozent das Auto, um in den bevorstehenden Urlaub zu fahren.

Komfort statt Luxus punktet bei der Reisegestaltung

Welches Reisemodell bevorzugen die 50plus-Treff-Mitglieder? Die Mehrheit der befragten Urlauber ist sich einig und stimmt mit 51 Prozent einer individuellen Reisegestaltung zu. Auf diese Weise haben sie eine größere Entscheidungsfreiheit und können ihre persönlichen Bedürfnisse befriedigen. Weitere 25 Prozent buchen regelmäßig einen Pauschalurlaub, in einer Gruppe verreisen würden 14 Prozent der befragten Personen. Weniger im Trend liegen Camping oder Wohnwagenreisen mit nur 2 Prozent. Bei jedem der genannten Reisemodelle legen die Community-Mitglieder einen großen Wert auf eine gute Unterkunft. Knapp die Hälfte bucht ein 4-Sterne Hotel und möchte auf einen gewissen Komfort nicht verzichten. So bucht ebenfalls die Hälfte der Befragten Halbpension. Doch die Priorität liegt nicht auf der Exklusivität und dem Luxus. Nur wenige befragte Personen haben der Hotelklasse 5-Sterne zugestimmt. Besonders wichtig ist den Reisenden eine gute Lage und Umgebung. Doch egal, ob es zum Baden an die Ostsee oder zum Wandern in die Berge Italiens geht, ob in einer Gruppe oder individuell verreist wird, viel wichtiger ist und da sind sich die 50plus-Treff-Mitglieder einig: Mit einem vitalen Lebensstil und einer gesunden Lebenseinstellung steht einem gelungenen erholsamen Urlaub nichts im Wege.


Große Mitgliederumfrage 2012: Deutschland ist die beliebteste Reiseregion der Generation 50plus



Über den 50plus-Treff
Der 50plus-Treff ist das Internet-Portal für Partnersuche, Freundschaft und Freizeitgestaltung, das konsequent auf die Generation 50plus ausgerichtet ist. Ursprünglich als Partnerbörse gestartet hat sich das Portal bis heute zu einem aktiven Netzwerk von über 150.000 Mitgliedern entwickelt, die sich in Themenforen und Regionalgruppen weit über die Partnersuche hinaus austauschen und vernetzen. In mehr als 45 regionalen Interessensgruppen organisieren Mitglieder regelmäßige Treffen, um den gemeinsamen Meinungsaustausch auch außerhalb des Internets zu fördern.

Seit Februar 2006 ist der 50plus-Treff als erste Online-Partnerbörse durch den Bundesverband 50 Plus e.V. zertifiziert. Das Gütesiegel steht für höchste Qualitäts- und Servicestandards für die speziellen Ansprüche der Generation 50plus. Der 50plus-Treff wurde im Juni 2005 gegründet und wird von der 50plus-Treff GmbH in München betrieben. Geschäftsführer sind Sven und Marianna Exter.

Alle Pressemitteilungen finden Sie hier.

Pressekontakt
ZAMCOM GmbH, Geschäftsbereich Kommunikation
Rebecca Herrmann
Eupener Str. 159
50933 Köln
Tel.: +49 (0)221 179 193 0
Fax.: +49 (0)221 179 193 29
E-Mail: presse@50plus-treff.de


50plus-Treff auf Facebook: http://www.facebook.com/50plustreff