Singles 50plus - Antifrustmittel für den Valentinstag


München, 10. Februar 2016 - Singles der Generation 50plus haben es oft nicht leicht, einen neuen Partner zu finden. Der Valentinstag als offizieller Tag der Liebenden kann da mitunter ziemlich frustrierend sein. Ihn zu ignorieren ist nicht leicht angesichts der vielen Herzen, Blümchen und anderen Geschenkideen, die hinter jeder physischen und digitalen Ecke lauern. Frust muss trotzdem nicht aufkommen wie unser Gespräch mit einer Expertin für Singles ab 50 zeigt.

Marianna Exter leitet seit über 10 Jahren zusammen mit ihrem Mann die 50plus-Treff GmbH, ein erfolgreiches und für seine gute Qualität ausgezeichnetes Netzwerk für Partner- und Freundschaftssuchende ab 50.
Zum Valentinstag meint Frau Exter: "Durch den Kommerz und die Medienlandschaft ist die Idee fest verankert, dass Singles am Valentinstag unglücklich sein müssen. Das ist natürlich nicht richtig, insbesondere was ältere Generationen betrifft. In der Altersgruppe 50plus spielt der Valentinstag generell nur eine untergeordnete Rolle. Einer Umfrage auf unserem Portal zufolge halten die meisten Mitglieder (75%) wenig bis gar nichts davon. Für viele geht es dabei nur um das Anheizen des Konsums. Der Valentinstag wird als überflüssig angesehen. Denn für Geschenke, die von Herzen kommen, ist kein Stichtag nötig."

Also, keiner steht allein da mit seiner Abneigung gegen den offiziellen Tag der turtelnden Pärchen. Schon das kann ein aufmunternder Gedanke sein. Frau Exter rät allen Alleinstehenden, die sich sehnsüchtig einen Partner wünschen, am Valentinstag gelassen zu bleiben. "Sogar viele Paare feiern den Tag nicht", sagt sie. Damit am Pärchentag erst gar kein Frust aufkommt, gibt es viele Möglichkeiten, sich diesen selbst schön zu gestalten. "Feiern Sie einfach Ihre Freundschaften", schlägt Frau Exter vor. "Freundschaften sind genauso wichtig wie eine Beziehung. Auch Ihre Freunde können Sie am Valentinstag mit einer Kleinigkeit beschenken. Das kommt unerwartet und die Freude ist deshalb umso größer. Sie können mit Ihren Freunden oder anderen alleinstehenden Bekannten ausgehen oder diese zum Beispiel auch zu Hause schön bekochen."

Wer genug vom Single-Dasein hat, sollte bei der Suche nach dem richtigen Partner nicht den Mut verlieren. Schmetterlinge im Bauch machen vor keinem Alter halt. Gerade für die Generation 50plus ist die Partnersuche über eine Singlebörse im Vergleich zu den "Offline"-Möglichkeiten besonders Erfolg versprechend. Denn die sozialen Kontakte stehen in diesem Alter meist fest, Freunde und Bekannte befinden sich häufig bereits in langjährigen und festen Partnerschaften. Verständnisvolle Gleichgesinnte in der Umgebung zu finden, fällt da nicht leicht. Spezielle Singlebörsen wie der 50plus-Treff schaffen Abhilfe. Hier versammelt sich eine große Gruppe von Menschen der gleichen Altersgruppe in einer ähnlichen Situation. Wen also die Sehnsucht nach vertrauter Zweisamkeit besonders stark plagt, der kann sich binnen Sekunden bei einem geeigneten Online-Single-Portal anmelden.

"Wer es etwas vorsichtiger angehen mag, kann erst einmal nach neuen Freunden und Bekanntschaften suchen. Sie müssen sich also zunächst keine Gedanken darüber machen, ob Sie den Traummann oder die Traumfrau finden. Konzentrieren Sie sich einfach darauf, neue Kontakte zu knüpfen", rät Frau Exter. "Im 50plus-Treff kann man mit anderen Mitgliedern chatten und sich in Foren und Blogs über Gott und die Welt austauschen. Oft stellt sich dabei einer der neuen Online-Kontakte später als der lang gesuchte Partner heraus. So haben sich bereits Hunderte von Paaren bei uns kennen gelernt."

Einige der Paare, die sich auf 50plus-Treff gefunden haben, erzählen auf der Website ihre Erfolgsgeschichten. Diese Geschichten dürfen einen durchaus hoffen lassen, selbst bald den richtigen Partner zu finden. Denn die Liebe kennt keine Altersgrenze.


Singles 50plus - Antifrustmittel für den Valentinstag
Foto: © lamee - fotolia.de



Über den 50plus-Treff
Der 50plus-Treff mit Sitz in München ist das Internet-Portal für Partnersuche, Freundschaft und Freizeitgestaltung, das konsequent auf die Generation 50plus ausgerichtet ist. Gefördert wird das Gemeinschaftserleben durch aktuell 45 lebendige Regionalgruppen, interessante Reiseangebote, Magazinbeiträge und durch den kommunikationsfördernden Austausch in Chats, in diversen Foren und Mitglieder-Blogs. Über 380.000 Mitglieder vertrauen derzeit in ihrem Privatleben auf die hohe Qualität des 50plus-Treff.

2014 wurde der 50plus-Treff vom deutschen Institut zur Service-Qualität zur beliebtesten Singlebörse (1. Platz beliebteste Singlebörse und 1. Platz Kundenurteil Qualität der Mitglieder) gekürt. Geschäftsführer sind Sven und Marianna Exter.

Alle Pressemitteilungen finden Sie hier.


Kontakt
50plus-Treff GmbH
Ernsbergerstr. 5
81241 München
E-Mail: presse@50plus-treff.de


50plus-Treff auf Facebook: http://www.facebook.com/50plustreff