Europameisterschaft und Olympiade:
Wie die Generation 50plus die Sporthighlights des Jahres verfolgt

München, 14.06.2012 - Am Wochenende hat die Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine begonnen und damit das Sportjahr 2012 eingeläutet. Spätestens seit dem gestrigen Sieg der Nationalmannschaft ist ganz Deutschland von der Fußballeuphorie angesteckt. Auch im 50plus-Treff ist die Europameisterschaft ein großes Thema. Unter den Mitgliedern wird heftig diskutiert, wie weit die deutsche Nationalmannschaft kommen wird. Und da es alleine wenig Spaß macht, ein solches Spiel zu schauen, finden sich nicht nur in den Regionalgruppen der Partnerbörse viele Termine zum gemeinsamen Public Viewing.

Lieber gemeinsam, statt einsam!

"Unter unseren Mitgliedern gibt es einen regen Austausch. Auch auf rein freundschaftlicher Basis," erklärt Marianna Exter, 50plus-Treff-Geschäftsführerin. "Natürlich meldet sich ein Großteil unserer User an, um auf unserem Portal einen Partner zu finden, aber gemeinsame Aktivitäten stehen ebenfalls hoch im Kurs." So ist es nicht verwunderlich, dass sich auch die ein oder andere Public Viewing Runde gefunden hat. "Seit der letzten Fußball-Weltmeisterschaft hat es sich so eingebürgert, dass wir zusammen schauen," erzählt 50plus-Treff-Mitglied Liesl (53) aus Köln. "Irgendwann hat einer angefangen zu posten, er mag nicht alleine Fußball schauen, nun sind wir eine große Truppe und wer mag der kommt halt einfach vorbei."

Zusammen macht es einfach mehr Spaß!

So sieht es der ehemalige Verwaltungsangestellte Rüdiger (69) aus Neustadt an der Donau. Der Rentner ist großer Olympia-Fan. Da liegt es nah, dass er sich das große Sportevent in London nicht entgehen lässt. "Ich habe einen Aufruf gestartet, ob nicht noch jemand aus der Community mitkommt", erklärt der Hobby-Ruderer. "Und plötzlich bestand die Reisegruppe nach England aus sieben Personen", fügt er lachend hinzu.

Tipps gegen den Single-Frust

Nicht nur gemeinsam Sport schauen, sondern auch selbst sportlich aktiv werden macht in der Gemeinschaft einfach mehr Spaß. Als Single ist es aber oftmals nicht einfach die richtigen Sport-Partner zu finden. Erste Anlaufstelle sind Sportvereine, dort kann man alleine hingehen und findet garantiert schnell Anschluss. Auch im Fitness-Studio bleibt man bei gemeinsamen Kursen nicht lange alleine. Auf Trainingsplattformen im Internet lassen sich auch schnell neue Trainingspartner finden. Gemeinsame Lauftreffs gibt es in fast jeder Stadt.

Wer es wie 50plus-Treff-Mitglied Walter macht, hat vielleicht Glück und findet bei der Suche nach einem sportlichen Begleiter gleich die große Liebe. "Ich hatte eine Alpenüberquerung geplant und im Forum nach Mitstreitern gesucht", erklärt der sportliche 58-Jährige. Schon bald erhielt er einige Nachrichten und die Tour wurde geplant. Zu fünft sollte es über die Berge gehen. Die Truppe bestand aus drei Herren und zwei Damen. "Gitte und ich haben uns bereits im Vorfeld der Tour lange Nachrichten geschrieben. Als wir uns dann getroffen haben war eigentlich alles klar," schmunzelt er. Seine Partnerin fügt hinzu: "Mir ging es genauso. Und als wir dann eines Abends gemeinsam auf der Hütte saßen und über die Berge schauten, war klar, das wird nicht unsere letzte gemeinsame Tour gewesen sein."


Europameisterschaft und Olympiade: Wie die Generation 50plus die Sporthighlights des Jahres verfolgt



Über den 50plus-Treff
Der 50plus-Treff ist das Internet-Portal für Partnersuche, Freundschaft und Freizeitgestaltung, das konsequent auf die Generation 50plus ausgerichtet ist. Ursprünglich als Partnerbörse gestartet hat sich das Portal bis heute zu einem aktiven Netzwerk von über 150.000 Mitgliedern entwickelt, die sich in Themenforen und Regionalgruppen weit über die Partnersuche hinaus austauschen und vernetzen. In mehr als 45 regionalen Interessensgruppen organisieren Mitglieder regelmäßige Treffen, um den gemeinsamen Meinungsaustausch auch außerhalb des Internets zu fördern.

Seit Februar 2006 ist der 50plus-Treff als erste Online-Partnerbörse durch den Bundesverband 50 Plus e.V. zertifiziert. Das Gütesiegel steht für höchste Qualitäts- und Servicestandards für die speziellen Ansprüche der Generation 50plus. Der 50plus-Treff wurde im Juni 2005 gegründet und wird von der 50plus-Treff GmbH in München betrieben. Geschäftsführer sind Sven und Marianna Exter.

Alle Pressemitteilungen finden Sie hier.

Pressekontakt
ZAMCOM GmbH, Geschäftsbereich Kommunikation
Rebecca Herrmann
Eupener Str. 159
50933 Köln
Tel.: +49 (0)221 179 193 0
Fax.: +49 (0)221 179 193 29
E-Mail: presse@50plus-treff.de


50plus-Treff auf Facebook: http://www.facebook.com/50plustreff