Sex beim ersten Date: Falsch oder richtig?

Sex beim ersten Date: Falsch oder richtig?

7 | 1895 Aufrufe

Viele von uns wurden dazu erzogen zu glauben, dass wir erst dann Sex haben sollten, wenn wir jemanden gut kennen. Lockerer Sex wird oft verpönt. Vor allem für Frauen ist die Vorstellung, sofort Sex zu haben, oft mit einer Vielzahl von negativen Überzeugungen verbunden. Wenn man "einfach zu haben" ist, kann das dazu führen, dass Männer nichts mehr haben, woran sie "arbeiten" müssen. Eine Frau, die kein Problem mit Sex beim ersten Date hat, könnte als eine angesehen werden, die ihren Partner eher betrügt. Obwohl Männer meistens nicht mit den gleichen Vorurteilen belastet sind, können beide Geschlechter unsicher sein, wann sie romantische Beziehungen in sexuelle verwandeln sollten.

 

Vielleicht waren Sie auf einem einzigen Date und fühlen sich von Ihrem Schwarm immens angezogen. Vielleicht haben Sie monatelang mit jemandem online gesprochen und sind gerade erst zu Ihrem ersten "richtigen" Date gegangen. Sollten Sie jetzt darüber nachdenken, Sex zu haben, oder wäre es besser zu warten? Hier sind einige Ideen und Meinungen, die es wert sind, berücksichtigt zu werden!

 

Gründe, es zu tun

 

Manchmal kann Sex beim ersten Date eine gute Möglichkeit sein, eine neue Beziehung zu beginnen. Es kann befreiend und aufregend sein, seine eigene Sexualität auszudrücken, ohne sich zurückzuhalten. Sie können auch eine Vorstellung davon bekommen, ob Sie und Ihr Date im Schlafzimmer kompatibel sind oder nicht. Obwohl Sie und Ihr Angebeteter intellektuell kompatibel sein mögen, können radikal unterschiedliche Vorlieben und sexuelle Interessen ein potentielles K.o.-Kriterium für eine oder beide Parteien sein. Indem Sie schon früh Sex haben, können Sie Ihre Verbindung potenziell vertiefen. Sie könnten auch das Interesse Ihres Geliebten an Ihnen wecken und Ihre Chancen erhöhen, ein zweites Date zu erzielen!

 

Obwohl viele Menschen den Sex verzögern und hoffen, die Erfahrung zu "etwas Besonderem" zu machen, wenn sie endlich eintritt, kann das Warten oft, ironischerweise, zu einem weniger angenehmen ersten Mal führen. Durch Zurückhaltung können die Erwartungen an eine atemberaubende Erfahrung zu einem erhöhten Gefühl von Unsicherheit und Leistungsangst führen. 

 

Vor allem Frauen machen sich oft Sorgen darüber, wie Männer sie sehen werden, wenn sie kurz nach dem ersten Treffen Sex haben. Eine Umfrage im Jahr 2013 ergab, dass 4 von 5 Frauen glauben, dass Männer schlechter von ihnen denken werden, wenn sie bei einem ersten Date Sex haben. In Wirklichkeit sagten 2 von 3 Männern, dass sich ihre Ansichten über solche Frauen überhaupt nicht ändern würden! Eine Reihe von befragten Männern sprach über die wunderbaren Beziehungen, die sie zu Frauen aufgebaut haben, mit denen sie beim ersten Date geschlafen hatten.

 

Wenn jemand Sie dafür verurteilt, dass Sie schon früh in Ihrer Beziehung Sex haben, ist diese Person wahrscheinlich nicht die Richtige für Sie! Einige Paare, die kurz nach dem ersten Date Sex haben, heiraten später; andere können monatelang warten und sich dann trennen, nachdem sie endlich ihr "erstes Mal" hatten. In der heutigen Zeit sollten moralische Vorurteile kein Grund sein, zu vermeiden, das zu tun, was sich für Sie richtig anfühlt. Miteinander zu schlafen kann Ihre Verbindung vertiefen, oder Sie werden einfach feststellen, dass eine Nacht des Vergnügens nicht der langfristigen Kompatibilität entspricht. 

 

Gründe zum Warten 

 

Obwohl es nichts Falsches daran gibt, beim ersten Date Sex zu haben, gibt es eine Reihe von Gründen, warum viele Leute warten wollen. Ein einziges Date ist oft nicht genug Zeit, um eine Person wirklich kennenzulernen. Obwohl Sie vielleicht ein gutes Bauchgefühl haben, ist es möglich, dass Sie sich irren. Sie wollen sicher sein, dass Sie dieser Person vertrauen können. Ist Ihr Liebster wirklich frei von Geschlechtskrankheiten? Wenn er sagt, dass er Sie morgen anrufen wird, meint er das ernst? Diese Dinge können schwer wahrnehmbar sein, wenn man jemanden für so kurze Zeit kennt.

 

Offene und ehrliche Kommunikation mit anderen kann eine Herausforderung sein, auch in längeren Beziehungen. Nach einem ersten Date kennen Sie und Ihr Herzblatt sich wahrscheinlich noch nicht gut genug, um Ihre Wünsche und Bedürfnisse zu kommunizieren, um eine sichere und erfüllende sexuelle Erfahrung zu gewährleisten. Fühlen Sie sich wohl dabei, mit dieser Person durchsetzungsfähig zu sein? Haben Sie einfach nur Sex, weil Sie sich unter Druck gesetzt fühlen, die Erwartungen des anderen zu erfüllen? Wenn es irgendwelche Zweifel an diesen Fragen gibt, sollten Sie darüber nachdenken, Sex für später aufzuheben. 

 

Wenn es bei Ihrem ersten Date Alkohol gibt, kann es auch eine gute Idee sein, zu warten, bis Sie nüchtern sind, um zu entscheiden, ob Sie Sex haben sollten oder nicht. Obwohl betrunkener Sex nicht von Natur aus schlecht ist, kann dies mit jemand Neuem zu Kommunikationsfehlern führen. Die Dinge können chaotisch und unsicher werden, und einer oder beide Personen können morgens mit Bedauern aufwachen. Wenn Sie mehr als ein oder zwei Drinks getrunken haben, warten Sie vielleicht, bis sich der Nebel aufgelöst hat, damit Sie und Ihr Liebster eine informierte, einvernehmliche Entscheidung treffen können. 

 

Es ist auch gut, einfach zu warten, weil Sie noch nicht bereit sind, Sex zu haben! Wenn Sie sich nicht bereit zum Geschlechtsverkehr fühlen, haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie es tun müssen! Vielleicht neigen Sie dazu, sich emotional an jemanden zu binden, nachdem Sie mit dieser Person geschlafen haben; wenn Sie nicht sicher sind, ob diese Begegnung zu einer langfristigen Beziehung führt, sollten Sie darüber nachdenken zu warten, bis Sie das Gefühl haben, dass es eine haltbare Verbindung zwischen Ihnen und Ihrem Partner gibt. 

 

Kommunikation ist entscheidend, um festzustellen, ob Sie beim ersten Date Sex haben sollten oder nicht. Haben Sie und Ihr Date das Thema besprochen und Ihre Zustimmung enthusiastisch ausgedrückt? Wenn ja, dann tun Sie es! Wenn nicht, beenden Sie den Abend mit einer Umarmung oder einem Gutenachtkuss! 

 

Was Sie besprechen müssen

 

Ob Sie sich dafür entscheiden, beim ersten Date oder viel später Sex zu haben, es ist von entscheidender Bedeutung, mit Ihrem Angebeteten zu kommunizieren. Es ist wichtig, sich sowohl physisch als auch emotional zu schützen. Obwohl es kaum romantisch ist, ist es wichtig zu besprechen, ob Sie und Ihr Partner auf sexuell übertragbare Krankheiten getestet wurden oder nicht. Sie sollten auch darüber sprechen, was Sie von dieser Beziehung erwarten. Sind Sie beide damit einverstanden, eine ungezwungene sexuelle Begegnung zu haben? Wäre es in Ordnung, wenn Sie sich nie wieder sehen würden? Falls Sie Sex haben, erwarten Sie, dass Sie von nun an ein exklusives Paar sind? Sehen Sie beide, dass sich das zu einer ernsteren Beziehung entwickelt? Indem Sie die richtigen Fragen stellen und eine fundierte Entscheidung treffen, können Sie sich vor zukünftigen Problemen schützen. 

 

Das Fazit: 

 

Ob und wann Sie sich entscheiden, Sex mit jemandem zu haben, sollte von Ihrem Bauchgefühl abhängen. Sind Sie eine Person, für die es in Ordnung ist, eine sexuelle Erfahrung mit jemandem zu haben, auch wenn es nicht zu einer langfristigen Beziehung führt? Vielleicht sind Sie an einem Punkt in Ihrem Leben, an dem Sie aufgeregt und bereit sind, sicheren Sex mit jemandem Ihrer Wahl zu haben. Auf der anderen Seite haben Sie vielleicht genug Gelegenheitssex in Ihrem Leben erlebt, um zu wissen, dass Sie lieber ein paar Monate warten möchten, bevor Sie  diesen Schritt mit jemand Neuem machen. Die Entscheidung liegt bei Ihnen! Seien Sie vorsichtig und folgen Sie Ihrem Herzen. Sie werden froh sein, dass Sie es getan haben. 

 

 

Foto © Fotolia – Auteur : Kaspars Grinvalds

Redaktion, 21.11.2019

Achim1954
0 | 22.11.2019, 13:53

Sex nach dem ersten Date ?

Meiner Ansicht nach kann es kein Richtig oder Falsch als Antwort auf diese Frage geben.

Ich meine, das ist eine reine Bauch- und keine Kopfentscheidung von beiden Partnern.
Wenn man gemeinsam bei einem ersten Treffen merkt, daß die Chemie absolut stimmt, daß man sich also gut „riechen“ kann und der Funke bei Beiden vorhanden ist, warum sollte man dann auf Sex gleich nach dem ersten Date verzichten ? Es kann, wenn es dann paßt, eine schnelle und starke emotionale Bindung und gute Partnerschaft entstehen.
Es gibt Partnerschaften, die genauso entstanden sind und 37 Jahre inclusive sehr guter Ehe gehalten haben. Ich spreche hier aus eigener Erfahrung.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende.
Achim

Normalo
0 | 22.11.2019, 13:07

Wenn der Hahn kräht auf dem Mist ändert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist.

Ypsilonin
0 | 21.11.2019, 23:34

falsch oder richtig gibt es nicht, das spürt man ......

Ultreia62
0 | 21.11.2019, 22:25

Danke für den interessanten beitrag.-
Nuuuur, herausgekommen ist ja nix, außer, auf das berühmte bauchgefühl zu hören.

Jetzt mal ehrlich, sind wir hier bei „50“+ oder bei „15“+ ????
Bei „15“+ sicher ein hilfreicher leitfaden.

Was „50“+ betrifft, deckt sich das ausbleiben der reaktionen der dauerkommentatorInnen (190 (!) aufrufe und kein kommentar) mit meinen erfahrungen in hinblick auf die rigorose ablehnung von sex seitens damen dieser community. (ausnahmen mögen die regel bestätigen).

Nur eine kurze auswahl von antworten, die ich hier von damen bekommen habe, wenn nach längerer schriftlicher konversation dieses thema auch nur ansatzweise gestreift wurde:

1) also ich bitte, in unserem alter sollten wir doch darüber wohl schon hinweg sein.

2) dieser unappetitliche und unmoralische schweinkram ist doch nur was für die jungen.

Fazit: ein leitfaden für platonische, enthaltsame beziehungen wäre hier wohl angebrachter und nützlicher.