Die Kraft des Lächelns

Die Kraft des Lächelns

7 | 647 Aufrufe

Ein einziges Lächeln kann die ganze Welt verändern. Das klingt vielleicht etwas übertrieben, doch ist es tatsächlich so. Ihr Lächeln kann Ihr eigenes Leben und auch das Leben aller anderer schöner, heller und besser machen. Ein kleines Lächeln, das ohne riesen Aufwand auf die Lippen gezaubert werden kann, hat eine immens starke Wirkung. Machen Sie einfach einen kleinen Versuch: Gehen Sie auf die Straße und lächeln Sie einen Fremden an. Sofort spüren Sie, wie auch der Fremde plötzlich lächeln muss. In dem Moment, in welchem Ihr Lächeln auf die andere Person trifft, können Sie das spüren. Sekunden später bemerken Sie auch bei Ihrem Gegenüber ein Lächeln. Dieser lächelt nun ebenfalls fremde Menschen an und Ihr eigenes Lächeln zieht somit große Kreise. Ihr kleines Lächeln kann sich in wenigen Stunden rund um die Welt verbreiten. Dieses kleine Lächeln kann so vielen Menschen in nur einem Bruchteil einer Sekunde ein gutes Gefühl schenken. Vielleicht hat der Tag von genau diesem Fremden eigentlich schlecht begonnen. Durch Ihr Lächeln aber haben Sie für diesen Menschen den gesamten Tag verändert.

 

 

Was ein einziges Lächeln bewirken kann

 

Lächeln ist eine Lebenseinstellung. Sie können den ganzen Tag mit trübem Blick verbringen, oder Sie entscheiden sich dafür, zu lächeln. Die zweite Option ist hier garantiert die bessere Wahl. Ihr Lächeln am Morgen kann bereits die Stimmung in die richtige Richtung lenken. Wenn Sie mit einem Lächeln aufstehen, wird eine chemische Reaktion in Ihrem Körper aktiviert. Ihr Organismus erzeigt körpereigene Hormone und Sie werden zu Ihrem eigenen Produzenten der Glückshormone Dopamin und Serotonin. Diese Glückshormone sorgen dafür, dass Ihre Laune steigt und dass Sie weniger anfällig für Stress sind. Das Lächeln wirkt sich zudem positiv auf das Immunsystem aus und unterstützt Sie somit dabei, gesund zu bleiben. Mit Ihrem Lächeln aktivieren Sie Selbstheilungskräfte und sogar depressive Stimmungen können mit nur einem Lächeln vermindert werden. Alleine das ist bereits gigantisch und faszinierend. Doch Ihr Lächeln kann noch viel mehr.

 

 

Mit einem Lächeln zu mehr Charisma

 

Es gibt diese Menschen, die mit einer enormen Ausstrahlung wirken. Sobald diese einen Raum betreten, scheint es, als würde die Sonne aufgehen. Sie strahlen eine Wärme aus und alle werden wie magisch von diesen Menschen angezogen.Doch was ist das Besondere an diesen charismatischen Personen? Sie haben eines gemeinsam: Ihr Lächeln ist einfach umwerfend und ansteckend. Diese Menschen müssen optisch nicht unbedingt die schönsten sein, durch ihr Lächeln aber überstrahlen sie alle anderen.Jeder will diese Menschen kennenlernen, die so viel positive Energie ausstrahlen. Alle wollen ebenfalls ein Teil von der Sonne abhaben. Diese Menschen mit ihrer grandiosen Ausstrahlung haben jedoch kein besonderes Talent oder eine spezielle Gabe. Sie lächeln lediglich - und das kann jeder. Auch Sie können andere mit Ihrer sympathischen Ausstrahlung verzaubern. Die gute Nachricht ist, Sie können lächeln lernen. Mit diesem Lächeln wird sich viel für Sie verändern. Sie werden Ihr eigenes Leben verbessern, verschönern und auch Ihren Mitmenschen so manche schönen Momente bescheren.

 

 

Wie Sie lächeln lernen können

 

"Mir ist nicht nach lächeln zumute und ich habe nichts zu lächeln". Vielleicht ist dies eine Aussage, die häufig auf Sie zutrifft. Dennoch sollten Sie das Projekt "Lächeln um das Leben schöner zu machen" in Angriff nehmen. Dabei müssen Sie auch nicht aus vollem Herzen lächeln. Für den Anfang genügt auch ein sogenanntes Fake Lächeln. Der Rest kommt dann ganz von alleine. Setzen Sie nun sofort jeden Morgen nach dem Aufstehen ein breites Lächeln auf. Blicken Sie dabei in den Spiegel und zeigen Sie sich die Zähne. Ziehen Sie die Mundwinkeln hoch und schenken Sie sich ein strahlendes Lächeln.Auch wenn Sie es selbst noch nicht fühlen, Ihr Organismus und das Gehirn können nicht unterscheiden, ob es sich um ein echtes, oder um ein künstliches Lächeln handelt. Sobald Sie den sogenannten Zygomaticus major betätigen, diesen kleinen Muskel, der Ihre Mundwinkel nach oben zieht, werden bestimmte Informationen an Ihr Gehirn gesendet.Ihr Gehirn erhält nun die Information "Glück" und die Produktion von Serotonin und Dopamin wird in Gang gesetzt. Automatisch und augenblicklich wird sich dadurch Ihre Stimmung heben. Sie werden ein Glücksgefühl verspüren und Behaglichkeit, Ruhe und Harmonie machen sich in Ihrem Körper breit. Dadurch müssen Sie wieder lächeln und die Maschinerie ist angeworfen. Bleiben Sie an der Sache dran. Machen Sie es sich zum Ritual, dass das Lächeln die erste Handlung des Tages wird. Sie werden sehen, Ihr Leben wird sich absolut zum Positiven verändern.

 

 

Die Kraft des Lächelns - Fazit

 

Lächeln tut gut, macht gesund und glücklich und ist ansteckend. Ihr Lächeln macht Sie charismatisch und steigert Ihre Beliebtheit. Lächeln stärkt Ihr Selbstbewusstsein und Ihr Selbstwertgefühl. Warum sind Kinder eigentlich immer unbeschwert und glücklich? Richtig: Ein Kind lächelt mindestens 300 Mal am Tag. Daran sollten wir uns ein Beispiel nehmen. Es müssen auch keine 300 Mal pro Tag sein. Für den Anfang reicht es, wenn Sie jeden Tag mit einem Lächeln beginnen.

 

 

Foto: pixabay.com/ /pexels

Redaktion, 11.11.2021

leonetta
0 | 11.11.2021, 13:22

Noch ein Vorteil: Man bekommt weniger Falten im Gesicht!