Das richtige Profilfoto - Die halbe Miete!

Das richtige Profilfoto - Die halbe Miete!

9 | 10806 Aufrufe

Gerade bei der Online-Partnersuche gibt es für den ersten Eindruck keine zweite Chance und den ersten Eindruck von sich vermitteln Sie am besten mit einem ansprechenden Profilfoto. Das Profilbild ist Ihr Aushängeschild und der entscheidendste Faktor, ob sich jemand Ihr Profil überhaupt richtig anschaut oder gleich zum nächsten Mitglied weiterklickt. Locken Sie also mit einem schönen Foto, das Ihr strahlendes Lächeln zeigt und Menschen auf Ihr Profil aufmerksam macht. So werden Sie im 50plus-Treff schnell viele nette Kontakte finden und vielleicht sogar den einen ganz bestimmten für eine neue Liebe!

Hier sind unsere Tipps, die Sie bei der Auswahl Ihres Profil-Fotos beachten sollten.

 

Ohne Foto kommen Sie nicht weit

Würden Sie ein Profil ohne Foto anklicken? Die allgemeine Antwort lautet "eher nein". Statistiken belegen, dass Profile mit einem Foto im Schnitt 15 mal öfter angeklickt werden als Profile ohne Foto. Mitglieder mit einem Profilfoto bekommen dadurch auch mehr Nachrichten, mehr Kontaktanfragen und letztendlich auch mehr Einladungen zu einem realen Treffen. Liegt kein Bild vor, wird nur geringes oder gar kein Interesse geweckt. Sie erwarten doch von Ihrem Gegenüber auch ein Bild, oder? Daher gilt: Für die erfolgreiche Online-Partnersuche ist ein gutes Foto "ein Muss".

Sie finden in Ihrer Fotokiste kein schönes Bild? Gehen Sie zum Fotografen oder fragen Sie einen Freund oder einen Bekannten, der beim Fotografieren ein glückliches Händchen hat, und machen Sie ein kleines Fotoshooting. Der Aufwand lohnt sich, denn ein schönes Profilfoto erhöht Ihre Erfolgschancen erheblich.

 

Zeigen Sie Ihr Lächeln

Wählen Sie ein Bild, auf dem Ihr Gesicht gut erkennbar ist und das Sie so wiedergibt, wie Sie sind: Charmant, individuell und lebendig. Zeigen Sie sich von Ihrer besten Seite und lassen Sie Ihr Lächeln und Ihre natürliche Ausstrahlung die anderen begeistern. So werden Sie schnell Zuschriften von Mitgliedern bekommen, die aufgrund des guten Fotos an Ihrem Profil "hängen geblieben" sind.

 

Ehrlichkeit ist Trumpf

Wählen Sie ein aktuelles Foto, auf dem Sie gut getroffen sind. Auch wenn es verlockend erscheint: Nehmen Sie kein 10 Jahre altes Bild, um sich jünger, schlanker und attraktiver zu präsentieren. Spätestens beim ersten Date wird dann nämlich die Enttäuschung beim potentiellen Partner groß sein, egal wie charmant und lustig Sie sind. Für den richtigen Partner werden Sie so wie sie sind attraktiv sein. Sie haben es also gar nicht nötig, bei Ihrem Profilfoto zu mogeln. Eine ehrliche Portraitaufnahme mit einem strahlenden Lächeln ist immer die schönste, denn Ihr Gesicht erzählt Ihre spannende Lebensgeschichte.

 

Bitte keine Gruppenfotos

Nehmen Sie kein Gruppenbild als Profilfoto, zu dem Sie im Profiltext erklären müssen, dass Sie der Dritte von links sind, am besten noch mit der roten Skimütze und der Sonnenbrille. Auch wenn das Panorama bei Ihrem letzten Skiausflug noch so atemberaubend war und die Reisegesellschaft noch so nett - wer einen Partner sucht, würde gern Ihr Gesicht sehen, bevor er Sie anschreibt. Bei Ihrer Partnersuche geht es nicht um die Berge oder Ihre Freunde, sondern ganz allein um Sie. Befinden sich andere Personen mit auf dem Bild, wird die Aufmerksamkeit des Betrachters von Ihnen abgelenkt. Die Urlaubsfotos können Sie bei näherer Bekanntschaft immer noch zeigen oder in Ihre persönliche Galerie einfügen, die Ihnen innerhalb Ihres Profils zur Verfügung steht.

 

Fotos mit dem Ex-Partner sind absolut tabu

Auch wenn Ihr Lächeln auf dem Foto mit dem Ex-Partner noch so schön getroffen ist: Lassen Sie sich nicht dazu hinreißen, es innerhalb Ihres Profils für die Partnersuche zu nutzen. Auch wenn das Ihr Bruder, Ihre Schwester oder Ihre Kinder sind, die Sie auf dem Foto so liebevoll im Arm halten, es ist Ihre Partnersuche und auch nur Sie sollten auf der Aufnahme zu sehen sein.

 

Suchen Sie eine Partnerin oder ein Auto?

Ganz besonders Männer machen gerne den Fehler, ihr Auto in den Vordergrund zu stellen. Da lehnen sie dann lässig an ihrem Sportwagen oder dem sündhaft teuren Oldtimer, aber das Gesicht ist kaum zu erkennen. Oder, schlimmer noch, die Herren der Schöpfung präsentieren sich auf ihrem heißgeliebten Motorrad - mit dem Helm auf dem Kopf. Es ist schön, wenn ein Mann seinen fahrbaren Untersatz liebt, Frauen aber lieben einen ersten Eindruck von seinen Lachfältchen!

 

Für Damen gilt: Keine Dessoufotos

Selbst wenn Sie noch so stolz darauf sind, wie viel Zeit und Geld Sie in Ihren Fitnesstrainer investiert haben - Sie nehmen sich selbst etwas von Ihrem Wert als Frau, wenn Sie sich so präsentieren, als wären Sie leicht zu haben. Ihre tolle Figur sieht man auch, wenn Sie sich in einer sportlichen Jeans zeigen oder einem eleganten Kostüm.

 

Keine kopierten Bilder aus dem Internet

Erlaubt sind ausschließlich Bilder, die Sie selbst zeigen. Bitte laden Sie daher keine Bilder von blinkenden Mäuschen, bunten Comicfiguren oder Prominenten hoch. Das macht bestenfalls einen infantilen, aber ganz bestimmt keinen seriösen Eindruck und wird ernsthafte Menschen auf der Suche nach einer wirklichen Bindung eher abschrecken als anlocken. Außerdem könnten Sie mit solchen Bildern schnell Urheberrechte Dritter verletzen.

 

Achten Sie auf die Bildqualität

Haben Sie auch schon vor Profilfotos gesessen, die so klein oder unscharf waren, dass Sie die abgebildete Person kaum erkennen konnten? Achten Sie schon beim Fotografieren darauf, dass die Bildauflösung an der Kamera hoch genug eingestellt ist. Mit Ihrem Bildbearbeitungsprogramm können Sie auch die Schärfe und Helligkeit des Bildes noch optimieren. Vorsicht auch mit Webcam oder Handy fabrizierten Selbstporträts - die meiste Versuche enden mit einem verkrampften Gesichtsausdruck und schlechter Bildqualität.

 

Nutzen Sie Ihre "Galerie"

Im 50plus-Treff hat jedes Mitglied eine persönliche Galerie. Hier können Sie Ihre Lieblingsfotos hochlanden: Ein schönes Ganzkörperfoto, Fotos, auf denen Sie Ihrem Hobby oder Ihrer liebste Freizeitbeschäftigung nachgehen oder die malerischen Italien-Fotos, die Sie beim letzten Urlaub geschossen haben. Nutzen Sie diese Gelegenheit und präsentieren Sie sich mit weiteren schönen Fotos. Denn Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte. In der Galerie haben Sie dafür jede Menge Platz!

 

Folgen Sie unsere Tipps und Ihr Foto wird ein Hingucker! Unter dem Menüpunkt "Profil" können Sie gleich ein Bild hochladen!

 

Foto: (c) Peter Atkins / fotolia.de

Redaktion, 08.10.2015

salzsee
5 | 08.10.2015, 17:11

Schlimmer noch als Helm auf dem Kopf, sind Nasen mit Riesensonnenbrillen drauf!