Das Profilbild: So wichtig ist das Profilbild bei der Partnersuche

Das Profilbild: So wichtig ist das Profilbild bei der Partnersuche

6 | 3445 Aufrufe

Viele von uns würden gerne glauben, dass wir in einer Welt leben, in der das Aussehen keine Rolle spielt. Leider ist dies nicht der Fall! Obwohl Sie sich selbst als eine Person betrachten mögen, die andere nicht nach dem Aussehen beurteilt, wenn es ums Dating geht, sind Sie wahrscheinlich daran interessiert zu wissen, wie ein potentieller Partner aussieht, bevor Sie eine ernstere Beziehung eingehen. 

Warum benutzen dann so viele von uns Online-Dating-Profile, ohne sich die Zeit zu nehmen, Profilbilder auszuwählen und hochzuladen?! 

In der heutigen Zeit gibt es keine Entschuldigung mehr, kein Profilbild zu haben! Hier sind nur ein paar Gründe, warum Sie heute ein Profilbild hochladen sollten, zusammen mit einigen einfachen Tricks bei der Auswahl von Fotos, die Sie am besten aussehen lassen! 

 

Warum brauchen Sie ein Profilbild?

 

Ein Online-Dating-Profil ist im Wesentlichen ein Lebenslauf. Bei einem professionellen Lebenslauf sind Genauigkeit und Details wichtig. Sich auf ehrliche Weise zu präsentieren, sollte auch ein wichtiger Teil bei der Einrichtung Ihres Dating-Profils sein! Wie bei einer Bewerbung ist es wichtig, die Wahrheit zu sagen und sich dabei in einem schmeichelhaften Licht zu präsentieren. Wie bei einem Lebenslauf kann das Zurückhalten wichtiger Informationen dazu führen, dass Sie suspekt wirken. Sie möchten keine vage Bewerbung schreiben, sich weigern, ein Bild beizufügen und unerklärliche Lücken in Ihrer beruflichen Laufbahn hinterlassen. Auf die gleiche Weise lässt ein spärliches Online-Profil den Eindruck erwecken, als hätten Sie etwas zu verbergen. Andere mögen sich fragen: Ist er wirklich hässlich? Ist sie heimlich verheiratet? Ist er ein Serienmörder? Es gibt keine Entschuldigung, nicht mindestens ein Bild von sich selbst zu posten! Selbst wenn Sie unsicher über Ihr Aussehen oder Ihre Vergangenheit sind, ist es garantiert, dass das Posten eines Bildes mehr Aufmerksamkeit erregt als ein Profil ohne Gesicht dahinter.  

 

Ein soziales Experiment

 

Eine junge Frau, um der Forschung willen, entschied sich, ein Online-Dating-Profil mit einer selbstbewussten Biographie einzurichten, in dem sie sagte, dass sie "klug und hübsch" sei und nach "fesselnden Gesprächen über Wirtschaft und Politik" suchte. Obwohl sie kein Profilbild veröffentlichte, erhielt sie dennoch Klicks auf ihr Profil von einigen der von ihr besuchten Profile. Obwohl viele Männer sie aufgrund der Aussagen auf ihrem Profil kontaktierten, erkannte sie schließlich, dass das Verbinden einer überzeugenden Biographie mit einem schmeichelhaften Profilbild zu größerem Erfolg in der Welt des Online Dating führte. Obwohl eine gut geschriebene Biographie einige potenzielle Bewerber anziehen kann, ist ein vollständiges Profil, einschließlich einer Handvoll schmeichelhafter Bilder, der beste Weg, das Interesse anderer zu wecken. Ein wenig geheimnisvoll zu sein, kann gut sein; ein totales Geheimnis zu sein, kann beängstigend wirken!

 

Veröffentlichen der richtigen Bilder

 

Das Posten eines Profilbildes oder mehrerer Bilder ist eindeutig ein wichtiger Teil der Erstellung eines überzeugenden Online-Profils. Hier sind einige der wichtigsten "Dos" und "Don'ts" beim Fotografieren und bei der Auswahl der zu veröffentlichenden Fotos! 

 

Dos & Don'ts: 

 

Zeigen Sie Ihr echtes Gesicht! Entfernte Ganzkörperaufnahmen können als zusätzliche Fotos verwendet werden, aber für ein Profilbild sollten Sie sich für ein freundliches Foto Ihres Gesichts entscheiden. Obwohl es akzeptabel ist, Ihr Foto auf kleinere Weise zu bearbeiten und zu retuschieren, sollten Sie Ihr Bild nicht verfälschen. Die Verwendung digitaler Masken und Filter oder das Ausradieren jeder Falte und Unreinheit auf Ihrem Gesicht wird letztendlich Ihr Aussehen verzerren. Stellen Sie sich auf eine präzise und schmeichelhafte Weise dar. Wenn Sie mehrere Bilder hochladen, können ein oder zwei alberne Aufnahmen akzeptabel sein. Für Ihr Hauptbild sollten Sie sich jedoch an eine einfache, freundlich wirkende Aufnahme halten. 

 

Lächeln Sie! Obwohl Sie kein Foto von sich während eines Lachanfalls posten müssen, wählen Sie Bilder aus, in denen Sie wirklich glücklich aussehen. Strahlende Freude wird garantiert eine positive Resonanz bei anderen hervorrufen!

 

Verzichten Sie auf Spiegel-Selfies oder Fotos aus dem Fitnessstudio! Entscheiden Sie sich stattdessen für schmeichelhafte Fotos, die idealerweise von anderen aufgenommen würden. Das Einschließen von ein oder zwei Selfies ist in Ordnung. Außer bei Strandbildern sollten Sie nur Fotos posten, auf denen Sie vollständig bekleidet sind. Wenn Sie fit sind, wird Ihre Figur für sich sprechen. 

 

Wählen Sie keine ausgewaschenen, grauen oder sepiafarbenen Fotos! Bunte Fotos mit starkem Kontrast erregen nachweislich die größte visuelle Aufmerksamkeit im Internet. Warme Töne wie Rot und Orange sind ein besonderer Blickfang. Erwägen Sie, diese Farben zu tragen oder sie im Hintergrund Ihres Fotos zu zeigen.

 

Fragen Sie Ihre Freunde und Familie, was sie über Ihre Bilder denken! Es kann oft schwierig sein zu beurteilen, ob unsere Bilder eine gute Darstellung dessen sind, was wir wirklich sind oder nicht. Bitten Sie im Zweifelsfall Ihre Freunde, sich Ihre Fotos anzusehen und einige für Sie auszuwählen. Wenn nichts richtig erscheint, versuchen Sie, ein paar neue Fotos zu machen, oder bitten Sie jemanden, einige Aufnahmen von Ihnen bei einer bevorstehenden Veranstaltung oder einem Treffen zu machen. Fotos, die Ihre wahre Persönlichkeit enthüllen, werden wahrscheinlich am attraktivsten für andere sein. 

 

Nehmen Sie nicht einfach ein verschwommenes Bild aus der Fotogalerie Ihres Handys! Wenn es um Profilbilder geht, kann es einen enormen Unterschied machen, mindestens ein oder zwei qualitativ hochwertige Bilder zu haben. Wenn Sie keine schmeichelhaften aktuellen Fotos von sich selbst haben, nehmen Sie sich etwas Zeit für die Aufnahme von Fotos. Jemand, den Sie kennen, besitzt wahrscheinlich eine hochwertige Kamera. Wenn nicht, sollten Sie einen Profi für ein einfaches Fotoshooting beauftragen. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um ein paar schöne Fotos zu machen. Ziehen Sie sich gut an und lassen Sie die Bilder in einer schönen Umgebung, vorzugsweise im Freien, aufnehmen. Machen Sie ein paar Aufnahmen mit verschiedenen Winkeln und Posen, einige aus größerer Entfernung und einige aus der Nähe. Wenn Sie mindestens ein oder zwei schöne, professionell aussehende Fotos für Ihr Profil haben, werden Sie positiv auffallen, sich gut fühlen und Ihr Selbstvertrauen im Internet stärken. 

 

Konzentrieren Sie sich auf Ihre besten Eigenschaften! Wenn Sie tolle Augen haben, sollten Sie unbedingt ein Foto posten, das diese zeigt! Wenn Sie immer Komplimente für Ihr Haar bekommen haben, verwenden Sie unbedingt ein Foto, das zeigt, wie toll es aussehen kann! Wenn Sie körperlich fit sind, fügen Sie mindestens ein Ganzkörperbild hinzu, das Ihren aktiven Lebensstil zeigt. Selbst wenn Ihr Selbstvertrauen gering ist, wissen Sie wahrscheinlich, welche Ihrer körperlichen Eigenschaften am attraktivsten sind. Konzentriere Sie sich auf das, was Sie an sich selbst mögen und vergessen Sie den Rest!

 

Das Fazit: 

 

Obwohl viele von uns nicht gerne Fotos von uns selbst ansehen, ist das Hochladen von Profilbildern in unsere Dating-Profile eine der besten Möglichkeiten, unsere Chancen zu verbessern, den richtigen Partner zu finden. Sobald Sie einige Bilder ausgewählt haben, die Ihnen gefallen, können Sie diese einfach in Ihrem Profil posten und mit dem Dating-Prozess fortfahren. Mit den richtigen Fotos übernimmt Ihr Profil die Hälfte des Gesprächs für Sie. Zögern Sie nicht - posten Sie noch heute ein neues Bild! 

 

 

Foto: © gettyimages.com

Redaktion, 12.12.2019

Kaschmir7
1 | 12.12.2019, 20:45

Unpassend finde ich auch Profilbilder, wo sich Frauen wie auch Männer mit einem Kleinkind in ihren Armen auf ihrem Profilbild possieren.
Ganz zu schweigen auch von den Sonnenbrillenträgern/innen.

micha64
2 | 12.12.2019, 19:39

Ich versuche nicht anderen unbedingt allen zu gefallen, sondern so zu bleiben wie ich bin.

Spätestens beim ersten Date ist dann doch die "Stunde der Wahrheit"...

Marie021957
0 | 12.12.2019, 17:43

Ich würde keinesfalls ein Foto einstellen, auf dem andere Personen abgebildet sind. Mir wäre es zu aufwändig nachzufragen, ob die entsprechende Person damit einverstanden ist, hier im Forum sichtbar zu sein. Es gibt immerhin noch sowas wie das Recht am eigenen Bild.